UEFA bestraft Marseille wegen Financial Fairplay-Verstößen!

Global News

News |Die UEFA hat Olympique Marseille wegen Verstößen gegen das Financial Fairplay bestraft. Für Marseille ist es bereits die zweite Sanktionierung, da man Absprachen aus dem Juni 2019 nicht einhalten konnte.

Marseille hielt Financial Fairplay-Absprachen mit UEFA nicht ein

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat heute Sanktionen gegen Olympique Marseille ausgesprochen. Grund dafür waren Verstöße gegen das Financial Fairplay.

Verhängt wurde eine Geldstrafe in Höhe von drei Millionen Euro. Zudem werden in den nächsten zwei Spielzeiten 15 Prozent der Einnahmen aus den europäischen Wettbewerben einbehalten, die Marseille bei einer möglichen Teilnahme erzielt. Marseille hat sich z. B. in der kommenden Saison für die Champions League qualifiziert. Dazu kommt dann noch, dass Marseille in einem internationalen Wettbewerb nur 23, statt wie üblich 25 Spieler melden darf.

Der Grund für diese Sanktionen liegt bereits weiter zurück. In der Saison 2018/2019 verstieß Marseille gegen das Financial Fairplay und wurde zu einer Geldstrafe in Höhe von sechs Millionen Euro verurteilt. Zusätzlich wurde im Juni 2019 ein Vergleich mit der UEFA abgeschlossen, die darin enthaltenen Bedingungen hielt der Klub allerdings nicht ein. Nun folgte also eine erneute Geldstrafe.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Gero Lange

(Photo by GERARD JULIEN/AFP via Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

EM 2021 | Bierhoff: „Müssen gegen Portugal gewinnen, bin sehr optimistisch“

EM 2021 | Bierhoff: „Müssen gegen Portugal gewinnen, bin sehr optimistisch“

18. Juni 2021

News | Die deutsche Nationalmannschaft verlor ihr erstes Spiel bei der Europameisterschaft mit 0:1 gegen Frankreich. Vor dem zweiten Spiel der EM 2021 steht die Mannschaft bereits unter Druck, allerdings ist Oliver Bierhoff optimistisch.  EM 2021: Bierhoff geht von Sieg gegen Portugal aus Am Samstag spielt die deutsche Nationalmannschaft in München gegen Portugal. Das zweite […]

EM 2021 | Gündogan hält Plädoyer für Sané

EM 2021 | Gündogan hält Plädoyer für Sané

16. Juni 2021

News | Deutschland verlor sein Auftaktspiel bei der EM 2021 gegen Frankreich. Dabei mangelte es an Torgefahr, weshalb sich Ilkay Gündogan für Leroy Sané einsetzte. Gündogan über Sané: „Wenn er das Selbstverständnis hat, ist er unglaublich“ Die deutsche Nationalmannschaft startete mit einer 0:1-Niederlage gegen Frankreich in die EM 2021. Vor allem im Angriffsspiel haperte es. […]

EM 2021 | Nach Zusammenprall: Pavard verlor kurzzeitig das Bewusstsein

EM 2021 | Nach Zusammenprall: Pavard verlor kurzzeitig das Bewusstsein

16. Juni 2021

News | Frankreich startete erfolgreich in die EM 2021. Doch der Turnierfavorit hätte beinahe den Ausfall von Benjamin Pavard verkraften müssen. Pavard: „Ich war ein bisschen k.o. für 10 bis 15 Sekunden“ Frankreich überquerte direkt zu Beginn der EM 2021 eine hohe Hürde. Ein Eigentor von Mats Hummels (32) führte zum insgesamt verdienten 1:0-Erfolg über Deutschland. […]