Mittwoch, September 30, 2020

Bestätigt: Max Kruse wechselt zu Union Berlin

Empfehlung der Redaktion

Manchester City: Warum der Transfer von Ruben Dias zahlreiche Fragen aufwirft

Mit Ruben Dias hat Manchester City erneut einen Defensivspieler verpflichtet. Wieder einmal griffen die Verantwortlichen der Skyblues...

Brighton | Tariq Lamptey – The next big thing?

Spotlight | Mit gerade ein mal 19 Jahren ist Tariq Lamptey von Brighton & Hove Albion bereits...

Schalke 04 nach der Wagner-Entlassung: Surreal schwach

Nach 18 sieglosen Spielen zieht der FC Schalke 04 die Reißleine und entlässt Trainer David Wagner. Aber...
Chris McCarthy
Chris McCarthy
Chefredakteur

News | Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin hat sich zur kommenden Saison mit Max Kruse verstärkt.

Max Kruse wechselt zu Union Berlin

Der 1. FC Union Berlin hat den ablösefreien Max Kruse (32) verpflichtet. Das gab der Verein am Donnerstagabend bekannt.

Kruse kehrt somit nach einem Jahr bei Fenerbahce SK in die Bundesliga zurück. Hier absolvierte er für den SV Werder Bremen, FC St. Pauli, SC Freiburg, Borussia Mönchengladbach und den VfL Wolfsburg insgesamt 250 Partien im deutschen Fußballoberhaus. Sein Engagement in der Türkei endete aufgrund ausstehender Gehaltszahlungen.

Union Berlin hat Kruse “komplett überzeugt”

„Ich bin glücklich, wieder in der Bundesliga zu spielen und mit Union einen coolen neuen Verein kennenzulernen, der in den letzten Jahren eine tolle Entwicklung genommen hat. Für mich war es wichtig, zu einem Club zu wechseln, der mich komplett überzeugt und fordert. Bei den Gesprächen mit den Verantwortlichen von Union habe ich mich direkt wohlgefühlt, deshalb habe ich mich für Union entschieden”, wird Kruse auf den vereinseigenen Kanälen zitiert.

Oliver Ruhnert, Geschäftsführer Profifußball bei Union Berlin, fügt an: “Mit Max Kruse konnten wir einen Spieler verpflichten, der seine Klasse seit Jahren sowohl national, als auch international unter Beweis gestellt hat. Mit seinen Offensivqualitäten und seiner Bundesliga-Erfahrung wird er uns in der neuen Saison helfen, unsere Ziele zu erreichen. Dass ein ablösefreier Spieler dieser Qualität viele Optionen hatte und sich trotz wirtschaftlich deutlich höher dotierter Angebote für Union entschieden hat, freut uns sehr und zeigt, dass Union als Club mit anderen Werten punkten kann”

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Matthias Hangst/Bongarts/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

VfL Wolfsburg | Transfer von Ridle Baku vor dem Abschluss

News | Mit William und Kevin Mbabu stehen zwei Rechtsverteidiger im Kader des VfL Wolfsburg, beide haben zu Saisonbeginn mit Verletzungssorgen zu...

Real | Milan mit Interesse an Nacho Fernandez

News | Die AC Milan sucht Verstärkungen für die Defensive. Mit Diogo Dalot und Takehiro Tomiyasu gibt es bereits zwei Kandidaten. Nun...

Bayern | Hoffenheims Kramaric als Lewandowski-Backup?

News | Der FC Bayern will vor dem Ende der Transferfrist noch seinen Kader verstärken. Mit Andrej Kramaric von der TSG Hoffenheim...

Lyon | Verpflichtung von Milans Paqueta perfekt

News | Olympique Lyon hat die Verpflichtung von Lucas Paqueta von der AC Milan offiziell bestätigt. Möglicherweise ist der Transfer ein Vorgriff...

90PLUS On Air - Der Podcast

CSN | Scudetto in Gefahr: Rennt Pirlo die Zeit davon?

On Air | Die Serie A ging am Wochenende in die zweite Runde und sorgte direkt mit zwei Krachern für eine Menge...

CSN blickt auf den Serie-A-Mercato: Morata kehrt zurück, Balotelli zum Tabellenführer?

On Air | Die höchste italienische Spielklasse hat am vergangenen Wochenende wieder ihren Spielbetrieb aufgenommen. Doch während die meisten Profis wieder ihrem...

Serie A | So kann die Roma den Ausfall von Zaniolo auffangen

Nicolo Zaniolo gehört zweifellos zu den aufregendsten Talenten in Italiens höchster Spielklasse. Doch leider erlitt der 21-jährige Italiener von der Roma in...
600FollowerFolgen
12,157FollowerFolgen