Studie: Kopfbälle und Kopfstöße verändern Blutmuster im Gehirn

Kopfbälle
Global News

News | Wiederholte Kopfbälle und ungewollte Kopfstöße beim Fußball führen zu Veränderungen der Blutmuster im Gehirn, die möglicherweise die Signalwege stören. Das sind die Ergebnisse einer Studie an Spielern in Norwegen.

MicroRNA: Neue Technik, um Kopfverletzungen festzustellen

In der Fachzeitschrift Brain Injury ist eine von Fachleuten begutachtete Studie zu Gefahren des Kopfballspiels im Fußball erschienen. Bei der Analyse von Blutproben von 89 norwegischen Profispielern der höchsten Spielklasse wurden „spezifische Veränderungen“ der microRNA-Werte im Gehirn festgestellt. MicroRNAs sind Moleküle, die zur Regulierung der Genexpression beitragen, durch die DNA-Anweisungen in Produkte wie Proteine in Körperflüssigkeiten umgewandelt werden. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass sie angesichts der veränderten Werte möglicherweise als Biomarker zur Erkennung von Hirnverletzungen verwendet werden können.

Die Blutproben wurden den Spielern nach versehentlichen Kopfstößen bei Spielen und nach speziell konzipierten Trainingseinheiten entnommen. Achtundvierzig Spieler aus drei Mannschaften nahmen an einer Trainingseinheit teil, die wiederholte Kopfbälle bei Standardsituationen und ähnliche Szenarien umfasste, sowie an einer anderen hochintensiven Übung, bei der kein Kopfkontakt erlaubt war. Die Ergebnisse zeigten spezifische Veränderungen bestimmter mikroRNA-Spiegel, deren Anzahl durch die andere hochintensive Übung nicht beeinflusst wurde.

Unbeabsichtigte Kopfverletzungen veränderten die Spiegel von acht mikroRNAs, die bei hochintensivem Training nicht beeinflusst wurden, und wiederholte Kopfstöße veränderten sechs. Das Ergebnis ist, dass mikroRNAs nicht nur potenziell Hirnverletzungen erkennen, sondern auch in der Lage sein könnten, den Schweregrad einer Verletzung zu unterscheiden. Stian Bahr Sandmo vom Osloer Sporttrauma-Forschungszentrum an der norwegischen Schule für Sportwissenschaften, der die Studie leitete, erklärte: „Dies ist eine relativ kleine Sondierungsstudie, aber künftige Ergebnisse, die auf unsere Forschung aufbauen, könnten letztlich zu einem besseren Verständnis der potenziellen gefährlichen Auswirkungen wiederholter Kopfstöße führen.“

Weitere News und Berichte rund um den internationalen Fußball 

Kopfbälle in England nur noch limitiert erlaubt – halten sich die Teams daran?

Die mit Kopfstößen verbundenen Risiken sind zu einem wichtigen Thema im Fußball geworden. Im Juli wurden neue Richtlinien herausgegeben, nach denen die Spieler in der Premier League und der Football League in den Trainingseinheiten nur noch zehn Kopfstöße mit „höherer Wucht“ ausführen dürfen, obwohl es Zweifel daran gibt, ob diese Richtlinien eingehalten werden.

Nuno Espírito Santo gab sogar öffentlich zu, dass er die neue Regel in seiner kurzen Zeit als Tottenham-Manager ignoriert hat. Im englischen Fußball wurden auch Auswechslungen wegen Gehirnerschütterung erprobt, wobei zwei Auswechslungen für Spieler mit Kopfverletzungen erlaubt sind. Mit jeder neuen Studie, die potenzielle Gesundheitsrisiken beim Kopfballspiel feststellt, wird der Druck wachsen, dahingehende Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um die Spieler:innen zu schützen.

(Photo by Alex Grimm/Getty Images)

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Club Brügge zum dritten Mal in Serie Belgischer Meister

Club Brügge zum dritten Mal in Serie Belgischer Meister

15. Mai 2022

News | Neben viel 2. Liga gab es heute auch in der belgischen Pro League eine Entscheidung: Club Brügge ist zum dritten Mal in Folge Meister. Club Brügge feiert 18. Meisterschaft der Vereinsgeschichte Club Brügge ist Belgischer Meister. Nach dem 3:1-Sieg bei Royal Antwerpen ist „Blauw en Zwart“ der dritte Titel in Serie nicht mehr […]

Die FIFA warnt: Verträge mit diskriminierenden Hotels werden gekündigt

Die FIFA warnt: Verträge mit diskriminierenden Hotels werden gekündigt

13. Mai 2022

News | Recherchen von skandinavischen Journalisten förderten wieder mal erschreckendes über die Lage für LGBTQ-Fans bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar zutage. Die FIFA reagiert mit Warnungen. Die FIFA warnt und beschwichtigt Die Fußball-Weltmeisterschaft wird diese Jahr in Katar stattfinden. Verschiedene Organisationen und Verbände weisen immer wieder auf die prekäre Menschenrechtslage vor Ort hin. Vor allem […]

Ajax Amsterdam unter Erik ten Hag: The Last Dance

Ajax Amsterdam unter Erik ten Hag: The Last Dance

11. Mai 2022

Ajax Amsterdam kann heute niederländischer Meister werden. Ein letztes Mal unter Trainer Erik ten Hag. Mit seinem Abgang wird eine Ära enden, deren prägendster Moment voller Tragik war. Es ist eine Ära, die heute ihr feierliches Ende finden könnte. Die Ära Ajax Amsterdam unter Erik ten Hag. Mit einem Sieg gegen den SC Heerenveen kann […]


'' + self.location.search