Lyon | Angebot für Jeff Reine-Adelaide eingegangen – Spieler möchte wechseln

Global News

News | Der wechselwillige Offensivspieler Jeff Reine-Adélaïde steht auf dem Zettel von Stade Rennes. Die Bretonen bieten 25 Millionen Euro und einen Spieler. Wie reagiert Olympique Lyon?

Reine-Adelaide – Rennes bietet Lyon 25 Millionen Euro plus einen Spieler

Stade Rennes FC hat laut der in Lyon ansässigen Tageszeitung Le Progrès ein Angebot für den Offensivspieler Jeff Reine-Adélaïde (22) abgegeben. Dieses Angebot beinhalte neben 25 Millionen Euro Ablöse auch einen nicht namentlich genannten Spieler.

Die Zeitung spekuliert, dass Olympique Lyon vor allem Interesse an einem Rechtsverteidiger haben könnte, da die Franzosen mit Raffael (30) und Kenny Tete (24) gleich zwei Spieler auf dieser Position im Sommer abgegeben hat. Daher würden sowohl Hamari Traoré (28) als auch Brandon Soppy (18) aus Rennes in Frage kommen.

Reine-Adelaide will Lyon verlassen

Der französische U21-Nationalspieler Jeff Reine-Adélaïde kam erst im Sommer 2019 aus Angers nach Lyon. Wegen eines Kreuzbandrisses in der letzten Saison kam er allerdings bisher noch nicht wirklich an. Dazu soll er sich mit dem Trainer Rudi Garcia (55) überworfen haben. Zuletzt scheiterte der Wechsel von Reine-Adélaïde zu Hertha BSC.

Ein Abgang ist weiterhin wahrscheinlich, da Lyon durch das Verpassen der internationalen Wettbewerbe in eine finanzielle Schieflage geraten ist und man dringend auf Transfererlöse angewiesen ist. Die Forderung von Lyon beträgt lauf Le Progrès im Moment 30 Millionen Euro, da der Spieler jedoch unbedingt weg möchte, erscheint eine Einigung sehr realistisch.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Autor: Lukas Heigl

Photo: Imago

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

VfB Stuttgart: Matarazzo bedauert Abschied von Hitzlsperger

VfB Stuttgart: Matarazzo bedauert Abschied von Hitzlsperger

17. September 2021

News | Stuttgart-Coach Pellegrino Matarazzo hat sein Bedauern für den Abschied von Vorstandschef Thomas Hitzlsperger ausgedrückt. Gleichzeitig war er darum bemüht, das Thema nicht zu nah an die Mannschaft herankommen zu lassen. Beziehung zu Hitzlsperger „sehr gut“ Pellegrino Matarazzo (43) gab zu Protokoll, er habe sich damals „nicht nur für den Verein entschieden, sondern auch […]

Europa League: Bayer Leverkusen belohnt sich für starke zweite Hälfte

Europa League: Bayer Leverkusen belohnt sich für starke zweite Hälfte

16. September 2021

News | Die Europa League steht in den Startlöchern. Zum Auftakt in die neue Spielzeit empfing Bayer Leverkusen den Ungarischen Meister Ferencvaros. Nach anfänglichen Problemen gewannen die Gastgeber am Ende mit 2:1 (1:1). Europa League: Leverkusen mit Arbeitssieg Für Bayer Leverkusen startete die Partie denkbar schlecht. Nach acht Minuten war Tokmac Nguen durch und musste frei […]

PSG | Messi bringt Geldregen nach Paris

PSG | Messi bringt Geldregen nach Paris

15. September 2021

News | Seit der Ankunft von Lionel Messi kann PSG signifikante Einnahmen verzeichnen. Die Erwartungen an die Verpflichtung des Argentiniers wurden sogar übertroffen. PSG verdient an Messi Große Superstars bringen oft, gerade nach einem Wechsel, große Verkaufszahlen bei Trikots ein. Dass konnte man bei Cristiano Ronaldos (36) Wechseln zu Juventus Turin und Manchester United beobachten, […]


'' + self.location.search