Alaba über Real Madrid: „Alles einen Tick größer“ als bei Bayern

Alaba Real Madrid
La Liga

News | Im Sommer verließ David Alaba den FC Bayern ablösefrei nach 13 Jahren. Der Österreicher wechselte zu Real Madrid und spielt dort gleich eine gute Rolle, traf unter anderem beim Sieg der Königlichen im Clascio. 

Alaba vergleicht Bayern und Real: „Das nimmt sich nicht viel“

David Alaba (29) wechselte nach 13 Jahren beim FC Bayern im Sommer zu Real Madrid. Nach den ersten Monaten bei den Königlichen war es nun Zeit für ein Zwischenfazit. Im Gespräch mit dem Kicker sprach der Österreicher nun über seine Eindrücke. „Ich bin hierhergekommen, um meine eigene Geschichte zu schreiben und mein Spiel zu spielen. Ich kriege die Vergleiche (mit Sergio Ramos) hin und wieder mit, beschäftige mich aber nicht groß damit“, so der Defensivspieler.

Weitere News und Berichte rund um La Liga 

Und weiter: „Bayern München gehört zu den größten Vereinen auf der Welt, Real Madrid ebenso. Das nimmt sich nicht viel. Dennoch ist hier bei Real alles noch mal einen Tick größer, ohne despektierlich gegenüber Bayern zu sein.“ In den Herzen der Fans der Königlichen spielt der Österreicher ohnehin schon eine große Rolle, sein Treffer im Clasico hat ihn endgültig ankommen lassen. Beim Rekordmeister gewann der 29-Jährige zahlreiche Titel, das will er in Madrid in den nächsten Jahren nun wiederholen.

 (Photo by Eric Alonso/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Unterhaltsames Abendspiel in La Liga! Barcelona schlägt Villarreal spät

Unterhaltsames Abendspiel in La Liga! Barcelona schlägt Villarreal spät

27. November 2021

Am Samstagabend kam es zu einem spannenden Duell in La Liga. Barcelona konnte knapp mit 3:1 (0:0) in Villarreal gewinnen. Viele Chancen, doch die Tore fehlen Das Spiel startete furios. Nach einer Ecke brachte Barcelonas Startelf-Debütant Abdessamad Ezzalzouli den Ball gefährlich aufs Tor, Keeper Geronimo Rulli war jedoch mit einer starken Parade zur Stelle (4.). […]

Barcelona mit Ferran Torres einig – Winterwechsel in Sicht

Barcelona mit Ferran Torres einig – Winterwechsel in Sicht

27. November 2021

News | Der FC Barcelona will seinen Kader schon in der nächsten Transferperiode verstärken. Königstransfer soll Ferran Torres von Manchester City werden. Barcelona: Torres sagt zu – Finanzierung fraglich Xavi Hernández (41) absolvierte bislang zwei Pflichtspiele als Cheftrainer des FC Barcelona. Für den Winter wurde ihm Verstärkung in Aussicht gestellt. Wie unter anderem die Mundo Deportivo berichtet, steht Ferran […]

FC Barcelona einigt sich mit Koeman auf Abfindung in Millionenhöhe

FC Barcelona einigt sich mit Koeman auf Abfindung in Millionenhöhe

26. November 2021

News | Erst kürzlich entließ der FC Barcelona Ronald Koeman als Cheftrainer und ersetzte ihn durch Xavi Hernandez. Nun haben sich die Katalanen mit dem Niederländer auf die Abfindungsdetails einigen können.  Zehn Millionen Euro für Koeman Ronald Koeman (57) wurde kürzlich beim FC Barcelona von seinen Aufgaben als Cheftrainer entbunden. Nun hat der Niederländer sich […]


'' + self.location.search