Mittwoch, Dezember 2, 2020

Bayern-Präsident Hainer über Ziele: “Klub für die Zukunft wetterfest machen”

Empfehlung der Redaktion

DFB-Debakel, Diego Maradona und ein genervter Tuchel | Europareise

Das Jahr 2020 befindet sich im Endspurt. Der November hatte neben einigen unterhaltsamen und spannenden Momenten auch...

Champions League: Diese Entscheidungen können am Dienstag fallen

Der fünfte Spieltag in der Gruppenphase UEFA Champions League steht an. Die ein oder andere Entscheidung ist...

Chelsea & Tottenham “schiedlich friedlich”, Cavani auf Solskjaers Spuren, Arsenal verfällt in alte Muster

7 Awards - Premier League | Der zehnte Spieltag ist absolviert. Chelsea und Tottenham trennen sich "schiedlich...

News | Seit einem Jahr ist Präsident Herbert Hainer beim FC Bayern bereits im Amt. In einem Interview sprach er nun unter anderem über seine Vorstellung der Zukunft beim Rekordmeister.

Hainer: “Der Umbruch gelingt uns bisher sehr gut”

Der Präsident des FC Bayern teilte mit, dass es viele kurz- und langfristige Aufgaben gibt. “Momentan sind wir mitten in dem Prozess, den Wechsel von Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge in die neue Ära zu managen. Beide haben den FC Bayern und den deutschen Fußball über die Maßen geprägt und den Verein so stark gemacht, wie er heute ist. Der Umbruch gelingt uns bisher sehr gut”, so Herbert Hainer (66) im Gespräch mit der Bild.

Die langfristige Zukunft ist ebenfalls ein wichtiges Thema beim Rekordmeister: “Langfristig geht es darum, den Klub für die Zukunft wetterfest zu machen. Dafür haben wir den Prozess „FC Bayern Ahead“ gestartet. Bei diesem Strategiekonzept, das Oliver Kahn federführend vorantreibt, erarbeiten wir, wie sich unser Verein in den nächsten Jahren aufstellen muss, um in einer sich immer schneller wandelnden Branche mit den Herausforderungen Corona, Digitalisierung und Globalisierung internationale Spitzenklasse zu bleiben”, teilte Hainer weiterhin mit.

Entscheidend sei dabei, dass man sportlichen Erfolg mit wirtschaftlicher Solidität vereint. Während der Corona-Pandemie hat der FC Bayern mit Einnahmeeinbußen zu kämpfen, die „alles andere als einfach zu kompensieren“ sind, wie der Präsident zudem mitteilte. Bisher ist dies dem Klub aber gut gelungen.

Mehr News und Storys und und en internationalen Fußball

(Photo by Alexander Hassenstein/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Champions League: Gladbach unterliegt Inter Mailand in hitzigem Duell, Bayern trotz Rotation weiter ungeschlagen

News | In den späten Champions-League-Spielen am Dienstagabend kam es zu einigen Entscheidungen. Der FC Bayern lässt sich trotz Rotation nicht von...

DFB-Präsident Keller wollte Löw offenbar von Rücktritt nach EM 2021 überzeugen!

News | Joachim Löw bleibt Bundestrainer und wird die Nationalmannschaft auf die Europameisterschaft 2021 vorbereiten. Das gab der DFB zuletzt bekannt, nachdem...

Champions League: Real verliert und zittert um das Weiterkommen – Salzburg souverän

News | Zur frühen Anstoßzeit am Dienstag standen sich in der Champions League unter anderem Shakhtar Donezk und Real Madrid gegenüber. Aber...

Brexit-Auswirkungen! Klubs aus der Premier League dürfen keine Talente aus dem Ausland mehr verpflichten

News | In den letzten Wochen und Monaten wurde immer wieder darüber diskutiert, welche Auswirkungen der Brexit auf die Premier League und...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Ronaldos Ego zu groß für Juventus?

Am Wochenende ging wieder einmal ein spannender Spieltag mit zahlreichen Überraschungen in der Serie A zu Ende. Für die größte Überraschung sorgte...

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...
600FollowerFolgen
12,338FollowerFolgen