Naldo über ein Karriereende und sein Aus in Monaco

Global News

News | Bei der AS Monaco erlebte die Bundesliga-Legende Naldo einen recht unrühmlichen Abgang. An ein Ende seiner Karriere denkt der Brasilianer allerdings noch nicht.

Naldo: „Es geht weiter“

Der 37-Jährige hatte seinen Vertrag im Fürstentum kürzlich aufgelöst, nachdem er in der laufenden Spielzeit nicht ein einziges Mal eingesetzt wurde. An ein Karriereende denkt Naldo aber trotzdem noch nicht, wie er im Gespräch mit dem Portal „Deichstube“ offenbarte. Er sei „bereit zu zeigen“, dass er noch spielen könne. Dabei käme ihm seine Situation als vertragsloser Spieler entgegen. Naldo möchte zunächst abwarten, ob ein „reizvolles Angebot“ komme, ansonsten wäre „halt Ende“. Grundsätzlich habe der Abwehrspieler aber noch „große Lust“.

Über seine letzten Monate in Monaco verliert der Verteidiger indes kein böses Wort: Er habe deutlich gespürt, dass er „keine Rolle mehr“ spiele. Traurig sei er darüber aber nicht, zum Fußball würden solche Dinge nun mal dazugehören.

Trotz seines gehobenen Alters könnte Naldo durchaus noch einigen Klubs weiterhelfen. So wurde der Brasilianer erst vor gerade mal eineinhalb Jahren von seinen Kollegen zum Bundesliga-Spieler des Jahres der Saison 2017/18 gewählt! In Deutschland stand Naldo bei Bremen, Wolfsburg und Schalke unter Vertrag.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by VALERY HACHE/AFP via Getty Images)

Marius Merck

Eine Autogrammstunde von Fritz Walter weckte die Leidenschaft für diese Sportart, die über eine (“herausragende”) Amateurkarriere bis zur Gründung von 90PLUS führte. Bei seinem erklärten Ziel, endlich ein “Erfolgsfan” zu werden, weiter erfolglos.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

VfL Wolfsburg mit Top-Talent Ricardo Pepi einig

VfL Wolfsburg mit Top-Talent Ricardo Pepi einig

13. Oktober 2021

News | Ricardo Pepi ist die neue, amerikanische Offensivhoffnung. Nun scheint der VfL Wolfsburg sich mit dem Spieler auf einen Wechsel verständigt zu haben. Ricardo Pepi bald in Wolfsburg? Ricardo Pepi (18) mischt gerade gehörig die MLS auf. Der amerikanische Youngster hat in dieser Saison für den FC Dallas in 27 Einsätzen bereits 13 Tore […]

WM-Reform: Auch Adidas-Chef Rorsted kritisiert FIFA

WM-Reform: Auch Adidas-Chef Rorsted kritisiert FIFA

12. Oktober 2021

News | Nachdem es von den verschiedensten Parteien bereits Gegenwind gab, äußerte sich nun auch Adidas-Chef Rorsted kritisch gegenüber den WM-Reformplänen der FIFA. Rorsted über FIFA-Pläne: „Man sollte auch Platz für andere Dinge lassen“ Auch Kasper Rorsted (59), Chef von Adidas, kritisierte nun die Pläne der FIFA, die Weltmeisterschaft künftig alle zwei Jahre auszutragen. „Ich halte […]

Saka und Pedri für Kopa Trophy nominiert

Saka und Pedri für Kopa Trophy nominiert

8. Oktober 2021

News | Neben dem Ballon d’Or zeichnet France Football jährlich unter anderem den besten U21-Spieler aus. Der Sieger erhält die sogenannte Kopa Trophy. Kopa Trophy: Saka und Pedri dabei Unter den Nominierten sind auch Bukayo Saka (20) und Pedri (18). France Football gab am frühen Freitagabend die Liste der Kandidaten bekannt. Aktuelle News und Stories rund […]


'' + self.location.search