Serie A | So kann die Roma den Ausfall von Zaniolo auffangen

Global News

Nicolo Zaniolo gehört zweifellos zu den aufregendsten Talenten in Italiens höchster Spielklasse. Doch leider erlitt der 21-jährige Italiener von der Roma in der Nations League seinen zweiten Kreuzbandriss in einer noch jungen Karriere.

Wie kann die Roma Zaniolo ersetzen?

Bereits letzte Saison musste Roms Trainer Paolo Fonseca (47) vor allem in der Hinrunde aufgrund zahlreicher Verletzungen extrem kreativ werden, der Erfolg blieb. Die Hauptstädter konnten sich trotz der widrigen Umstände in den Top 5 festsetzen und bewiesen, dass der Kader im Mittelfeld durchaus Tiefe besitzt.

Laut italienischen Medien soll die AS Roma nun den Türken Cengiz Ünder (23) vom Markt genommen haben, um nach dem Ausfall Nicolo Zaniolos mehr Alternativen im offensiven Mittelfeld aufbieten zu können.

Zudem konnte mit Pedro Rodriguez (33) ein erfahrener Führungsspieler vom FC Chelsea in die ewige Stadt gelotst werden. Doch wer genau wird den Part der klassischen Zehn bei den Römern in der kommenden Saison bekleiden?

Eriksen schon wieder vor dem Absprung bei Inter?

Die AC Milan konnte mit der Verpflichtung von Sandro Tonali (21) ein weiteres großes italienisches Talent an Land ziehen. Viele „Rossoneri“ träumen schon vom Scudetto und der Königsklasse. Doch ist der Kader für die Saisonziele der Mailänder schon stark genug?

Bei Lokalrivale Inter kristallisiert sich aufgrund der Transferpolitik der „Nerazzurri“ ein Abschied von Transferflop Christian Eriksen (28) heraus.

Der Däne konnte seit seinem Wechsel von Tottenham in die Modemetropole nicht annähernd die Erwartungshaltung der Tifosi erfüllen und könnte nun zum Opfer des präferierten Systems Contes werden. Spielt Eriksen in den Plänen Inters wirklich keine Rolle mehr?

All diese spannenden Themen und vieles mehr erfahrt ihr im brandneuen Podcast von „CSN – Der Serie-A-Talk“! Alles über die Serie-A jetzt anhören! Auch bei Google Podcasts, Apple Podcasts, iTunes, Audio Now, PlayerFM, Castbox, Podbean. Bewertung nicht vergessen und “CSN – Der Serie-A-Talk” folgen auf:

Facebook: facebook.com/derserieatalk/
Instagram: instagram.com/derserieatalk/
Twitter: twitter.com/DerCsn
Twitter: @sascha_baharian und @Rene55753710
Patreon: patreon.com/derserieatalk

(Photo by Filippo MONTEFORTE / AFP)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Berufung von Lucas Hernandez weiter ohne Termin – Strafantritt rückt näher

Berufung von Lucas Hernandez weiter ohne Termin – Strafantritt rückt näher

22. Oktober 2021

News | Lucas Hernandez wartet weiter auf einen Berufungstermin beim spanischen Gericht. Der mögliche Haftantritt rückt für den Bayern-Spieler immer näher. Haftantritt für Lucas Hernandez rückt immer näher Lucas Hernandez (25) muss weiterhin auf einen Berufungstermin in Spanien warten. Dies bestätigte ein Sprecher des zuständigen Gerichtes in Madrid (via Transfermarkt). So soll es frühestens am […]

Karim Adeyemi auch bei Atletico Madrid im Gespräch

Karim Adeyemi auch bei Atletico Madrid im Gespräch

22. Oktober 2021

News | Shootingstar Karim Adeyemi soll auch bei Atletico Madrid in den Fokus geraten sein. Der Nationalspieler wird von viel Top-Klubs umworben. Atletico Madrid will Karim Adeyemi Karim Adeyemi (19) erlebt in dieser Spielzeit bei RB Salzburg seinen ganz großen Durchbruch. Der gebürtige Münchner ist maßgeblich an der attraktiven Offensive seines Vereines beteiligt und bringt […]

Baumgart liefert „Fußballspruch des Jahres“ – Seedorf für soziales Engagement ausgezeichnet

Baumgart liefert „Fußballspruch des Jahres“ – Seedorf für soziales Engagement ausgezeichnet

21. Oktober 2021

Die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur hat Clarence Seedorf mit dem Walther-Bensemann-Preis ausgezeichnet. Darüber hinaus räumte Köln-Trainer Steffen Baumgart in der Kategorie „Fußballspruch des Jahres“ ab.


'' + self.location.search