Mittwoch, Dezember 2, 2020

AC Milan an der Spitze – Pioli: “Wir wollen dort bleiben”

Empfehlung der Redaktion

DFB-Debakel, Diego Maradona und ein genervter Tuchel | Europareise

Das Jahr 2020 befindet sich im Endspurt. Der November hatte neben einigen unterhaltsamen und spannenden Momenten auch...

Champions League: Diese Entscheidungen können am Dienstag fallen

Der fünfte Spieltag in der Gruppenphase UEFA Champions League steht an. Die ein oder andere Entscheidung ist...

Chelsea & Tottenham “schiedlich friedlich”, Cavani auf Solskjaers Spuren, Arsenal verfällt in alte Muster

7 Awards - Premier League | Der zehnte Spieltag ist absolviert. Chelsea und Tottenham trennen sich "schiedlich...
Marius Merck
Marius Merck
Chefredakteur

News | Die AC Milan führt aktuell die Tabelle in der Serie A an. Wenn es nach Trainer Stefano Pioli geht, soll sich an diesem Zustand nichts ändern.

Milan empfängt heute Mittag übrigens Udinese. Anpfiff der Partie ist um 12.30 Uhr, Live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat).

AC Milan: Pioli “nicht überrascht” von seinem Team

Seit fast einer Dekade ist die Vergabe der Meisterschaft in der Serie A recht einseitig. In den letzten neun Spielzeiten gewann immer Rekordmeister Juventus den Titel. Die letzte Mannschaft, welche die Meisterschaft gewann und nicht Juventus hieß, war die AC Milan in der Saison 2010/11. Danach erlebt der stolze Klub Jahre zum Vergessen. Die “Rossoneri” versuchten mit zahlreichen Trainern einen Neustart, nachdem die großartige Generation um Spieler wie Alessandro Nesta (44), Clarence Seedorf (44) oder Filippo Inzaghi (47) ihren Zenit überschritten hatte. Doch selten hielt die Geduld lange genug an, um wirklich einen Prozess starten.

Die letzte Teilnahme an der Königsklasse liegt mittlerweile sechs Jahre (!) zurück, was diese Instabilität mehr als verdeutlicht. Auch in der letzten Saison hätte mangelnde Geduld fast wieder alles auf Null gesetzt. Unter Stefano Pioli (55) zeigte Milan nach dem Corona-Restart gute Leistungen und sicherte sich dadurch noch einen Platz in der Europa League. Die Vereinsführung liebäugelte dennoch mit einem Engagement mit Ralf Rangnick (62), welcher den aktuellen Kader drastisch verändert hätte. Letztendlich verhinderte auch die Fürsprache der Spieler für Pioli den Vollzug dieser Maßnahme – und davon profitiert die AC Milan heute.

Denn aktuell liegt der Verein nach einer gefühlten Ewigkeit wieder an der Spitze der Serie A. Nach fünf Spielen hat Milan 13 Punkte gesammelt und kann heute Abend gegen Udinese den Vorsprung an der Spitze weiter halten bzw. ausbauen. Trainer Pioli ist indes von den starken Leistungen seiner Mannschaft “nicht überrascht”, auch wenn die derzeitigen Resultate so “nicht zu erwarten” warten. Der italienische Journalist Gianluca Di Marzio zitiert den Übungsleiter weiter mit durchaus forschen Aussagen: “Wir sind aktuell Erster in der Tabelle und genau dort wollen wir auch bleiben.”

Sicher, bis zum Scudetto ist es noch ein weiter Weg. Bei der letzten Meisterschaft 2011 verhalf übrigens ein gewisser Zlatan Ibrahimovic (39) mit 14 Toren zu diesem Triumph. Damals wähnte man den Schweden in der Hochphase seiner Karriere. Nach seiner Rückkehr im vergangenen Winter steht der schwedische Weltstar zehn Jahre später bei sechs Treffern – in lediglich drei Serie-A-Spielen…

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Emilio Andreoli/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Champions League: Gladbach unterliegt Inter Mailand in hitzigem Duell, Bayern trotz Rotation weiter ungeschlagen

News | In den späten Champions-League-Spielen am Dienstagabend kam es zu einigen Entscheidungen. Der FC Bayern lässt sich trotz Rotation nicht von...

DFB-Präsident Keller wollte Löw offenbar von Rücktritt nach EM 2021 überzeugen!

News | Joachim Löw bleibt Bundestrainer und wird die Nationalmannschaft auf die Europameisterschaft 2021 vorbereiten. Das gab der DFB zuletzt bekannt, nachdem...

Champions League: Real verliert und zittert um das Weiterkommen – Salzburg souverän

News | Zur frühen Anstoßzeit am Dienstag standen sich in der Champions League unter anderem Shakhtar Donezk und Real Madrid gegenüber. Aber...

Brexit-Auswirkungen! Klubs aus der Premier League dürfen keine Talente aus dem Ausland mehr verpflichten

News | In den letzten Wochen und Monaten wurde immer wieder darüber diskutiert, welche Auswirkungen der Brexit auf die Premier League und...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Ronaldos Ego zu groß für Juventus?

Am Wochenende ging wieder einmal ein spannender Spieltag mit zahlreichen Überraschungen in der Serie A zu Ende. Für die größte Überraschung sorgte...

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...
600FollowerFolgen
12,338FollowerFolgen