| News England

Ilkay Gündogan und Manchester City führen wieder Vertragsgespräche

14. Mai 2019
Damian Ozako

author:

Ilkay Gündogan und Manchester City führen wieder Vertragsgespräche

News | Wohin zieht es Ilkay Gündogan? Wochenlang wollte der deutsche Nationalspieler seinen Vertrag, der noch bis 2020 läuft, nicht verlängern. Ein Abschied schien wahrscheinlich zu sein. Nun zeigt er sich anscheinend doch verhandlungsbereit.

Verhandlungen werden wieder aufgenommen

Der 28-Jährige hat seit März keine Gespräche mehr bezüglich einer Vertragsverlängerung geführt und wollte sich voll auf das Titelrennen in der Premier League konzentrieren. Für Manchester City, das frühzeitig Klarheit schaffen wollte, eine unbefriedigende Situation und ein Verkauf Gündogans wäre die Konsequenz dessen gewesen. Nun soll dieser laut Informationen von “Goal” bereit sein über einen neuen Vertrag zu reden.

Gündogan will Spielzeit

Dass die Gespräche jetzt wieder aufgenommen werden, liegt auch daran, dass Gündogan die Chance sieht auf Spielzeit in Manchester zu kommen. Mit David Silva (33) und Fernandinho (34) sind zwei Mittelfeldspieler in der Endphase ihrer Karriere angekommen. Der Klub wird zwar neue Spieler verpflichten, aber solange Gündogan eine Perspektive aufgezeigt bekommt, in der er gute Chancen auf Spielzeit bekommt, ist für ihn alles in Ordnung. Es wird wahrscheinlich sein letzter großer Vertrag seiner Karriere und er würde ungern nur eine untergeordnete Rolle spielen.

Die nächsten Wochen werden zeigen wie sich der Nationalspieler entscheiden wird. Ein Wechsel ist nach wie vor eine Option für ihn.

(Photo by Jan Kruger/Getty Images)

Damian Ozako

Redakteur Twitter
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.