PSG: Georginio Wijnaldum über Ziele und Interesse des FC Bayern

Wijnaldum im Trikot von PSG
News

News | Georginio Wijnaldum verließ den FC Liverpool im Sommer. Mehrere Klubs waren am Mittelfeldspieler interessiert, doch am Ende erhielt PSG den Zuschlag. Einige Wochen nach dem ablösefreien Wechsel sprach der Niederländer über seine Ziele mit den Franzosen. 

PSG | Wijnaldum: „Gab Gespräche mit Bayern“

Im Sommer wechselte Georginio Wijnaldum (30) ablösefrei zu PSG. Nun sprach der Niederländer in einem Interview mit der französischen L’Equipe über seine großen Ziele mit dem Klub. „Vor einigen Monaten wollte ich in Liverpool bleiben. Allerdings hatte ich danach das Gefühl, dass sie mich nicht unbedingt behalten wollten. Der FC Barcelona hatte dann Interesse und ich war sehr glücklich darüber. Die Verhandlungen stockten aber und PSG nutzte seine Chance und zeigte das unbedingte Interesse, mich verpflichten zu wollen“, so Wijnaldum auf die Frage, wie die Verhandlungen liefen.

Auch mit dem FC Bayern gab es Kontakt. „Es gab Gespräche mit Bayern München, aber die liegen schon weiter zurück. Ich habe auch mit Inter gesprochen, die einen sehr guten Eindruck auf mich gemacht haben, so wie man es sich als Spieler wünscht“, teilte der Mittelfeldspieler weiterhin mit. Die Gründe, warum er sich für PSG entschieden hat, liegen aber auf der Hand. Vor allem reizt Wijnaldum die sportliche Aufgabe. „Sie haben mir versichert, dass sie eine der besten Mannschaften in Europa aufbauen wollen. An einem so ehrgeizigen Projekt mitzuwirken, ist einer der Gründe, warum ich unterschrieben habe.“

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Wolfsburg | Schmadtke: Rückendeckung für Kohfeldt „genauso stabil wie zuvor“

Wolfsburg | Schmadtke: Rückendeckung für Kohfeldt „genauso stabil wie zuvor“

24. Januar 2022

News | Der VfL Wolfsburg befindet sich in einer tiefen Krise. Jörg Schmadtke bezog nun öffentlich Stellung und richtete den Blick auf das anstehende Heimspiel gegen Fürth. Wolfsburg-Geschäftsführer Schmadtke zur Fürth-Partie: „Für uns alle ein Endspiel“ Der VfL Wolfsburg sammelte in den letzten neun Bundesliga-Spielen lediglich zwei von mageren 27 Punkten ein und fiel auf Rang 15 ab. […]

Leverkusen | Berater kündigt Alario-Abgang an

Leverkusen | Berater kündigt Alario-Abgang an

24. Januar 2022

News | Bayer Leverkusen gab am Wochenende den Transfer von Sardar Azmoun zur neuen Saison bekannt. Noch schlechter stehen damit die Chancen für Lucas Alario, den es wegzieht.  Leverkusen: Alario darf im Sommer für acht Millionen Euro gehen Nur wenige Stunden nach dem ungefährdeten 5:1-Heimsieg über den FC Augsburg verkündete Bayer Leverkusen die Verpflichtung von Sardar Azmoun (27). […]

Atletico steht vor sofortiger Verpflichtung von Mandava

Atletico steht vor sofortiger Verpflichtung von Mandava

24. Januar 2022

News | Reinildo Mandava war schon länger ein Thema bei Atletico Madrid. Die Verbindung könnte nun schneller als erwartet sehr konkret werden. Atletico: Mandava reist zum Medizincheck an So gut wie sicher war bereits, dass Reinildo Mandava (28) im Sommer ablösefrei vom OSC Lille zu Atletico Madrid wechseln wird. Der Transfer wird allerdings bereits im laufenden […]


'' + self.location.search