Ronaldo stand kurz vor Wechsel in die MLS

Cristiano Ronaldo wäre beinahe in der MLS gelandet.
Global News

News | Am gestrigen Freitagabend verkündete der saudi-arabische Klub Al-Nassr die Verpflichtung von Cristiano Ronaldo. Der einstige Überflieger wäre beinahe in der MLS bei Sporting Kansas City gelandet.

Kansas City stand kurz vor Ronaldo-Transfer

Nach der Vertragsauflösung von Cristiano Ronaldo (37) bei Manchester United stellte sich die Zukunftsfrage. Von Beginn galt Al-Nassr aufgrund der finanziellen Ressourcen als Favorit auf den Transfer, der inzwischen offiziell eingetütet wurde.

Dem Portugiesen lagen noch weitere attraktive Angebote vor, auch aus den USA. Nach Informationen des sehr gut vernetzten Journalisten Tom Bogert war Sporting Kansas City der MLS-Vertreter, der sich in Reichweite einer Verpflichtung befand.

90PLUS sucht Verstärkung: Jetzt bewerben

Das Angebot sei sehr gut gewesen. Genaue finanzielle Details wurden aber nicht bekannt. Sporting Kansas City habe Pläne für jegliche Details, von der Ankunft des Superstars, die schon für Riesenaufregung gesorgt hätte, gehabt.

Auch die Eigentümer der MLS-Franchise seien in die Gespräche involviert gewesen. Sie hätten immer wieder mit Patrick Mahomes (27, Quarterback der Kansas City Chiefs) argumentiert, der als Superstar auch in einem vermeintlich „kleinen Markt“ auf die nächste Stufe stieg. Dies hätte der Seite von Ronaldo gefallen. Dennoch hatte am Ende bekanntermaßen Al-Nassr im Werben die Nase vorn.

(Photo by ALBERTO PIZZOLI/AFP via Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Bei Porro-Abgang: Holt Sporting Hector Bellerin?

Bei Porro-Abgang: Holt Sporting Hector Bellerin?

28. Januar 2023

News | Bei Sporting CP bahnt sich ein Abgang von Leistungsträger Pedro Porro an. Die Portugiesen befinden sich auf der Suche nach möglichen Nachfolgern und könnten dabei in Hector Bellerin fündig werden. Verlässt Hector Bellerin Barça gen Lissabon? Sporting CP bereitet sich auf einen möglichen Abgang von Pedro Porro (23) vor. Der Rechtsverteidiger überzeugt mit starken […]

Ajax Amsterdam: Ex-Spieler John Heitinga wird neuer Trainer

Ajax Amsterdam: Ex-Spieler John Heitinga wird neuer Trainer

28. Januar 2023

News | Aufgrund einer sportlichen Talfahrt hat sich der niederländische Rekordmeister Ajax Amsterdam zuletzt von Chefcoach Alfred Schreuder getrennt. Wie der Verein nun offiziell bekanntgab, wird Ex-Spieler John Heitinga den Posten auf der Trainerbank übernehmen. John Heitinga – 217 Pflichtspiele im Ajax-Dress Nach der Entlassung von Alfred Schreuder wird der ehemalige Bundesligaspieler John Heitinga den […]

Interview mit Sportpsychologe Moritz Hirmke: „Es verändert sich häufig etwas, wenn Nachwuchsspieler ihr erstes Geld mit dem Sport verdienen“

Interview mit Sportpsychologe Moritz Hirmke: „Es verändert sich häufig etwas, wenn Nachwuchsspieler ihr erstes Geld mit dem Sport verdienen“

27. Januar 2023

Moritz Hirmke ist Psychologe (M. Sc.) und seit neun Jahren in verschiedenen Organisationen im Bereich der Sportpsychologie tätig. Von 2019 bis 2022 begleitete er Spieler, Trainer und Mitarbeiter an der erfolgreichen Nachwuchsakademie des 1. FSV Mainz 05 e.V.. 90PLUS hat sich mit ihm für ein Gespräch zu seiner Perspektive auf die Kultur im Nachwuchsleistungsfußball getroffen. […]