FC Barcelona | Präsident Laporta gibt Trainer Koeman Rückendeckung für die Zukunft

Koeman Barcelona
La Liga

News | Joan Laporta Estruch ist neuer Präsident beim FC Barcelona. Der neue „starke Mann“ bei den Katalanen hat viele Aufgaben zu erledigen, muss den Klub finanziell konsolidieren und die Zukunft planen. 

Präsident Laporta mit Rückendeckung für Koeman

Ein zentraler Aspekt für die Zukunftsplanung ist die Trainerposition. Immer wieder gab es Gerüchte, wonach Xavi Hernandez (41) bei den Katalanen ein Thema sein soll. Derzeit deutet aber vieles darauf hin, dass das Zukunftsmusik ist. Für Joan Laporta (58) ist klar, dass Ronald Koeman (57) das uneingeschränkte Vertrauen genießt. Das berichtet die spanische Sport.

Bis zum Sommer 2022 steht Koeman noch beim FC Barcelona unter Vertrag. Der aktuelle Plan sieht vor, dass der Niederländer mit einigen Anpassungen im Kader in der kommenden Saison auf der Trainerbank sitzt. Die Saison 2021/22 soll dann darüber entscheiden, wie die langfristige Zukunft aussieht. Das Vertrauen in den Trainer ist dem Bericht zufolge vollumfänglich vorhanden.

Wichtiger ist, dass der Kader verstärkt wird. Mit einigen jungen Spielern, die unter Koeman gute Leistungen zeigten, ist eine sehr gute Basis vorhanden. Ablösefreie Neuzugänge wie Memphis Depay (27) könnten den Kader zudem verbessern, ohne finanziell für große Probleme zu sorgen. In den kommenden Tagen sollen die konkreten Kaderplanungen in Angriff genommen werden.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Photo by Bagu Blanco/Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Sergio Busquets: Zukunft bei Barcelona noch unklar

Sergio Busquets: Zukunft bei Barcelona noch unklar

30. November 2022

News | Sergio Busquets weiß noch nicht, wo er nächste Saison spielen wird. Der Vertrag des Routiniers läuft nächsten Sommer aus. Interesse besteht wohl aus der MLS. Sergio Busquets will nächstes Jahr über Zukunft entscheiden Wie der spanische Mittelfeld-Routinier Sergio Busquets in einem Interview gegenüber dem spanischen Sender El Larguero angab, will er Anfang 2023 […]

90PLUS-Ticker: Ronaldo vor Saudi-Arabien-Wechsel, Füllkrug heiß begehrt

90PLUS-Ticker: Ronaldo vor Saudi-Arabien-Wechsel, Füllkrug heiß begehrt

30. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Mittwoch, den 30. November 2022. Natürlich geht es weiter mit der WM 2022 in Katar, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen und alle weiteren Entwicklungen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 30. November Seit mehr als einer Woche läuft WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. […]

FC Barcelona: Laporta äußert sich zu möglichen Wintertransfers

FC Barcelona: Laporta äußert sich zu möglichen Wintertransfers

29. November 2022

News | Im Rahmen eines Wohltätigkeitsturniers äußerte sich der Präsident des FC Barcelona über die Wintertransferpläne und kritisiert die spanische Liga aufgrund von immer strengeren Regeln in Bezug auf die zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel.  „Wenn wir jemanden verpflichten müssten, wäre es besser, dies im Winter zu tun“ Der FC Barcelona war im vergangenen Transfersommer […]


'' + self.location.search