Der Felix-Poker beginnt – Arsenal Favorit?

Joao Felix
Premier League

News | Für welchen Verein wird Joao Felix ab dem kommenden Jahr seine Fußballschuhe schnüren? Aktuell gibt es viele Gerüchte und wenig Klarheit.

Auch Bayern an Felix dran?

Dass sich Joao Felix (23) bei Atletico nicht wohlfühlt und den Verein schon im Winter verlassen will, ist mehr oder minder ein offenes Geheimnis. Nach dem WM-Aus mit Portugal geht es für den Stürmer und seinen Berater Jorge Mendes (56) nun darum, die Optionen genauestens zu prüfen. Laut der Marca gibt es neben PSG, die bereits ihr Interesse gemeldet hätten, vor allem Anwärter aus der Premier League.

Mit dem 90PLUS-Tagesticker immer auf dem Laufenden

Dort soll unter anderem Manchester United an Felix interessiert sein, die sich auf der Suche nach einem Ersatz für Cristiano Ronaldo (37) befinden. Auch Chelsea scheint eine Option zu sein. Angeblich rechnet sich sogar Aston Villa Chancen aus, die immer noch finanzstärker als die überwiegende Mehrheit der spanischen Vereine sind und mit Neutrainer Unai Emery (51) große Ambitionen haben. Ein Wechsel in die Midlands gilt aufgrund der fehlenden sportlichen Perspektive für den Starstürmer allerdings als ausgeschlossen.

Dagegen scheint Arsenal aktuell die besten Karten zu haben. Die Gunners haben sich unter Trainer Mikel Arteta (40) wieder zu einem Topteam entwickeln, führen die Tabelle der Premier League an. Da sie in den nächsten Monaten auf ihren verletzten Stammstürmer Gabriel Jesus (25) verzichten müssen, hätte Felix im Grunde garantierte Spielzeit.

Zu den möglichen Abnehmern wird immer wieder auch der FC Bayern gezählt. Aufgrund des hohen Preisschildes von 100 Millionen Euro, die Atletico angeblich für den Portugiesen fordert, ist es allerdings unwahrscheinlich, dass die Münchner in den Poker einsteigen werden.

(Photo by OSCAR DEL POZO/AFP via Getty Images)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Nie wieder für Wales – Joe Allen beendet Nationalmannschaftskarriere

Nie wieder für Wales – Joe Allen beendet Nationalmannschaftskarriere

7. Februar 2023

News | Joe Allen war ein wichtiger Bestandteil der goldenen Generation von Wales. Heute hat er das Ende seiner Nationalmannschaftskarriere verkündet. Joe Allen spielte bei drei großen Turnieren für Wales Die Nationalmannschaft von Wales hat in den vergangenen Jahren einen Höhenflug erlebt. Nun beendet mit Joe Allen (32) ein Spieler seine Karriere in der Nationalmannschaft, […]

Barca und Balde verhandeln über Vertragsverlägerung

Barca und Balde verhandeln über Vertragsverlägerung

7. Februar 2023

News | Der FC Barcelona möchte mit Außenverteidiger Alejandro Balde verlängern. Dafür wird Jorge Mendes in den kommenden Tagen nach Barcelona reisen. Neuer Vertrag bei Barca winkt – Balde möchte erste Wahl sein Wenn die Nachricht kommt, dass Jorge Mendes (57) nach Barcelona reist, dann denkt man sofort, dass es um Ansu Fati (20) geht. […]

Ronaldo-Klub Al Nassr lockt Busquets mit „finanziell unglaublichem“ Angebot

Ronaldo-Klub Al Nassr lockt Busquets mit „finanziell unglaublichem“ Angebot

7. Februar 2023

News | Mangels Alternativen wechselte Cristiano Ronaldo nach Saudi-Arabien und unterschrieb bei Al Nassr. Das könnte bald auch auf Sergio Busquets zutreffen, denn der Klub hat dem Spieler ein Angebot unterbreitet.  Folgt Busquets auf Ronaldo? Die Verpflichtung von Cristiano Ronaldo (37) soll für Al Nassr noch nicht das Ende der Fahnenstange gewesen sein. Der Klub […]