Europapokal und Nachhol-Topspiel in England im Fokus: Das Programm der Woche

Premier League Europapokal
UEFA CL/EL

Kurz bevor Ende März eine Länderspielphase ansteht gibt es vor allem am Wochenende, aber auch unter der Woche noch einige Highlights im Profifußball. Die Woche steht vor allem im Zeichen des Europapokals, aber auch Nachholspiele wurden terminiert. Ein Überblick. 

Schon am Montag wird gespielt

Am heutigen Montag finden durchaus drei alles andere als uninteressante Spiele statt. Lazio trifft am Abend (20:45 Uhr, DAZN) auf Venezia und hat mit einem Sieg die Chance, am Stadtrivalen, der Roma, vorbeizuziehen. Insbesondere aufgrund des Stadtderby, das am kommenden Sonntag auf dem Programm steht, wäre das für den psychologischen Aspekt wichtig. Die Laziali befinden sich noch in Reichweite der Top-4, müssen aber auf Patzer von Juventus hoffen, um dabei noch eine Rolle zu spielen.

Angespornt vom 3:1 gegen PSG muss Real Madrid in der Liga auswärts beim RCD Mallorca ran. Anstoß ist um 21 Uhr, das Spiel hat eine große Bedeutung für den Titelkampf. Durch den Patzer des FC Sevilla (1:1 bei Rayo) können die Königlichen den Abstand auf die Andalusier auf zehn Punkte vergrößern, was einer Vorentscheidung nahe käme. Im Titelkampf der Premier League gefordert ist Manchester City, auswärts bei Crystal Palace. Das Spiel im Selhurst Park wird ebenfalls um 21 Uhr angepfiffen. City kann wieder auf sechs Punkte im Vergleich mit Liverpool davonziehen, die Reds sind selbst am Mittwoch im Einsatz.

Europapokal Teil 1 und Nachholspiele

Der Dienstag steht ganz im Zeichen der Champions League. Ajax empfängt am Abend (21:00 Uhr) Benfica und will ein offensives Zeichen setzen. Die Niederländer sind der Favorit in dieser Partie, im Hinspiel zeigten die Portugiesen aber durchaus ihre Klasse. Im Parallelspiel, das bei Amazon Prime Video übertragen wird, empfängt Manchester United Atletico Madrid. Nach dem 1:1 im Hinspiel ist noch alles offen.

Am Mittwoch muss ein ersatzgeschwächter FSV Mainz 05 nach dem Corona-Ausbruch wieder antreten und trifft um 18:30 Uhr auf den BVB. Dortmund hat aktuell auch einige Ausfälle zu beklagen, die Gastgeber sind aber noch heftiger gebeutelt. Nach aktuellem Stand gibt es aber keinen Grund davon auszugehen, dass das Spiel nicht stattfindet. Auch in der Premier League werden Spiele nachgeholt, um 20:30 Uhr trifft Tottenham auswärts auf Brighton, der FC Arsenal empfängt um 21:15 Uhr den FC Liverpool. Die Reds befinden sich wie erwähnt noch im Titelkampf, diese Aufgabe könnte durchaus knifflig werden.

In der Champions League geht es natürlich ebenfalls zur Sache. Chelsea spielt in Lille, was angesichts der Sanktionen gegen den Klub und dem beschränkten Budget zumindest Einschränkungen bei der Anreise mit sich bringt. Mit dem 2:0 aus dem Hinspiel im Gepäck sollte das sportliche Weiterkommen allerdings fast gesichert sein. Im Parallelspiel muss Juventus zuhause versuchen, den FC Villarreal in die Schranken zu weisen. Nach dem 1:1 im Hinspiel ist ein Sieg Pflicht.

Weitere News und Berichte rund um den Europapokal 

Donnerstag: Europapokal Teil 2 – Frankfurt und Leverkusen im Einsatz

Der Donnerstag steht wieder ganz im Zeichen des Europapokals. Im Mittelpunkt steht dabei die UEFA Europa League, zwei deutsche Teams sind gefordert. Bayer Leverkusen empfängt um 18:45 Uhr bereits Atalanta. Die Leverkusener gehen mit einem 2:3-Rückstand aus dem Hinspiel in die Partie, müssen zudem unter anderem auf Florian Wirtz verzichten, der sich einen Kreuzbandriss zugezogen hat. Gegen auswärtsstarke Bergamaschi sind das alles andere als gute Vorzeichen. Parallel empfängt die AS Monaco den SC Braga, Barcelona muss nach dem 0:0 im Hinspiel bei Galatasaray antreten und Crvena Zvezda will ein 0:3 gegen die Rangers noch irgendwie umbiegen. 

Abends will Eintracht Frankfurt den 2:1-Vorsprung gegen Real Betis verteidigen. Nach zuletzt guten Ansätzen gab es am Wochenende gegen Bochum wieder zumindest über 45 Minuten eine gute Leistung und den nächsten Sieg. West Ham trifft zudem zuhause auf den FC Sevilla und Olympique Lyon will, nachdem das Team am Wochenende gegen Stade Rennais wieder phasenweise zusammenfiel, den 1:0-Auswärtssieg beim FC Porto im Rückspiel vergolden.

(Photo by JUSTIN TALLIS/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Europa League | Freiburg gewinnt auch ohne Streich und bleibt makellos, Betis schlägt spät zu, Arsenal souverän

Europa League | Freiburg gewinnt auch ohne Streich und bleibt makellos, Betis schlägt spät zu, Arsenal souverän

6. Oktober 2022

News | Der Donnerstagabend des 3. Europa-League-Spieltags! Unter anderem mit der Partie des SC Freiburg gegen den französischen Pokalsieger FC Nantes. Freiburg sucht nach dem Durchbruch, Rodríguez antwortet Dybala sehenswert, Arsenal souverän Vor der Pause tat sich in Freiburg ohne den COVID-positiven Christian Streich nicht viel. Patrick Baier und Julian Schuster vertraten ihn auf der […]

Europa Conference League | Köln findet auf Partizans Blitzstart keine Antwort – und muss die Tabellenführung abgeben

Europa Conference League | Köln findet auf Partizans Blitzstart keine Antwort – und muss die Tabellenführung abgeben

6. Oktober 2022

News | Am Donnerstagabend des 3. Europa-Conference-League-Spieltags empfing der 1. FC Köln Partizan Belgrad. Marković schlägt früh zu – Köln fällt in der Tabelle zurück Die Kölner gingen, nach einem 4:2 gegen den 1. FC Slovácko als Tabellenführer in die Partie, was ihr heutiger Gegner Partizan mit einem 1:1 gegen Nizza ermöglichte. Nach neun Minuten […]

Europa League: Union siegt in Unterzahl, PSV-Auswärtsgala, Manchester United tut sich schwer

Europa League: Union siegt in Unterzahl, PSV-Auswärtsgala, Manchester United tut sich schwer

6. Oktober 2022

News | Zur frühen Anstoßzeit in der Europa League gab es eine Menge Spiele, unter anderem war der FC Union im Einsatz. Für den Bundesligisten ging es in Schweden gegen Malmö FF.  Europa League: PSV mit Gala, Union siegt in Unterzahl Zur frühen Anstoßzeit in der Europa League war einiges los. Acht Spiele standen auf […]


'' + self.location.search