Bis 2022 – PSG verlängert mit Leistungsträger Di Maria

Ligue 1

News: Paris Saint-Germain verlängert den Vertrag mit Angel Di Maria. Der Flügelspieler ist vertraglich bis 2022 an den französischen Serienmeister gebunden.

Di Maria – Vertrag bis 2022 mit Option auf ein weiteres

Wie Paris-Saint-Germain am heutigen Freitag offiziell bekanntgab, verlängert der Argentinier um eine weitere Spielzeit bis 2022 mit der Option auf eine weitere Verlängerung um ein Jahr.

In der französischen Hauptstadt gilt der 33-Jährige fast schon als Vereinslegende. In 258 Spielen steuerte Di Maria 87 Tore und 99 Vorlagen dazu und gewann zudem viermal die französische Ligue 1. In den nächsten Jahren soll noch die UEFA Champions League eingefahren werden.

Nach seinem Wechsel 2015 akklimatisierte sich di Maria schnell und ist weiterhin als Leistungsträger in der Offensive der Franzosen gesetzt. Zusammen mit Neu-Trainer Mauricio Pochettino (49) steht Paris aktuell auf dem zweiten Platz in der Ligue 1, sowie im Champions League Viertelfinale.

Weitere News und Storys rund um den internationalen Fußball

Photo: imago

Hendrik Wiese

Aufgewachsen mit dem Spielstil von Bastian Schweinsteiger bevorzugt Hendrik spielerische Dominanz und technisch ansehnlichen Fußball. Seit Dezember 2019 ist er für 90PLUS unterwegs, bevorzugt im deutschen Oberhaus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

PSG gewinnt ohne Messi und Neymar gegen Angers

PSG gewinnt ohne Messi und Neymar gegen Angers

15. Oktober 2021

PSG empfing am Freitagabend SCO Angers und musste auf einige Stammkräfte verzichten. Nach größeren Problemen drehte Paris die Partie und gewann mit 2:1.

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

15. Oktober 2021

News | Über 1.000 Sportveranstaltungen sollen laut Sportradar seit Ausbruch der Corona-Pandemie unter Manipulationsverdacht stehen. Mit Abstand am stärksten betroffen ist der Fußball. Besonders unterklasse Spiele sind betroffen: Sportradar verkündet zunehmende Spielmanipulationen Manipulation  ist im Fußball schon seit Jahrzehnten, in Deutschland spätestens seit der Hoyzer-Affäre ein bedeutendes Thema gewesen. Doch trotz aller Maßnahmen nehmen die Betrügereien nicht […]

Orientierung am Super Bowl? IFAB diskutiert längere Halbzeitpausen

Orientierung am Super Bowl? IFAB diskutiert längere Halbzeitpausen

15. Oktober 2021

News | Das einst ziemlich konservative IFAB entwickelte sich über die Jahre zu einem erstaunlich progressiven Gremium. Bald will es sogar eine längere Halbzeitpause bei Endspielen unter die Lupe nehmen. Längere Halbzeitpausen bei Endspielen – IFAB trifft sich am 27. Oktober In den vergangenen Jahren änderten sich die Fußballregeln durchaus grundlegend – siehe VAR. Wie […]


'' + self.location.search