Altetico schlägt auch Huesca: Nächster Sieg im Titelkampf

Atletico Huesca
La Liga

News | Der Titelkampf in La Liga ist weiterhin enorm spannend. Mit Atletico, Real Madrid und dem FC Barcelona kämpfen drei Klubs um die Krone. Atletico schlug heute Huesca zuhause knapp mit 2:0. 

Atletico bezwingt Huesca knapp – wieder Correa!

Schon von Beginn an war Atletico das bessere Team mit mehr Torgelegenheiten. Ein Schützenfest wie beim 5:0 gegen Schlusslicht Eibar am Wochenende bahnte sich aber nicht an. Vielmehr ging die Tendenz schon früh in Richtung Arbeitssieg. Doch das ist in der aktuellen Phase fast egal, es geht darum, die drei Punkte einzufahren. Nach 38 Minuten ging Atletico in dieser Partie gegen Huesca in Führung. Die Colchoneros trafen erneut in persona Angel Correa.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Ausschlaggebend dafür war ein langer Ball aus der Defensive. Atletico wurde in dieser Situation nicht angelaufen und hatte Zeit, diesen Pass zu spielen. Der Ball wurde kontrolliert, Marcos Llorente bediente Correa. Der Angreifer drehte sich um den Gegenspieler herum, bewegte sich clever und schloss ab. Sein Schuss wurde noch abgefälscht und flog unhaltbar für den Torhüter in den Kasten – 1:0.

In der Folge dominierte Atletico die Partie weiterhin. Allerdings wurden die Rojiblancos dabei nur selten zwingend. Kaum eine Mannschaft beherrscht es so gut wie die Elf von Trainer Diego Simeone, einen Gegner auch defensiv zu dominieren. In der Schlussphase erzielte Yannick Carrasco dann aus kurzer Distanz und sehr gut in Szene gesetzt das 2:0, doch der VAR musste noch einmal auf die Szene schauen. Nach einer eingehenden Abseitsüberprüfung wurde der Treffer gegeben – 2:0! Das war auch der Endstand, Atletico feierte einen wichtigen Sieg und liegt wieder drei Punkte vor Real Madrid.

 

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

FC Barcelona denkt an Moukoko-Transfer

FC Barcelona denkt an Moukoko-Transfer

8. Dezember 2022

News | Youssoufa Moukoko überzeugte vor der Weltmeisterschaft auf ganzer Linie bei Borussia Dortmund. Daher äußerte auch der FC Barcelona sein Interesse. Moukoko-Vertrag beim BVB endet – FC Barcelona wittert seine Chance Nach einer durchwachsenen Hinserie, die die Tabellenführung in La Liga, aber auch das Ausscheiden in der Champions League brachte, will der FC Barcelona seinem Kader […]

FC Barcelona: Roma an Depay interessiert – allerdings nur ablösefrei

FC Barcelona: Roma an Depay interessiert – allerdings nur ablösefrei

8. Dezember 2022

News | Memphis Depay könnte den FC Barcelona verlassen. Der Angreifer aus den Niederlanden kommt bei den Katalanen nicht regelmäßig zum Einsatz, wünscht sich mehr Spielpraxis. Diese könnte er in Italien bekommen.  Depay im Winter zur Roma? Memphis Depay (28) wurde beim FC Barcelona bisher nicht glücklich. Ein Abgang scheint vorstellbar zu sein, Interessenten gibt […]

Barcelona: Frenkie de Jong steht nicht mehr zum Verkauf

Barcelona: Frenkie de Jong steht nicht mehr zum Verkauf

8. Dezember 2022

News | Bei Barcelona und Frenkie de Jong deutete letzten Sommer vieles auf Abschied hin. Jetzt sieht die Situation jedoch anders aus. Barcelona: Frenke de Jong ist nicht mehr zu haben Wie Barcelonas Sportdirektor Jordi Cruyff im Interview mit SPORT bestätigte, sind jegliche Verkaufsgedanken zu Frenkie de Jong (25) vom Tisch. Der Niederländer wird die […]


'' + self.location.search