Tonali wollte unbedingt zum AC Mailand – Absagen an Topklubs

3. September 2020 | Global News | BY Julius Eid

News | Sandro Tonali gilt als eines der vielversprechendsten Talente im europäischen Fußball. Sein Wechsel zum AC Mailand steht kurz bevor, um diesen zu vollziehen sagte er mehreren Topteams ab.

Für Tonali gab es nur den AC Mailand

Sandro Tonali (20) wird von vielen Experten als eines der vielversprechendsten europäischen Talente gesehen. Nach seiner Zeit bei Brescia soll nun der nächste Schritt in die Spitze des Profifußballs folgen. Dieser Schritt soll beim AC Mailand vollzogen werden. Wie Brescias Präsident in einem Interview mit Top Calcio 24 erwähnte, gab es für den jungen Mittelfeldmann keinen Zweifel, dass die Rossioneri das Ziel seines bevorstehenden Wechsels sein sollen. Hierfür habe Tonali auch Offerten von anderen europäischen Topklubs abgelehnt. Neben Inter Mailand, mit denen die Verhandlungen schon fortgeschritten waren, erwähnt Präsident Cellino auch Angebote von Manchester United und dem FC Barcelona.

Doch Tonali ist großer Fan des AC und so soll der Spieler, sobald klar war, dass es Interesse der Mailänder gibt, keine Zweifel mehr gehabt haben, dass er Teil seines Lieblingsvereines sein möchte. Somit waren auch alle anderen Angebote für ihn nicht mehr interessant. Ein wenig Fußballromantik also, wenn man so will. Der Deal soll in den nächsten Tagen über die Bühne gehen und erst einmal eine Leihe mit Kaufoption beinhalten.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Julius Eid

Photo by Claudio Villa/Getty Images

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.


Ähnliche Artikel