Freitag, September 25, 2020

Aubameyang-Doppelpack bei klarem Arsenal-Sieg gegen Norwich

Empfehlung der Redaktion

Was wurde eigentlich aus..? Teil 18: Alexandre Pato

Spotlight | Ein guter Antritt, schnelle Haken und jede Menge Spielfreude. So könnte man Stürmer Alexandre Pato...

Borussia Dortmund: Felix Passlack – Auf der Suche nach Kontinuität

Spotlight | Felix Passlack gelang der Sprung aus der BVB-Jugend zu den Profis und zählte einst zu...

UEFA Supercup: Gute Absichten zur falschen Zeit

Am Donnerstag treffen der FC Bayern und der FC Sevilla im UEFA Supercup aufeinander. Doch die Entscheidung,...

News | Am Mittwochabend um 19 Uhr traf der FC Arsenal im Emirates Stadium auf Norwich City. Die Rollen vor dem Spiel waren klar verteilt. Das zeigte sich dann auch auf dem Platz, Arsenal gewann souverän mit 4:0.

Arsenal belohnt sich für Geduld

Arsenal war bereits von Beginn an bemüht, gut zu pressen und den Gegner vor Probleme zu stellen. Die Gunners standen hoch, legten viel Wert auf ein gutes Ballbesitzspiel und konnten in der Anfangsphase die ein oder andere Halbchance kreieren. Nach knapp 20 Minuten setzte Norwich dann ein Ausrufezeichen. Godfrey traf mit einem fulminanten Distanzschuss den Pfosten. Kurz darauf hatte Lacazette eine lukrative Gelegenheit für Arsenal.

(Photo by Richard Heathcote/Getty Images)

Nach 32 Minuten leistete sich Gäste-Torhüter Tim Krul einen groben Patzer. Nach einem Rückpass wollte er Arsenal-Angreifer Aubameyang aussteigen lassen, verlor gegen den Gabuner aber den Ball. Aubameyang ließ sich nicht zweimal bitten und schob zur Führung ein. Nur wenige Minuten später kombinierte sich Arsenal über die linke Seite an den Strafraum. Xhaka ging einen sehr guten Laufweg, Aubameyang bediente den Schweizer und dieser schoss aus kurzer Distanz zum 2:0 ein. Kurz vor der Halbzeit hatte McLean noch eine gute Freistoßchance, Martinez konnte den Ball aber abwehren.

Arsenal verwaltet – und erhöht dann

Direkt nach der Halbzeit hatte der frisch eingewechselte Idah eine gute Chance für Norwich, doch Martinez konnte den Schuss problemlos parieren. Arsenal verwaltete die Führung in dieser Phase, machte nach vorne nicht mehr allzu viel. Norwich wollte indes unbedingt den Anschluss erzielen, mehr als Bemühungen kamen aber nicht dabei herum. Nach 66 Minuten fiel dann die Entscheidung, erneut nach einem Fehler von Norwich City. Aubameyang wurde von Norwich-Spieler Drmic eingeladen, nutzte das freistehend vor Krul und erzielte seinen Doppelpack.

In der Folge plätscherte das Spiel ein wenig vor sich hin. Norwich hatte nicht mehr das Selbstvertrauen, sich nach vorne zu zeigen und schaffte es folglich nicht, noch für Gefahr zu sorgen. Cedric Soares, der für Arsenal heute sein Debüt feierte, traf nach einem Eckball per Distanzschuss noch zum 4:0.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

 (Photo by Shaun Botterill/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Tottenham Hotspurs | Ohne Antreten eine Runde weiter

News | In der dritten Runde des Carabao Cups sollte auch Totten ham in den Wettbewerb einsteigen. Doch aufgrund von Covid-19-Infektionen konnte...

Antonio Rüdiger | Von Chelsea zu PSG?

News | Antonio Rüdiger war in den ersten Spielen der neuen Saison bei Chelsea nicht gesetzt. Auch aufgrund der anstehenden EM will...

Nach Suarez-Abgang – Messi kritisiert Barca scharf

News | Lionel Messi bleibt beim FC Barcelona. Nach seinem öffentlichen Wechselwunsch schienen die Wogen sich ein wenig zu glätten, doch der...

Bestätigt: Godin verlässt Inter und wechselt zu Cagliari

News | Nach nur einem Jahr bei Inter schließt sich Diego Godin nun Cagliari an. Cagliari: Godin unterschreibt bis...

90PLUS On Air - Der Podcast

CSN blickt auf den Serie-A-Mercato: Morata kehrt zurück, Balotelli zum Tabellenführer?

On Air | Die höchste italienische Spielklasse hat am vergangenen Wochenende wieder ihren Spielbetrieb aufgenommen. Doch während die meisten Profis wieder ihrem...

Serie A | So kann die Roma den Ausfall von Zaniolo auffangen

Nicolo Zaniolo gehört zweifellos zu den aufregendsten Talenten in Italiens höchster Spielklasse. Doch leider erlitt der 21-jährige Italiener von der Roma in...

Tonali, Suarez, Vidal – der Mercato läuft warm!

In der Serie A dreht sich in der Sommerpause das Transferrad und sorgt für das ein oder andere spektakuläre Gerücht: Wir schauen...
600FollowerFolgen
12,143FollowerFolgen