Real Madrid | Eden Hazard will nicht wechseln

Eden Hazard will bei Real Madrid bleiben
Global News

News | Die Zeit von Eden Hazard bei Real Madrid verläuft alles andere als zufriedenstellend, trotzdem will der Belgier seinen Vertrag erfüllen.

Eden Hazard verhandelt mit keinem anderen Klub

Als Real Madrid Eden Hazard verpflichtete, galt dieser als nächster Super-Transfer. Immerhin zählte der Belgier bei Chelsea seit Jahren zu den besten Spielern der Premier League und verzauberte die Fußballwelt regelmäßig mit starken Leistungen. Doch die Hoffnungen der Königlichen, dass der Angreifer nahtlos an seine Leistungen anknüpfen würde, erwies sich als falsch. Bis heute konnte Hazard keinen wirklichen Eindruck hinterlassen, kämpfte oft mit Verletzungen und seiner Grundfitness.

Mehr News rund um La Liga

Eine wirkliche Liebesgeschichte wird aus dieser Arbeitsbeziehung wohl nicht mehr werden, auch weil der Vertrag von Hazard im Jahr 2024 ausläuft und es keine Anzeichen dafür gibt, dass dieser verlängert wird. Wie the Athletic nun berichtet, ist aber auch nicht mit einem vorzeitigen Abgang des Flügelspielers im kommenden Sommer zu rechnen. Der Spieler soll keinerlei Interesse daran haben, den Verein vor Ablauf seines lukrativen Arbeitspapiers zu verlassen und sich auch in keinen Verhandlungen oder Gesprächen mit anderen Vereinen befinden. Ähnlich wie bei Gareth Bale könnte sich also auch bei Hazard rächen, dass Real Madrid ein sehr hohes Gehalt für die Dienste ihrer (ehemaligen) Superstars zahlt.

Photo by JACK GUEZ/AFP via Getty Images

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Putellas vor Gericht: Rubiales übte Druck auf Hermoso aus

Putellas vor Gericht: Rubiales übte Druck auf Hermoso aus

2. Oktober 2023

Luis Rubiales muss sich vor dem Gericht für den nicht einvernehmlichen Kuss an Weltmeisterin Jennifer Hermoso verantworten. Nun treten neue Details zum Fall zutage. Nationalspielerinnen sagen zum Fall Rubiales aus Der frühere Präsident des spanischen Fußball-Verbandes, Luis Rubiales, hat nach dem erzwungenen Kuss mit Jenni Hermoso offenbar Druck auf die Weltmeisterin ausgeübt. Dies geht aus Aussagen der ehemaligen Weltfußballerin Alexia […]

Nach tragischem Zusammenprall bei Ajax-Spiel: Reanimierter Torhüter auf dem Weg der Besserung

Nach tragischem Zusammenprall bei Ajax-Spiel: Reanimierter Torhüter auf dem Weg der Besserung

1. Oktober 2023

Gestern Abend kam es in der Eredivisie beim Gastspiel von Ajax Amsterdam in Waalwijk zu einem tragischen Unfall. Der verunglückte Etienne Vaessen hatte Glück im Unglück. Ajax-Spiel musste abgebrochen werden Die Partie zwischen dem niederländischen Fußball-Erstligisten RKC Waalwijk und Rekordmeister Ajax Amsterdam am Samstagabend ist nach einem schweren Zusammenprall zweier Spieler abgebrochen worden. Beim Stand von 2:3 für […]

Di Maria zum Sieg! Benfica gewinnt Prestigeduell mit Porto

Di Maria zum Sieg! Benfica gewinnt Prestigeduell mit Porto

29. September 2023

Am Freitagabend fand in der portugiesischen Liga das absolute Topspiel zwischen Benfica und dem FC Porto statt. Benfica setzte sich knapp, aber verdient mit 1:0 durch und profitierte von einem Platzverweis der Gäste.  Angel di Maria lässt Benfica jubeln Es war das Spitzenspiel in der portugiesischen Liga, das am Freitagabend im Estadio da Luz in […]