Unterhaltsames Abendspiel in La Liga! Barcelona schlägt Villarreal spät

Villarreal Barcelona
La Liga

Am Samstagabend kam es zu einem spannenden Duell in La Liga. Barcelona konnte knapp mit 3:1 (0:0) in Villarreal gewinnen.

Viele Chancen, doch die Tore fehlen

Das Spiel startete furios. Nach einer Ecke brachte Barcelonas Startelf-Debütant Abdessamad Ezzalzouli den Ball gefährlich aufs Tor, Keeper Geronimo Rulli war jedoch mit einer starken Parade zur Stelle (4.). Auf der anderen Seite hatte Arnaut Danjuma nach einem schweren Fehler der Gäste-Abwehr die Großchance für Villarreal (6.). Die Zuschauer im Estadio de la Ceramica wurden Zeugen einer äußerst unterhaltsamen Anfangsphase. Die Katalanen liefen immer wieder hoch an und setzten ihren Gegner so früh unter Druck. Rund zehn Minuten dauerte es, da hatte Barça erneut die Führung auf dem Fuß. Mit einem Zuckerpass setzte Frenkie de Jong Memphis Depay in Szene, der den Ball frei vor Rulli jedoch am rechten Pfosten vorbeischob (19.).

Die Schlagzahl an Chancen war mittlerweile nicht mehr die gleiche wie zu Beginn, von Langeweile konnte jedoch auch nicht die Rede sein. Nach einem Eckball kam Pau Torres sträflich frei zum Kopfball, setzte die Kugel jedoch knapp über den Querbalken (33.). Mittlerweile war es ein Spiel auf Augenhöhe, auch Villarreal setzte immer mehr offensive Akzente. Danjuma hatte in Minute 39 die nächste ordentliche Torchance, scheiterte aber an Marc-André ter Stegen. Bei den Hausherren waren vor allem lange Bälle hinter die letzte Kette ein probates Mittel an diesem Abend.

Villarreal Barcelona

Photo by Getty

Aktuelle News und Storys rund um La Liga

Barcelona kommt aus dem Nichts zurück und entscheidet das Spiel

Kurz nach der Pause schlug Barcelona zu. Nach einer Hereingabe von Jordi Alba kam Frenkie de Jong im Fünfmeterraum an den Ball und netzte zum 1:0 ein (48.). Und „Blaugrana“ machte weiter Druck, ging aufs Zweite. Die Gastgeber schienen derweil überfordert. Erst nach rund einer Stunde konnte das „Gelbe U-Boot“ für Entlastung sorgen, kam durch Danjuma (59.) und Manu Trigueros (60.) zu guten guten Chancen. Villarreal war mittlerweile wieder im Spiel, und nach einer weiteren Großchance durch Trigueros (74.) belohnten sich die Hausherren schließlich. Nach einer Kopfballverlängerung von Danjuma kam Joker Samuel Chuckwueze an den Ball und markierte den Ausgleich (76.). Dabei profitierte er von der schläfrigen Abwehr der Gäste.

Mittlerweile hatte Barça den Faden verloren, es spielte fast ausschließlich Villarreal. Doch wie aus dem nichts kamen die Katalanen dann doch zurück. Nach einem langen Abschlag von ter Stegen kam Depay an den Ball. Im Eins-gegen-Eins setzte sich der Niederländer gegen Rulli durch und schob zum 2:1 ein (88.). In der Nachspielzeit bekam Barça noch einen Elfmeter zugesprochen, den Philippe Coutinho souverän verwandelte (90.+4) und damit den Deckel draufmachte.

Photo by Getty

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: Pogba-Transfer vor Abschluss, Gladbach will Sommer halten

90PLUS-Transferticker: Pogba-Transfer vor Abschluss, Gladbach will Sommer halten

6. Juli 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

Real Madrid und Fiorentina offenbar bei Luka Jovic einig!

Real Madrid und Fiorentina offenbar bei Luka Jovic einig!

4. Juli 2022

News | Luka Jovic wird Real Madrid im Sommer sehr wahrscheinlich verlassen. Der Wechsel in die italienische Serie A steht unmittelbar bevor.  Jovic unmittelbar vor Wechsel nach Florenz Luka Jovic (24) und Real Madrid – das war keine Erfolgsgeschichte. 2019 wechselte der Serbe von Eintracht Frankfurt zu den Königlichen, die damals mehr als 60 Millionen […]

Real Madrid und Rodrygo grundsätzlich über Vertragsverlängerung einig!

Real Madrid und Rodrygo grundsätzlich über Vertragsverlängerung einig!

4. Juli 2022

News | Rodrygo war in dieser Saison für Real Madrid ein durchaus wichtiger Spieler. Vor allem gegen Manchester City trumpfte er in der Champions League auf. Die Zusammenarbeit soll zeitnah verlängert werden.  Rodrygo soll bei Real Madrid langfristig verlängern Im Sommer 2019 wechselte Rodrygo Goes (21) vom FC Santos zu Real Madrid. Aktuell steht er […]


'' + self.location.search