La-Liga-Präsident Tebas: Messi-Abgang hätte wohl verhindert werden können

Lionel Messi
News

News | Im Sommer verließ Lionel Messi den FC Barcelona und La Liga. Der Präsident der spanischen Liga, Javier Tebas, sprach nun in einem Interview unter anderem über den Qualitätsverlust, der damit einhergeht. 

Messi-Abgang: Tebas sieht Imageschaden für La Liga

Javier Tebas (59), Präsident der La Liga in Spanien, gab der Sport ein exklusives Interview und sprach dabei unter anderem über den Abgang von Lionel Messi (34), der in Tebas‘ Augen für einen Imageschaden sorgte. „Ja. Genau wie damals, als Ronaldo, Guardiola und Mourinho gingen. Wir wussten, dass das eines Tages passieren würde. Wir hatten das Glück, die besten Spieler der Welt in den besten Mannschaften der Welt zu haben“, so Tebas, angesprochen auf den Messi-Wechsel im Sommer.



Weitere Informationen und Berichte rund um La Liga

Zudem ist Tebas der Meinung, dass der Abgang hätte verhindert werden können. „Ich denke, in der nächsten Saison werden wir anhand der Zahlen von Barça sehen, ob Messi wirklich hätte bleiben können oder nicht. Und auch wenn ich die Entscheidung des Vereins respektiere, muss man die Dinge so sagen, wie sie sind“, teilte Tebas weiterhin mit. Dazu legte er nach: „Es war keine rein finanzielle Entscheidung. Das weiß ich mit Gewissheit.“

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Vertragsverlängerung: Barca treibt Gespräche mit Ansu Fati voran

Vertragsverlängerung: Barca treibt Gespräche mit Ansu Fati voran

16. September 2021

News | Barca will Eigengewächs Ansu Fati halten. Nun sind beide Parteien bezüglich einer Vertragsverlängerung einen Schritt weitergekommen. Ansu Fati soll das neue Gesicht von Barca werden Ansu Fati (18) soll künftig das neue Gesicht und Aushängeschild des FC Barcelona werden. Gemeinsam mit anderen Eigengewächsen wie Riqui Puig (22) oder Gavi (17). Darum bemüht sich […]

Mustafi über Zeit bei Schalke 04: „Tut ein bisschen weh“

Mustafi über Zeit bei Schalke 04: „Tut ein bisschen weh“

16. September 2021

News | Shkodran Mustafi stieg vergangene Saison mit dem FC Schalke 04 aus der Bundesliga ab und steht nun in Spanien unter Vertrag. Jetzt äußerte er sich zu seiner Zeit bei S04. Mustafi über Schalke: „Ein großartiger Verein“ Shkodran Mustafi (29) sollte den FC Schalke 04 eigentlich vor dem Abstieg in die 2. Bundesliga bewahren. […]

Real Madrid | Vinicius Junior erklärt Torgefährlichkeit

Real Madrid | Vinicius Junior erklärt Torgefährlichkeit

14. September 2021

News | In einem Interview hat Vinicius Junior über seine aktuelle Torgefährlichkeit gesprochen. Zudem erklärte er, welche Rolle Carlo Ancelotti dabei spielt. Vinicius Junior hebt Zusammenarbeit mit Ancelotti bei Real Madrid positiv hervor Mit der spanischen Sportzeitung AS hat Vinicius Junior (21) über seine aktuell starken Leistungen und die Zusammenarbeit mit Real Madrids neuem Trainer […]


'' + self.location.search