Newcastle und Crystal Palace an Imbula interessiert: Spieler bevorzugt Verbleib in Frankreich

Global News

Eigentlich gehört der defensive Mittelfeldspieler Giannelli Imbula Stoke City, doch nach dem Abstieg der „Potters“ in die Championship ist ein Verbleib unwahrscheinlich. Zuletzt spielte Imbula auf Leihbasis für den FC Toulouse, nun sollen sich Crystal Palace und Newcastle United für eine Verpflichtung des 25-jährigen interessieren.

 

Das berichtet „RMC Sport“. Zwar sollen auch der FC Turin und Galatasaray an Imbula interessiert sein, genau wie im vergangenen Sommer, aber die beiden Klubs aus der Premier League haben die Berater Imbulas kontaktiert und die Möglichkeiten eines Wechsels ausgelotet.

 

Frankreich-Verbleib bevorzugt

Dem Bericht zufolge bevorzugt der Spieler selbst einen Verbleib in der französischen Ligue 1. Dafür müsste sich aber ein entsprechender Interessent finden, der Imbula eine gute Perspektive bietet und die geforderte Summe auf den Tisch legen kann. Klar ist zum jetzigen Zeitpunkt nur, dass der 25-jährige einen endgültigen Vereinswechsel vollziehen will.

 

 (Photo by PASCAL PAVANI / AFP) 

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

EM 2021 | Bierhoff: „Müssen gegen Portugal gewinnen, bin sehr optimistisch“

EM 2021 | Bierhoff: „Müssen gegen Portugal gewinnen, bin sehr optimistisch“

18. Juni 2021

News | Die deutsche Nationalmannschaft verlor ihr erstes Spiel bei der Europameisterschaft mit 0:1 gegen Frankreich. Vor dem zweiten Spiel der EM 2021 steht die Mannschaft bereits unter Druck, allerdings ist Oliver Bierhoff optimistisch.  EM 2021: Bierhoff geht von Sieg gegen Portugal aus Am Samstag spielt die deutsche Nationalmannschaft in München gegen Portugal. Das zweite […]

EM 2021 | Gündogan hält Plädoyer für Sané

EM 2021 | Gündogan hält Plädoyer für Sané

16. Juni 2021

News | Deutschland verlor sein Auftaktspiel bei der EM 2021 gegen Frankreich. Dabei mangelte es an Torgefahr, weshalb sich Ilkay Gündogan für Leroy Sané einsetzte. Gündogan über Sané: „Wenn er das Selbstverständnis hat, ist er unglaublich“ Die deutsche Nationalmannschaft startete mit einer 0:1-Niederlage gegen Frankreich in die EM 2021. Vor allem im Angriffsspiel haperte es. […]

EM 2021 | Nach Zusammenprall: Pavard verlor kurzzeitig das Bewusstsein

EM 2021 | Nach Zusammenprall: Pavard verlor kurzzeitig das Bewusstsein

16. Juni 2021

News | Frankreich startete erfolgreich in die EM 2021. Doch der Turnierfavorit hätte beinahe den Ausfall von Benjamin Pavard verkraften müssen. Pavard: „Ich war ein bisschen k.o. für 10 bis 15 Sekunden“ Frankreich überquerte direkt zu Beginn der EM 2021 eine hohe Hürde. Ein Eigentor von Mats Hummels (32) führte zum insgesamt verdienten 1:0-Erfolg über Deutschland. […]