| News Frankreich

Monaco in der Krise | Jardim versteht Kritik der Fans

22. September 2019
Manuel Behlert

author:

Monaco in der Krise | Jardim versteht Kritik der Fans

News | Die AS Monaco startete mit viel Hoffnung in die neue Saison. Die Veränderungen auf dem Transfermarkt sollten sich bezahlt manchen, Leonardo Jardim wollte wieder eine Mannschaft aufbauen, die oben mitspielen kann.

Jardim: “Trainer immer in der Schusslinie”

Nach 6 Spieltagen sieht die Realität aber anders aus. Mit 3 Punkten stehen die Monegassen auf dem 19. Tabellenplatz, Jardim in der Kritik. Die Fans haben ihren Unmut bereits kundgetan, die Verantwortlichen denken offenbar darüber nach, den Trainer zu entlassen. Beim gestrigen 0:0 gegen Reims war die Defensive nach einer Systemumstellung zwar stabiler, aber nach vorne wurde wenig kreiert. 

Nach dem Spiel äußerte sich Trainer Leonardo Jardim zur Kritik. „Natürlich ist die Situation nicht zufriedenstellend. Das Team gewinnt nicht, die Fans wollen, dass wir gewinnen. Es ist normal, dass sie sauer sind und Dinge fordern. Wir können nur weiterarbeiten“, so Jardim. Und weiter: „Ich würde auch bevorzugen, dass wir Spiele gewinnen. Aber es ist sehr schwer im Moment, und dann ist es immer so, dass der Trainer in der Schusslinie steht.“ Unter der Woche benötigt Jardim dringend einen Sieg, im Umfeld der Monegassen wird der Name Claude Puel bereits gehandelt.

(Photo by JEAN-FRANCOIS MONIER / AFP)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.