Donnerstag, Januar 23, 2020
No menu items!

Gomez über die WM: “Ich will Teil dieser Mannschaft sein”

Empfehlung der Redaktion

Mit Shaqiri, Alcacer und Slimani: Wintertransfertalk 4.0!

On Air | Der Transfermarkt ist noch bis Ende Januar geöffnet, das bedeutet auch, dass es weiterhin Zeit...

Bundesliga | Petersen-Rekord, Håland-Debüt und SGE-Befreiung

Die Bundesliga ist zurück aus der Winterpause! Und am 18. Spieltag gab es einige interessante Partien. Schalke...

Premier League: Van Dijk kann’s vorne wie hinten & ManCitys Fluch…

7 Awards - Premier League | Der Vorsprung des FC Liverpool wächst und wächst. Wer dafür maßgeblich...
Damian Ozako
Damian Ozako
Redakteur

Wer wird der Stoßstürmer im deutschen WM-Kader? Joachim Löw wird sich vermutlich nur für einen entscheiden und so stehen sich Mario Gomez und Sandro Wagner in einem Fernduell gegenüber. Im Interview mit der “Bild” spricht Gomez über seine WM-Ambitionen und den vorzeitigen Klassenerhalt der Stuttgarter.

 

WM im Blickfeld

Gomez ist mit seinen 73 Länderspielen schon ein erfahrener Nationalspieler. Seit 2008 nahm ihn Löw zu fast jedem Turnier mit. Ausgerechnet im Kader der WM 2014 stand er nicht. Eine äußerst unglückliche Situation für den 32-Jährigen. Das kommende Turnier hat er zwar voll im Blick, aber denkt dabei eher an den Erfolg der Mannschaft:

Ich will einfach Teil dieser tollen Mannschaft sein und ihr das zur Verfügung stellen, was ich kann. Früher habe ich gesagt, ich bin kein Einwechselspieler. Heute sind auch drei Minuten okay für mich. […]Ich will nicht Weltmeister werden, damit ich in ein paar Jahren meinen Espresso im Café umsonst bekomme. Ich will Teil dieser Mannschaft sein. Ich will die Momente in der Kabine erleben.

Doch die Teilnahme an der WM könnte sich extrem schwierig gestalten. Denn Sandro Wagner befindet sich aktuell in einer sehr guten Verfassung. Er kommt wettbewerbsübergreifend auf 15 Tore für Hoffenheim und Bayern München. In den letzten vier Ligaspielen war er direkt an sechs Treffern beteiligt. Gomez kommt erst auf sieben Treffer in der Bundesliga und ist seit fünf Spielen torlos.

(Photo by Martin Rose/Bongarts/Getty Images)

Rettung mit dem VfB

Das liegt aber auch daran, dass dieser für den VfL Wolfsburg und den VfB Stuttgart aufgelaufen ist. Zwei Mannschaften, die sich zumindest lange Zeit im Abstiegskampf befanden. Mit den Stuttgarten konnte er unter Korkut dann eine Trendwende schaffen und könnte sogar noch die Europa League erreichen. Für Gomez alles andere als selbstverständlich:

Ich dachte, wir stecken bis zum letzten Spieltag unten drin. Der Relegationsplatz wäre für mich schon in meinen Überlegungen anfangs okay gewesen. Dass wir es jetzt eigentlich schon sechs Spieltage vor Schluss geschafft hatten, ist gigantisch.

Ein riesiger Erfolg an dem Gomez mit sechs Toren und zwei Vorlagen einen großen Anteil hat. Ob dies allerdings für einen Platz im WM-Kader reicht, ist fraglich. Löw wird zumindest die vorläufige Antwort am 15. Mai geben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Bruno Guimaraes: Lyon erhält Konkurrenz durch Atletico

News | Weil es Lucas Tousart spätestens im Sommer zu Hertha BSC ziehe wird, buhlt Olympique Lyon intensiv um Bruno Guimaraes vom Club...

Sociedad | Mariano Diaz als Willian Jose Ersatz?

News | In den kommenden Stunden soll der Transfer von Willian Jose zu den Tottenham Hotspurs über die Bühne gehen. Offenbar hat...

Aston Villa | Schlechte Karten bei Slimani!

News | Aston Villa sucht nach der Verletzung von Wesley nach einem weiteren Stürmer. Das Leih-Angebot für Islam Slimani wurde abgewiesen!

Real Madrid| Benzema-Verlängerung bis 2022!

News | Karim Benzema prägt in den letzten Jahre die Stürmer-Position bei Real Madrid. Nun einigten sich beide Parteien auf eine Vertragsverlängerung.

Folgt 90PLUS!

500FollowerFolgen
11,700FollowerFolgen

90PLUS On Air - Der Podcast

Im Fokus

Werder Bremen im Abstiegskampf – eng vertraut und doch ganz weit weg

Als Tabellenvorletzter startet der SV Werder Bremen auf einem direkten Abstiegsplatz in die Bundesliga-Rückrunde. Das Gefühl des Abstiegskampfes unter Florian Kohfeldt ist...

Bundesliga-Rückrundenstart: Meister, Absteiger & Überraschungen

Die Bundesliga startet in die Rückrunde! Grund genug für unsere Redakteure Julius Eid und Piet Bosse gemeinsam mit David Kappel, Redakteur bei...

Paderborn: Vom Abgrund in die Bundesliga – und wieder in Liga 2?

Die Reise des SC Paderborn in den letzten Jahren ist schon eine ganz außergewöhnliche. Nach dem sensationellen ersten Aufstieg in die Fußball-Bundesliga,...

Trainerwechsel in Barcelona: Wird jetzt wirklich alles besser?

Nachspielzeit | Am späten Montagabend gab der FC Barcelona die sofortige Trennung von Trainer Ernesto Valverde bekannt und verkündete noch im selben...

Mehr