| News Deutschland England Frankreich

Mainz 05 | Große Nachfrage aus der Premier League wegen Mateta

16. Oktober 2019
Marius Merck

author:

Mainz 05 | Große Nachfrage aus der Premier League wegen Mateta

News | Mit 14 Treffern gehörte Jean-Philippe Mateta zu den Shootingstars der vergangenen Saison. Diese Leistungen sind auch anderen Vereinen aufgefallen, allen voran aus der Premier League soll es reges Interesse geben.

Winter-Wechsel?

Wie die “Sportbild” berichtet, hatten alleine aus England gleich fünf Vereine Interesse in diesem Sommer an dem Stürmer. Dazu zählen demnach Watford, Brighton, Everton, Newcastle sowie Zweitligist Cardiff. Dieses Quintett hätte im Sommer die Mainzer wegen dem Franzosen kontaktiert. Darüber hinaus stünde Mateta auch bei Southampton sowie Tottenham in den Notizbüchern. Das Interesse an dem 22-Jährigen beschränke sich jedoch nicht nur auf die Insel: Ebenso hätten Olympique Marseille und die AS Monaco den Stürmer im Visier.

Clever aus Mainzer Sicht: Der Bundesligist verlängerte den Vertrag mit Mateta in diesem Sommer bis 2023 – ohne Ausstiegsklausel. Dass der Angreifer diesen Vertrag allerdings erfüllen wird, gilt laut dem Blatt als ausgeschlossen. Dem Vernehmen nach möchte der Stürmer selbst im kommenden Januar einen Wechsel nicht ausschließen. Die Schmerzgrenze der Mainzer liegt nach Angaben des Magazins bei rund 30 Millionen Euro. Mateta peilt derzeit nach einer Meniskus-OP sein Comeback für den kommenden November an.

(Photo by Alex Grimm/Bongarts/Getty Images)

Marius Merck

Chefredakteur Twitter
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.