Dienstag, Dezember 10, 2019
No menu items!

La Liga Vorschau | Barca empfängt Levante – Meisterfeier im Camp Nou?

Empfehlung der Redaktion

Premier League | Trainergeschichten und Liverpool marschiert weiter

On Air | Ein Trainer befreit seinen Kopf aus der Schlinge, ein anderer hat eine bittere Erkenntnis...

Solskjaers Kopf aus der Schlinge? Bittere Erkenntnis für Pep & konkurrenzlose Reds

7 Awards - Premier League | Ein Trainer befreit seinen Kopf aus der Schlinge, ein anderer hat eine...

Bundesliga | Gisdol-Fehlstart, Dortmunder Spielfreude und Richter-Fehlschuss

Der 14. Spieltag der Bundesliga ist vorüber und das Wochenende hatte einige spannende Geschichten parat. Der FC...

Vorschau | Es ist soweit, der FC Barcelona hat heute seinen ersten Matchball in Sachen Meisterschaft. Gewinnen die Katalanen gegen Levante, ist ihnen der 26. Meistertitel keinesfalls mehr zu nehmen. Doch Levante hat auch einiges zu gewinnen. So geht es für die Valencianer nicht nur um Punkte für den Klassenerhalt, sondern auch um vereinseigene Historie…

Anpfiff der Partie ist am Samstag, 20:45 Uhr, live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat).

FC Barcelona

Die 26. Meisterschaft des FC Barcelona ist zum Greifen nah. Die Katalanen liegen derzeit mit neun Punkten Vorsprung vor Atletico Madrid auf dem ersten Platz, haben ein Torverhältnis von 85:32 und dazu noch den direkten Vergleich mit den Madrilenen gewonnen. Gewinnt Barca heute gegen Levante, ist der Meistertitel in Stein gemeißelt.

Für dieses Ziel stehen die Vorzeichen nahezu grandios. Barca befindet sich aktuell in einem absoluten Formhoch, hat keines der letzten zehn Pflichtspiele verloren. Hinzu kommt, dass die Blaugrana im heimischen Camp Nou noch mal eine Nummer gefährlicher sind. Meist spielen Messi und Co. wie beflügelt vor den heimischen Fans auf, haben in 17 Heimspielen nur eine einzige Niederlage kassiert.

Des Weiteren kann sich der direkte Vergleich mit dem heutigen Gegner aus Valencia sehen lassen. Seit Bestehen von La Liga konnte Levante nicht einen einzigen Punkt in Barcelona holen, ausnahmslos alle Duelle vor dem heimischen Publikum gewann Barca. Es wäre doch sehr überraschend, sollte sich dies ausgerechnet heute ändern…

Bei den Blaugrana fehlt einzig Rafinha verletzt, ansonsten kann Ernesto Valverde aus dem Vollen schöpfen.

(Photo by Maja Hitij/Getty Images)

UD Levante

Die Männer aus Valencia belegen in La Liga derzeit den 15. Rang, haben 37 Zähler auf dem Konto und ein Torverhältnis von 51:61. Der Vorsprung auf die Abstiegsränge beträgt magere drei Punkte, die Situation ist dementsprechend zugespitzt. Dazu beigetragen hat auch die Form der vergangenen Wochen. So blieb man zuletzt neun Spiele ohne einen einzigen Sieg, ehe man jüngst Betis Sevilla mit 4:0 nach Hause schickte und ganz wichtige drei Punkte einfuhr.

Bei der heutigen Herkules-Aufgabe wird man sich gewiss nicht mit der negativen Bilanz im Camp Nou beschäftigen. Vielmehr werden sich die Valencianer darauf besinnen, was es braucht um Barcelona gefährlich zu werden. Dafür muss man sich das spektakuläre 5:4 von vor einem Jahr vor Augen halten. Da schaffte es Levante die eigenen Chancen cool auszuspielen, die Katalanen zu Fehlern zu zwingen und den entscheidenden Spielverderber in Sachen “ungeschlagener Saison” zu geben. Schaffen sie es auch heute den Spielverderber zu spielen?

Trainer Paco Lopez muss heute verletztungsbedingt auf Sergio Postigo und Cheick Doukouré verzichten.

(Photo by Denis Doyle/Getty Images)

Prognose

Dass Barca als klarer Favorit in die Begegnung geht, dürfte niemanden überraschen. Unter den heutigen Vorzeichen spricht eigentlich alles für die Katalanen – dass sie diesen Matchball liegen lassen ist eigentlich unvorstellbar. Kann Levante dennoch in einer Form dagegen halten, dass ein Punktgewinn möglich scheint und somit vereinseigene Geschichte geschrieben wird? Wir dürfen gespannt sein…

Mögliche Aufstellung

FC Barcelona: ter Stegen – Semedo, Piqué, Umtiti, Alba – Rakitic, Busquets, Arthur – Messi, Suarez, Coutinho

UD Levante: Fernandez – Coke, Vezo, Pier, Luna – Bardhi, Vukcevic, Campana – Jason, Marti, Morales

(Photo by Dean Mouhtaropoulos/Getty Images)

- Advertisement -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Atuell

Ancelotti Topkandidat beim FC Everton!

News | Carlo Ancelotti hat mit dem SSC Neapel heute die K.O.-Runde in der Champions League erreicht. Doch hinter den Kulissen wird der...

Everton | Vitor Pereira steht nicht für das Traineramt zur Verfügung

News | Nach der Trennung von Marco Silva sucht der FC Everton nach einem neuen Trainer. Zuletzt wurde vor allem Vitor Pereira ins...

S04 | Nübel-Berater: Spielzeit wichtig, Wechsel mit Leihe keine Option!

News | Wie sieht die Zukunft von Torhüter Alexander Nübel aus? Diese Frage beschäftigt derzeit die Medien, aber auch die Anhänger des FC...

Premier League | Trainergeschichten und Liverpool marschiert weiter

On Air | Ein Trainer befreit seinen Kopf aus der Schlinge, ein anderer hat eine bittere Erkenntnis und Liverpool marschiert weiter. Der...

90PLUS On Air - Der Podcast

0FollowerFolgen
11,606FollowerFolgen

Mehr

- Advertisement -