Freitag, September 25, 2020

21 Neulinge und Comeback mit 36: Tschechien muss Kader austauschen

Empfehlung der Redaktion

Was wurde eigentlich aus..? Teil 18: Alexandre Pato

Spotlight | Ein guter Antritt, schnelle Haken und jede Menge Spielfreude. So könnte man Stürmer Alexandre Pato...

Borussia Dortmund: Felix Passlack – Auf der Suche nach Kontinuität

Spotlight | Felix Passlack gelang der Sprung aus der BVB-Jugend zu den Profis und zählte einst zu...

UEFA Supercup: Gute Absichten zur falschen Zeit

Am Donnerstag treffen der FC Bayern und der FC Sevilla im UEFA Supercup aufeinander. Doch die Entscheidung,...
Chris McCarthy
Chris McCarthy
Chefredakteur

News | Aufgrund zweier Coronavirus-Fälle im Funktionsteam, musste die Nationalmannschaft Tschechiens in Windeseile ausgetauscht werden.

Coronavirus: Tschechien muss den Kader austauschen

Am Montagabend wird für einige Tschechen ein Kindestraum in Erfüllung gehen. Sie werden beim Nations-League-Spiel gegen Schottland (20.45 Uhr, DAZN) überraschend ihr Land vertreten dürfen. Vor 24 Stunden war daran noch nicht zu denken.

Am Sonntagabend hatte der tschechische Verband das Spiel noch abgesagt. Zwei Personen aus dem Funktionsteam wurden positiv auf das Coronavirus getestet. Die Spieler mussten isoliert werden, darunter auch Werder-Torhüter Jiri Pavlenka (28), der nun in Bremen getestet werden muss.

Die UEFA bestand allerdings auf die Austragung der Partie. Die Folge: Binnen weniger Stunden musste ein komplett neuer Kader her.

Sigma Olmütz erfreut sich ungeahnter Prominenz

21 der 23 Spieler, die kurzer Hand für die tschechische Nationalmannschaft berufen wurden, haben noch kein Länderspiel absolviert. Besonderer Prominenz erfreut sich dabei der Verein Sigma Olmütz. Gleich sechs Spieler des Klubs wurden berufen. Immerhin haben sie keine große Anreise, das Spiel findet in Olmütz statt. Auch der Rest des Kaders spielt ausschließlich in Tschechien.

Zu den Spielern von Sigma gehört übrigens auch Hertha-Profi Roman Hubnik (36), der nach vier Jahren sein Comeback gibt. Adam Karabec (17) dagegen könnte der jüngste Nationalspieler in der Geschichte des Landes werden.

Betreut wird das Team am Montagabend von U18-Nationaltrainer David Holoubek (40). Der Trainerstab musste nämlich ebenfalls ausgetauscht werden.

Weitere News und Storys rund um den internationalen Fußball

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Leeds United: Interesse an Alkmaar-Kapitän Koopmeiners?

News | Leeds United soll an Teun Koopmeiners von AZ Alkmaar interessiert sein. Der 22-Jährige ist im zentralen Mittelfeld beheimatet und bei...

Man City: Gespräche mit Benfica wegen Ruben Dias

News | Manchester City ist weiter auf der Suche nach einer Verstärkung für die Innenverteidigung. Aktuell führt man Gespräche mit Benfica. Dabei...

Zenit will Draxler

News | Eine etwas überraschende Nachricht kommt heute aus Russland. So soll Zenit St. Petersburg Interesse daran haben, den deutschen Nationalspieler Julian...

Arsenal | Keine Fortschritte bei Partey

News | Arsenal will in diesem Sommer im zentralen Mittelfeld nachlegen. Als favorisierter Neuzugang wird schon länger Thomas Partey von Atletico genannt....

90PLUS On Air - Der Podcast

CSN blickt auf den Serie-A-Mercato: Morata kehrt zurück, Balotelli zum Tabellenführer?

On Air | Die höchste italienische Spielklasse hat am vergangenen Wochenende wieder ihren Spielbetrieb aufgenommen. Doch während die meisten Profis wieder ihrem...

Serie A | So kann die Roma den Ausfall von Zaniolo auffangen

Nicolo Zaniolo gehört zweifellos zu den aufregendsten Talenten in Italiens höchster Spielklasse. Doch leider erlitt der 21-jährige Italiener von der Roma in...

Tonali, Suarez, Vidal – der Mercato läuft warm!

In der Serie A dreht sich in der Sommerpause das Transferrad und sorgt für das ein oder andere spektakuläre Gerücht: Wir schauen...
600FollowerFolgen
12,144FollowerFolgen