PSG, Real Madrid, Liverpool? Kylian Mbappe sucht nach dem „besten Projekt“

Premier League

News | Derzeit spielt Stürmer Kylian Mbappe für PSG in der Ligue 1. Mehrere europäische Topklubs interessieren sich für den Angreifer, doch kaum jemand kann sich den Franzosen leisten. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben große Auswirkungen auf Klubs wie Real Madrid, den FC Barcelona oder Manchester City. 

Mbappe-Zukunft ist noch nicht entschieden

Interessant ist, dass der Vertrag von Kylian Mbappe (22) bei PSG im Sommer 2022 ausläuft. Das bedeutet, dass im Sommer 2021 oder spätestens im Winter 2021/22 die letzte Chance besteht, noch Einnahmen für den Spieler zu generieren. Zumindest, sofern er nicht verlängert. Laut einem Bericht der spanischen Marca ist die Zukunft des hochtalentierten Angreifers noch lange nicht entschieden und von mehreren Faktoren abhängig.

PSG würde den Vertrag mit Mbappe gerne langfristig verlängern, erste Gespräche zwischen beiden Parteien sollen bereits stattgefunden haben. Dem Marca-Bericht zufolge sind vor allem Real Madrid und der FC Liverpool Optionen, die der Franzose in Erwägung zieht. Für ihn geht es darum, dass er das bestmögliche Projekt für seine Zukunft auswählt. Und das ist derzeit noch nicht geschehen, da es zu viele Fragezeichen gibt.

PSG: Mbappe will sich Zeit nehmen

Was passiert mit Lionel Messi (33), kommt er womöglich nach Paris? Wie geht es bei Real Madrid weiter, welche Pläne und Möglichkeiten haben die Verantwortlichen? Und was tut sich im englischen Fußball? Diese Fragen will Mbappe mit seinem Beraterteam in den nächsten Wochen und Monaten klären, ehe es eine Tendenz gibt. Selbst mit einem Jahr Restvertrag dürfte der Stürmer, der in dieser Saison an 25 Toren in 23 Spielen beteiligt war, sehr teuer werden.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo by FRANCK FIFE/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Dele Alli: Kandidat bei Newcastle United

Dele Alli: Kandidat bei Newcastle United

24. Januar 2022

News | Die Suche nach Verstärkungen für den Abstiegskampf ist bei Newcastle United noch nicht abgeschlossen. Auch Dele Alli könnte eine Option sein. Leihgeschäft zwischen Newcastle United und Tottenham? Dele Alli (25) hat bei Tottenham auch unter Antonio Conte (52) einen schweren Stand und ist weit von den Höhepunkten seiner bisherigen Karriere entfernt. Nicht zum […]

Brentford verlängert mit Trainer Thomas Frank

Brentford verlängert mit Trainer Thomas Frank

24. Januar 2022

News | Aufsteiger Brentford verlor zuletzt vier Spiele in Folge. Trainer Thomas Frank soll dem Verein dennoch lange erhalten bleiben. Thomas Frank verlängert mit Brentford Der Brentford FC ist seit dieser Spielzeit in der Premier League zu finden, große Anlaufschwierigkeiten hatte der Klub in Englands oberster Spielklasse allerdings nicht. Im Moment stehen die „Bees“ auf […]

Vitor Pereira Trainerkandidat bei Everton

Vitor Pereira Trainerkandidat bei Everton

24. Januar 2022

News | Die Trainersuche bei Everton läuft auf Hochtouren. Auch Vitor Pereira soll ein Kandidat für die Toffees sein. Everton mit Interesse an Vitor Perreira Nach der Entlassung von Rafa Benitez (61) steht weiter ein Fragezeichen hinter der Trainerposition bei Everton. Interims-Coach Duncan Ferguson () konnte bei seinem ersten Spiel als Hauptverantwortlicher wenig Eigenwerbung betreiben, […]


'' + self.location.search