Sonntag, Dezember 15, 2019
No menu items!

ManCity | Mahrez weiter ein Thema

Empfehlung der Redaktion

Ist Håland die Ideallösung für Dortmund?

Der Name Erling Håland ist seit mehreren Wochen beinahe täglich in diversen internationalen Sportmedien zu finden. Der...

Premier League | Trainergeschichten und Liverpool marschiert weiter

On Air | Ein Trainer befreit seinen Kopf aus der Schlinge, ein anderer hat eine bittere Erkenntnis...

Solskjaers Kopf aus der Schlinge? Bittere Erkenntnis für Pep & konkurrenzlose Reds

7 Awards - Premier League | Ein Trainer befreit seinen Kopf aus der Schlinge, ein anderer hat eine...
Chris McCarthy
Chris McCarthy
Chefredakteur

Seit dem Gewinn der Meisterschaft mit Leicester City in der Saison 2015/2016 pocht Riyad Mahrez auf einen Wechsel zu einem absoluten Top-Klub – vergebens. Bisher blieben die Foxes konsequent, doch im Sommer könnte der Algerier seinen Wunsch tatsächlich erfüllt bekommen…

 

Wechselwunsch 5.0

Trotz einer offiziellen Transferanfrage von Riyad Mahrez (27), eines Trainingsstreiks und eines Gebots von Manchester City in Höhe von 75 Millionen Euro blieb Leicester City auch im vergangenen Winter konsequent. Die Foxes, scheinbar nicht gewillt sich kurz vor Transferschluss so zu schwächen, pochten auf 110 Millionen Euro. Der Mittelfeldspieler musste letztendlich bleiben.

Vorerst, denn wie die seriöse Times berichtet, ist das Interesse seitens des neuen Meisters alles andere als abgekühlt. Laut Informationen der Tageszeitung hat Manchester City nun erneut die Gespräche bezüglich einer Verpflichtung des Algeriers aufgenommen. Demnach möchte Pep Guardiola neben einem defensiven Mittelfeldspieler und einem Innenverteidiger nämlich auch einen Flügelspieler verpflichten. Mahrez ist für diese Position jedoch nicht der einzige Kandidat. Der Franzose Thomas Lemar (21) wird ebenfalls immer wieder mit den Cityzens in Verbindung gebracht.

Mahrez hat seit dem Wechseltheater im Winter zwar seine Transferanfrage zurückgezogen, allerdings nur unter der Prämisse, dass er im kommenden Sommer endlich seinen Wechselwunsch erfüllt bekommt. Der “Spieler der Saison 2015/2016” war verärgert darüber, dass ihm, seiner Ansicht nach, nun schon im vierten Transferfenster in Folge ein Transfer verwehrt wurde. Erst im August 2016 verlängerte Mahrez seinen Vertrag bis 2020.

(Photo by Clive Rose/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Atuell

Hernandez fehlt Bayern auch zum Rückrundenstart

News | In der Defensive hat der FC Bayern in dieser Saison mit großen Verletzungssorgen zu kämpfen. Niklas Süle wird bis zum Ende...

SGE | Rebic-Rückkehr kein Thema

News | Eintracht Frankfurt hat in dieser Saison einige Probleme, zuletzt verlor man mit 0:1 gegen Schalke 04. Im Frankfurt Umfeld wird über...

Palacios nach Leverkusen: Vertrag bis 2025!

News | In den letzten Wochen gab es einige Gerüchte, wonach Exequiel Palacios unmittelbar vor einem Wechsel zu Bayer Leverkusen stehen soll. Offenbar fehlen...

Ist Håland die Ideallösung für Dortmund?

Der Name Erling Håland ist seit mehreren Wochen beinahe täglich in diversen internationalen Sportmedien zu finden. Der 19-jährige Norweger, der noch bis...

90PLUS On Air - Der Podcast

0FollowerFolgen
11,611FollowerFolgen

Mehr

- Advertisement -