PSG: Mbappe trainiert nicht – Ausfall gegen Manchester City droht

Mbappe Manchester City
UEFA CL/EL

News | Am Mittwoch spielte PSG in der Champions League gegen Manchester City. Nach einem guten Start gab der französische Topklub das Spiel noch aus der Hand und verlor mit 1:2. Im Rückspiel gegen Manchester City müssen die Franzosen möglicherweise auf Kylian Mbappe verzichten. 

Mbappe: Einsatz gegen Manchester City ungewiss

Am Samstag spielte Kylian Mbappe (22) nicht für PSG, als es im Ligaspiel gegen den RC Lens (2:1) ging. Eine Vorsichtsmaßnahme. Der junge Angreifer sollte für das Spiel gegen die Skyblues geschont werden. Mittlerweile gibt es aber Befürchtungen, dass Mbappe das Rückspiel verpasst. Zumindest scheint nach aktuellem Stand ein Einsatz von Beginn an am Dienstag unwahrscheinlich, wie die L’Equipe berichtet.

 

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Demnach nahm Mbappe heute nicht am Training teil und es sind nur noch zwei Tage bis zum Spiel gegen Manchester City. Im Hinspiel blieb der Angreifer zwar relativ blass,. dennoch ist er ein enorm wichtiger Spieler für PSG, einer der besten Offensivspieler weltweit. Die Entscheidung über einen Einsatz fällt vermutlich kurzfristig, mit nach England fliegen soll Mbappe jedenfalls.

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

PSG gewinnt ohne Messi und Neymar gegen Angers

PSG gewinnt ohne Messi und Neymar gegen Angers

15. Oktober 2021

PSG empfing am Freitagabend SCO Angers und musste auf einige Stammkräfte verzichten. Nach größeren Problemen drehte Paris die Partie und gewann mit 2:1.

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

15. Oktober 2021

News | Über 1.000 Sportveranstaltungen sollen laut Sportradar seit Ausbruch der Corona-Pandemie unter Manipulationsverdacht stehen. Mit Abstand am stärksten betroffen ist der Fußball. Besonders unterklasse Spiele sind betroffen: Sportradar verkündet zunehmende Spielmanipulationen Manipulation  ist im Fußball schon seit Jahrzehnten, in Deutschland spätestens seit der Hoyzer-Affäre ein bedeutendes Thema gewesen. Doch trotz aller Maßnahmen nehmen die Betrügereien nicht […]

Orientierung am Super Bowl? IFAB diskutiert längere Halbzeitpausen

Orientierung am Super Bowl? IFAB diskutiert längere Halbzeitpausen

15. Oktober 2021

News | Das einst ziemlich konservative IFAB entwickelte sich über die Jahre zu einem erstaunlich progressiven Gremium. Bald will es sogar eine längere Halbzeitpause bei Endspielen unter die Lupe nehmen. Längere Halbzeitpausen bei Endspielen – IFAB trifft sich am 27. Oktober In den vergangenen Jahren änderten sich die Fußballregeln durchaus grundlegend – siehe VAR. Wie […]


'' + self.location.search