Bestätigt: Zinedine Zidane verlässt Real Madrid

27. Mai 2021 | La Liga | BY Manuel Behlert

News | Eine Saison ohne Titel ist für einen Topklub wie Real Madrid immer ein Problem. Genau das ist in dieser Saison passiert. Für Zinedine Zidane hat das Konsequenzen, denn der Trainer verlässt die Königlichen. 

Zidane verlässt Real Madrid

Es war der März 2019, als Zinedine Zidane (48) überraschend auf die Trainerbank von Real Madrid zurückkehrte. Mit diesem Klub gewann er dreimal die Champions League und sollte an vergangene Zeiten anknüpfen. Doch einiges hatte sich geändert, die Mannschaft war nicht mehr so homogen besetzt wie früher. Und so hatte der Franzose Schwierigkeiten, die in eine titellose Saison 2020/21 mündeten.



 

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Nun bestätigte der Klub, was sich zuletzt bereits andeutete. Zinedine Zidane verlässt Real Madrid mit sofortiger Wirkung. Ab der neuen Saison wird also ein neuer Trainer an der Seitenlinie der Königlichen stehen. In der kurzen Pressemitteilung teilen die Königlichen mit: „Es ist nun an der Zeit, seine Entscheidung zu respektieren und unsere Dankbarkeit für seine Professionalität, seinen Einsatz und seine Leidenschaft über all die Jahre hinweg zu zeigen.“

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel