DFB-Team | Toni Kroos muss Länderspielreise abbrechen

News

News | Toni Kroos wird der deutschen Nationalmannschaft für die drei anstehenden WM-Qualifikationsspiele nicht zur Verfügung stehen. Der Mittelfeldspieler von Real Madrid musste aufgrund von Adduktoren-Problemen die Länderspielreise abbrechen.

DFB-Team bei drei WM-Quali-Spielen ohne Kroos

Die deutsche Nationalmannschaft muss bei den WM-Qualifikationsspielen gegen Island (Donnerstag), Rumänien (Sonntag) und am 31. März gegen Nordmazedonien (alle ab 20.45 Uhr, live bei RTL) auf Toni Kroos (31) verzichten. Wie der DFB am Dienstag bestätigte, haben sich die bereits vorhanden Adduktoren-Probleme des Mittelfeldspielers als schwerwiegender erwiesen.

„Unsere medizinische Abteilung hat Toni intensiv untersucht und behandelt. Er wäre gerne in unserem Kreis geblieben, und ich verzichte nur ungern auf ihn. Auch mit Blick auf das EM-Turnier im Sommer haben wir entschieden, dass die vollständige Genesung dieser Verletzung jetzt Vorrang haben muss“, erklärte Bundestrainer Joachim Löw (61).

Photo: xIrinaxR.xHipolitox/ Imago

 

 

Alle Kommentare



Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FC Barcelona vs. Real Madrid: Wer gewinnt den Clásico?

FC Barcelona vs. Real Madrid: Wer gewinnt den Clásico?

24. Oktober 2021

Es ist das Spiel des Jahres in Spanien. Und nicht nur das: Die ganze Welt schaut hin, wenn der FC Barcelona und Real Madrid aufeinandertreffen.

Topspiele en masse: Das steht an am Super-Sonntag

Topspiele en masse: Das steht an am Super-Sonntag

24. Oktober 2021

News | Der heutige Sonntag ist ein Feiertag für alle Fußballfans. Zahlreiche wichtige und packende Partien stehen auf dem Programm. Den Überblick zu behalten, ist alles andere als einfach. Wir schaffen Abhilfe! Der Super-Sonntag mit vielen Topspielen im Überblick Es ist Herbst, das Wetter zwar in Teilen sehr ordentlich, aber dennoch lädt ein solcher Tag […]

Atletico | Cunha: Simeone hat „die ganze Zeit gezeigt, dass er mich wirklich will“

Atletico | Cunha: Simeone hat „die ganze Zeit gezeigt, dass er mich wirklich will“

23. Oktober 2021

News | Vor knapp zwei Monaten wechselte Cunha zu Atletico Madrid. In einem Interview sprach er nun über seine ersten Wochen in der spanischen Hauptstadt und Trainer Simeone. Cunha über Erstkontakt mit Simeone: „Ich war sehr aufgeregt, als er mir die erste Nachricht schickte“ Zu Saisonbeginn verließ Matheus Cunha (22) Hertha BSC und schloss sich Atletico […]


'' + self.location.search