Alaba über Real Madrid: „Alles einen Tick größer“ als bei Bayern

Alaba Real Madrid
La Liga

News | Im Sommer verließ David Alaba den FC Bayern ablösefrei nach 13 Jahren. Der Österreicher wechselte zu Real Madrid und spielt dort gleich eine gute Rolle, traf unter anderem beim Sieg der Königlichen im Clascio. 

Alaba vergleicht Bayern und Real: „Das nimmt sich nicht viel“

David Alaba (29) wechselte nach 13 Jahren beim FC Bayern im Sommer zu Real Madrid. Nach den ersten Monaten bei den Königlichen war es nun Zeit für ein Zwischenfazit. Im Gespräch mit dem Kicker sprach der Österreicher nun über seine Eindrücke. „Ich bin hierhergekommen, um meine eigene Geschichte zu schreiben und mein Spiel zu spielen. Ich kriege die Vergleiche (mit Sergio Ramos) hin und wieder mit, beschäftige mich aber nicht groß damit“, so der Defensivspieler.

Weitere News und Berichte rund um La Liga 

Und weiter: „Bayern München gehört zu den größten Vereinen auf der Welt, Real Madrid ebenso. Das nimmt sich nicht viel. Dennoch ist hier bei Real alles noch mal einen Tick größer, ohne despektierlich gegenüber Bayern zu sein.“ In den Herzen der Fans der Königlichen spielt der Österreicher ohnehin schon eine große Rolle, sein Treffer im Clasico hat ihn endgültig ankommen lassen. Beim Rekordmeister gewann der 29-Jährige zahlreiche Titel, das will er in Madrid in den nächsten Jahren nun wiederholen.

 (Photo by Eric Alonso/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Barcelona: Frenkie de Jong steht nicht mehr zum Verkauf

Barcelona: Frenkie de Jong steht nicht mehr zum Verkauf

8. Dezember 2022

News | Bei Barcelona und Frenkie de Jong deutete letzten Sommer vieles auf Abschied hin. Jetzt sieht die Situation jedoch anders aus. Barcelona: Frenke de Jong ist nicht mehr zu haben Wie Barcelonas Sportdirektor Jordi Cruyff im Interview mit SPORT bestätigte, sind jegliche Verkaufsgedanken zu Frenkie de Jong (25) vom Tisch. Der Niederländer wird die […]

90PLUS-Ticker: DFL nach dem Hopfen-Beben, wer wird Bierhoff-Nachfolger?

90PLUS-Ticker: DFL nach dem Hopfen-Beben, wer wird Bierhoff-Nachfolger?

8. Dezember 2022

Der 90PLUS-Ticker für Donnerstag, den 8. Dezember 2022. Das Achtelfinale der WM 2022 ist vorüber, die Spiele für das Viertelfinale stehen fest. Auch die nationalen Ligen behalten wir natürlich im Blick.   90PLUS-Ticker für den 08. Dezember Die Achtelfinalpartien bei der WM 2022 sind vorüber. Immer mehr Auswahlmannschaften können sich also jetzt auf die Analyse konzentrieren, […]

Luis Enrique bei Spanien vor dem Aus

Luis Enrique bei Spanien vor dem Aus

7. Dezember 2022

News: Nach dem spanischen Ausscheiden gegen Marokko wird über die Zukunft von Cheftrainer Luis Enrique diskutiert. Luis Enrique – Vertrag läuft aus Es war im Endeffekt eine enttäuschende Weltmeisterschaft für Spanien. Nach dem furiosen 7:0 gegen Costa Rica gewannen die Südeuropäer kein einziges Spiel mehr. Nach schwachen 120 Minuten gegen Marokko sorgten drei schlecht geschossene […]


'' + self.location.search