Newcastle und Crystal Palace an Imbula interessiert: Spieler bevorzugt Verbleib in Frankreich

Global News

Eigentlich gehört der defensive Mittelfeldspieler Giannelli Imbula Stoke City, doch nach dem Abstieg der „Potters“ in die Championship ist ein Verbleib unwahrscheinlich. Zuletzt spielte Imbula auf Leihbasis für den FC Toulouse, nun sollen sich Crystal Palace und Newcastle United für eine Verpflichtung des 25-jährigen interessieren.

 

Das berichtet „RMC Sport“. Zwar sollen auch der FC Turin und Galatasaray an Imbula interessiert sein, genau wie im vergangenen Sommer, aber die beiden Klubs aus der Premier League haben die Berater Imbulas kontaktiert und die Möglichkeiten eines Wechsels ausgelotet.

 

Frankreich-Verbleib bevorzugt

Dem Bericht zufolge bevorzugt der Spieler selbst einen Verbleib in der französischen Ligue 1. Dafür müsste sich aber ein entsprechender Interessent finden, der Imbula eine gute Perspektive bietet und die geforderte Summe auf den Tisch legen kann. Klar ist zum jetzigen Zeitpunkt nur, dass der 25-jährige einen endgültigen Vereinswechsel vollziehen will.

 

 (Photo by PASCAL PAVANI / AFP) 

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: Messi verlässt Barcelona!

90PLUS-Transferticker: Messi verlässt Barcelona!

5. August 2021

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2021. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.      Photo by Imago

Durch Corona – Fußballklubs verloren 19/20 vier Milliarden Euro!

Durch Corona – Fußballklubs verloren 19/20 vier Milliarden Euro!

29. Juli 2021

News | Die Einnahmen der europäischen Fußballvereine gingen in der Saison 2019/20 aufgrund der Corona-Pandemie um vier Milliarden Euro zurück. Das geht aus dem Deloitte Annual Review of Finance hervor. Die Bundesliga erwies sich als wirtschaftlich widerstandsfähigste Liga. Corona beschert dem Fußball den ersten wirtschaftlichen Rückgang seit 2008/09 Beinahe täglich ist zu lesen, wie sehr die […]

John Terry verlässt Aston Villa

John Terry verlässt Aston Villa

26. Juli 2021

News | John Terry wird nicht länger Co-Trainer bei Aston Villa sein. Der Ex-Spieler will die neugewonnene Freizeit nutzen, um sich fortzubilden. Terry und Aston Villa trennen sich John Terry (40) ist nicht länger Co-Trainer bei Aston Villa. Der ehemalige Fußballprofi und der Klub haben bekanntgegeben, dass sich die Wege ab sofort trennen werden. Der […]


'' + self.location.search