Offiziell: Spotify wird der neue Hauptsponsor vom FC Barcelona

News

News | Der FC Barcelona hat seinen neuen Hauptsponsor verkündet: Ab der kommenden Saison wird das Logo des schwedischen Streaming-Giganten Spotify auf der Brust der Barcelona-Trikots zu sehen sein. Auch das Camp Nou wird einen neuen, erstmals kommerziellen Namen tragen.

FC Barcelona: Neuer Sponsor und neuer Stadionnamen

Lange wurde bereits spekuliert, nun ist es offiziell: Spotify wird der neue Hauptsponsor des FC Barcelona. Dies bestätigte der Verein am Mittwochabend. Das Logo des schwedischen Musikstreamingdienstes wird für die kommenden vier Jahre die Brust des Barcelona-Trikots zieren. Sowohl bei den Herren- als auch bei den Damenteams. Die Partnerschaft soll zu Beginn der kommenden Saison starten, der Vertrag läuft bis 2026. Damit folgt Spotify aus Rakuten. Mit dem japanische Unternehmen hat der FC Barcelona seit 2017 kooperiert. Formell müssen die Mitglieder des Vereins der Zusammenarbeit mit dem neuen Sponsor noch zustimmen. Dies gilt aber als reine Formsache.



Verschiedenen Medienbeichten zufolge soll der FC Barcelona pro Spielzeit rund 70 Millionen Euro von der schwedischen Firma erhalten. Also 15 Millionen Euro mehr pro Spielzeit, als vom bisherigen Hauptsponsoren. Dies hängt sicherlich auch damit zusammen, dass der FC Barcelona erstmals die Namensrechte seines Stadions veräußert. Das traditionsreiche „Camp Nou“ wird ab der kommenden Saison „Spotify Camp Nou“ heißen.

„Wir sind sehr stolz darauf, eine Allianz wie diese mit einem weltberühmten Unternehmen wie Spotify bekannt zu geben. Diese Partnerschaft wird es uns ermöglichen, den Club seinen Fans noch näher zu bringen und ihnen das Gefühl zu geben, Teil der Barça-Familie zu sein. (…) Es ist auch eine Verbindung, mit der wir in dieser neuen Ära, die wir begonnen haben, weiter vorankommen wollen“, wurde Präsident Joan Laporta in der Mitteilung des Klubs zitiert.

(Photo by PAU BARRENA/AFP via Getty Images)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Barcelona: ter Stegen ein Verkaufskandidat!

Barcelona: ter Stegen ein Verkaufskandidat!

17. Mai 2022

News: Der FC Barcelona krempelt den Kader um. Neue Spieler sollen kommen, alte gehen. Auch Marc-Andre ter Stegen könnte den Verein verlassen. ter Stegen – Ablöse bei 45 Millionen? Zur Saison 2014/15 sicherte sich die „Blaugrana“ die Dienste von Marc-Andre ter Stegen (30) für eine Summe von 12 Millionen Euro, die an Borussia Mönchengladbach floß. […]

Real Madrid: Bale-Abgang bestätigt – folgt Karriereende?

Real Madrid: Bale-Abgang bestätigt – folgt Karriereende?

16. Mai 2022

News | Gareth Bale wird Real Madrid mit Ablauf seines Vertrags im Sommer verlassen. Sein Berater Jonathan Barnett gab zudem an, dass die weitere Zukunft des Walisers von einer möglichen WM-Qualifikation abhängt. Nach Abgang von Real Madrid – beendet Bale seine Karriere? Wie sein Berater Jonathan Barnett  gegenüber der portugiesischen Sportzeitung Record (zitiert via RealTotal) […]

FC Barcelona | Langfristiger Verbleib von Gavi rückt näher

FC Barcelona | Langfristiger Verbleib von Gavi rückt näher

16. Mai 2022

News | Der FC Barcelona bemühte sich schon seit einiger Zeit um die Vertragsverlängerung von Gavi. Nun scheint, der Durchbruch gelungen zu sein. FC Barcelona: Gavi vor Unterschrift bis 2027 Gavi (17) zählt zu den Aufsteigern beim FC Barcelona, brachte es bereits bis in die spanische Nationalmannschaft. Er debütierte erst in der laufenden Saison und bestritt […]


'' + self.location.search