Montag, Dezember 16, 2019
No menu items!

Leicester City | Trotz (angeblichen) Arsenal-Interesse – Rodgers bekennt sich

Empfehlung der Redaktion

Bundesliga | Ein Tritt, zwei Hände und 6 Gegentore

Auch der 15. Spieltag der Bundesliga ist Geschichte. Es geht in großen Schritten auf die Winterpause zu,...

Ist Håland die Ideallösung für Dortmund?

Der Name Erling Håland ist seit mehreren Wochen beinahe täglich in diversen internationalen Sportmedien zu finden. Der...

Premier League | Trainergeschichten und Liverpool marschiert weiter

On Air | Ein Trainer befreit seinen Kopf aus der Schlinge, ein anderer hat eine bittere Erkenntnis...
Marius Merck
Marius Merck
Chefredakteur

News | Die vakante Trainer-Stelle bei Arsenal dürfte viele Trainer reizen – auch solche, die bei anderen Vereinen unter Vertrag stehen. Doch ein möglicher Kandidat auf diesen Posten hat sich zu seinem Klub bekannt.

Rodgers hat Klausel im Vertrag

News | Leicester City gehört in der laufenden Spielzeit zu den Überraschungen in der Premier League. Daran hat natürlich auch maßgeblich Rodgers einen Anteil, welcher dieses Amt im Februar antrat. Schon damals machte der Trainer von einer Klausel in seinem Vertrag bei Celtic Gebrauch. Auch in seinem jetzigen Arbeitspapier ist eine solche Ausstiegsmöglichkeit verankert.

Dies gab Rodgers nun im Zusammenhang mit einem kolportierten Interesse von Arsenal zu. Doch der Coach bekannte sich im gleichen Atemzug zu seinem aktuellen Arbeitgeber.

“Mein Fokus liegt ganz bei Leicester. Der Verein war bisher einfach fantastisch zu mir. Das Projekt ist sehr aufregend, vor uns liegt noch viel Arbeit. (…) So etwas (eine Klausel) ist vermutlich in den meisten Verträgen von Trainern enthalten. (…) Ich bin davon (die Spekulationen) nicht genervt. Ich denke nicht viel darüber nach. Ich kann es nicht kontrollieren. (…) Für den Arsenal-Job kommen wahrscheinlich bis zu zehn Namen in Frage. Mein vollständige Konzentration liegt aber bei Leicester.”

Aussagen via “Guardian

Rodgers steht bei den “Foxes” noch bis 2022 unter Vertrag. Aktuell liegt der Verein auf dem zweiten Platz in der Premier League und hat bereits zwölf (!) Punkte Vorsprung auf den ersten Europa League-Platz.

(Photo by Michael Regan/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Atuell

Arsenal: Kommt Arteta noch im Dezember?

News | Das 0:3 am Wochenende gegen Manchester City zeigte für Arsenal schonungslos auf, was derzeit alles fehlt. Interimstrainer Freddie Ljungberg wird wohl...

West Ham | Pellegrini bleibt vorerst Trainer

News | Trainer Manuel Pellegrini steht bei West Ham United unter Druck und in der Kritik. Co-Trainer Enzo Maresca könnte den Posten als...

Liverpool: Brewster vor Swansea-Wechsel

News | Im Winter wird der FC Liverpool Takumi Minamino von RB Salzburg verpflichten. Offiziell ist das noch nicht, alles deutet aber darauf...

Bundesliga | Ein Tritt, zwei Hände und 6 Gegentore

Auch der 15. Spieltag der Bundesliga ist Geschichte. Es geht in großen Schritten auf die Winterpause zu, so langsam kristallisieren sich klare...

90PLUS On Air - Der Podcast

0FollowerFolgen
11,611FollowerFolgen

Mehr

- Advertisement -