Fußballbuch „7 Zentimeter Messi“: Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte

Trending

Spotlight | In seinem Buch „7 Zentimeter Messi“ visualisiert Datenjournalist Björn Rohwer 101 Datensätze rund um den Fußball. Das ist unterhaltsam – die große Stärke des Buches liegt aber woanders.

  • „7 Zentimeter Messi“: Ein Buch von Björn Rohwer
  • Unterhaltsam, aber auch anders anregend
  • Einstieg in kritische Themen gelungen

 Panini-Sticker bis zum Mond

Wer kennt es nicht? Irgendwann in einer Diskussion über den modernen Fußball stößt man an die Grenzen seines eigenen Vorstellungsvermögens. Die Zahlen, die rund um die riesige Wirtschaftsbranche, die dieser Sport nun einmal mittlerweile ist, gehandelt werden sind für viele so weit von der eigenen Realität entfernt, dass man sie kaum noch richtig einordnen kann. Der Datenjournalist Björn Rohwer hilft mit seinem Buch „7 Zentimeter Messi“ vieles begreifbarer zu machen. 101 Visualisierungen von Datensätzen finden sich in dem schön gestalteten Hardcover. Das Sammelwerk ist dabei manchmal unterhaltend, manchmal liefert es verblüffende Erkenntnisse. Die ganz große Stärke wird allerdings im Kritischen sichtbar. 

 

„Ich hatte schon viele kritische Themen, die ich unbedingt reinbringen wollte. Das ist sowas wie der rote Faden um den alles aufgebaut ist.“, so Rohwer. Tatsächlich bildet das Buch die komplette Spannweite an Fußballthemen ab. Wie weit sind die Brauereien des Stadionbiers vom Stadion entfernt? Wie oft war welches Vereinstrikot auf einem FIFA-Cover vertreten? Wo hat Lutz Pfannenstiel überall unter Vertrag gestanden? Solche, unterhaltsamen und liebevoll aufbereiteten Information bieten sicherlich nicht nur für das ein oder andere Kneipenquiz eine hervorragende Grundlage. Immer wieder durchbrechen die vermeintlich leichten Themen die teilweise enorm eindrücklichen, kritischen Aspekte. Deshalb ist das Buch, auch laut dem Autoren selber, eher als Sammlung zu verstehen, die man immer mal wieder aufschlagen kann. Jedes Mal wird man überrascht. Es werden übrigens jährlich so viele Panini-Sticker produziert, dass man eine Strecke bis zum Mond damit legen könnte.

Copyright: Björn Rohwer

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

 

Ein gelungener Einstieg in kritische Fußball-Themen

Nicht jede Visualisierung ist dabei gleichermaßen auf den ersten Blick zu durchdringen, manchmal muss man schon genau hinschauen. Doch wenn kritisches Thema und gelungene Darstellung ineinandergreifen wird der größte Mehrwert der Sammlung deutlich. Wenn die Summe der hinterzogenen Steuern von Cristiano Ronaldo in einer Anzahl an Fußballfeldern dargelegt ist, versteht man sofort, dass hier etwas fundamental falsch läuft. Wenn die Reisen der Vereine in Corona-Zeiten bildlich vor einem liegen, wird einem schwindlig. Und wenn gezeigt wird, wie viele Bäume man bräuchte um den CO2-Ausstoß einer WM auszugleichen, kommt man nicht umhin ein ganzes System in Frage zu stellen.

Copyright: Björn Rohwer

Rund ein Jahr lang hat Rohwer an „7 Zentimeter Messi“ gearbeitet, 160 Datenrecherchen zusammengefasst. 101 davon haben es am Ende in das Buch geschafft. Neben dem Mehrwert durch die Visualisierungen bekommt man teils auch gänzlich neue Erkenntnisse geliefert. Um herauszufinden woher die Trikotsponsoren der Vereine in La Liga, Premier League, Bundesliga und Serie A kommen, hat sich der Autor „mehrere Wochen durch dreißig Jahre Trikothistorie gewühlt. Diese Daten gab es so vorher nicht.“ Gerade in Zeiten, in denen der Fußball sich an einem Wendepunkt befindet und Diskussionen um Super League, Sportswashing, Gleichberechtigung und Rassismus den Diskurs bestimmen, liefert Rohwer hier eine verständliche und eindrückliche Grundlage und damit auch einen einfachen Einstieg in kritische Themen des Fußballbetriebes. Manchmal sagt ein Bild eben mehr als tausend Worte. 

Photo by Björn Rohwer

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Deutsche Exportschlager: Wie machen sich Gosens, Götze und Max?

Deutsche Exportschlager: Wie machen sich Gosens, Götze und Max?

31. Juli 2021

Spotlight | In dieser Ausgabe unserer Serie „Deutsche Exportschlager“ beleuchten wir heute Robin Gosens, Mario Götze und Philipp Max. Während Gosens bei der EM 2021 auch die Allgemeinheit auf sich aufmerksam machen konnte, machen Götze und Max in der Eredivisie von sich Reden.  EM 2021: Gosens tritt ins Rampenlicht „In meiner Dorf­truppe in Rhede war […]

90PLUS-Transferticker: Lautaro Martinez „auf dem Markt“ – Kouame nach Freiburg?

90PLUS-Transferticker: Lautaro Martinez „auf dem Markt“ – Kouame nach Freiburg?

31. Juli 2021

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2021. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.      Photo: Alessio Tarpini / Imago

Bundesliga | Diese fünf Talente könnten 2021/22 zum Shootingstar werden

Bundesliga | Diese fünf Talente könnten 2021/22 zum Shootingstar werden

30. Juli 2021

Die Saison 2021/22 in der Bundesliga steht vor der Tür. In zwei Wochen eröffnen Borussia Mönchengladbach und Meister Bayern München die neue Spielzeit. In der neuen Saison werden bei den Klubs die Karten neu gemischt, viele spannende Talente drängen sich dabei in den Mittelpunkt.  Tanguy Nianzou: Endlich verletzungsfrei? Marco John: Die Eindrücke bestätigen Marton Dardai: […]


'' + self.location.search