Mittwoch, September 30, 2020

Brentford vs. Fulham – London-Derby wird zum Millionen-Spiel

Empfehlung der Redaktion

Brighton | Tariq Lamptey – The next big thing?

Spotlight | Mit gerade ein mal 19 Jahren ist Tariq Lamptey von Brighton & Hove Albion bereits...

Schalke 04 nach der Wagner-Entlassung: Surreal schwach

Nach 18 sieglosen Spielen zieht der FC Schalke 04 die Reißleine und entlässt Trainer David Wagner. Aber...

Was wurde eigentlich aus..? Teil 18: Alexandre Pato

Spotlight | Ein guter Antritt, schnelle Haken und jede Menge Spielfreude. So könnte man Stürmer Alexandre Pato...

Vorschau | Am heutigen Dienstagabend stehen sich im Londoner Wembley-Stadium der FC Brentford und der FC Fulham gegenüber. Im Playoff-Finale der Championship geht es um den Aufstieg in die Premier League – und damit auch um garantierte Fernsehgeld-Einnahmen in dreistelliger Millionenhöhe.

Anpfiff der Partie ist am Dienstag, 20:45 Uhr, Live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat).

  • Fulham könnte als Absteiger direkt in die Premier League zurückkehren
  • Brentford hat noch nie in der Premier League gespielt
  • In jedem Fall gehen in der kommenden Premier League Saison sechs Vereine aus London an den Start

London-Derby in London, aber auf neutralem Rasen

Es ist wieder soweit. Jährlich wird es als „Millionenspiel“ angekündigt, da es dem Gewinner der Partie nicht nur den Aufstieg in die Premier League einbringt, sondern auch garantierte Mehreinnahmen in Höhe einer dreistelligen Millionensumme. Das Playoff-Finale der Championship tragen in diesem Jahr der FC Brentford und der FC Fulham aus.

Auch wenn das Stadion aufgrund der Corona-Pandemie leer bleibt, ist für ausreichend Brisanz gesorgt. Zum Einen durch die enorme finanzielle und sportliche Bedeutung, zum Anderen auch durch die geographische Nähe der beiden Vereine. Denn beide Klubs sind in London beheimatet und spielen ihr Derby nun auch in London aus.

FC Brentford: Gute Form krönen

Der FC Brentford ist überragend aus der Corona-Pause gekommen. Zunächst gab es sieben Siege in Folge. Unter anderem am ersten Spieltag nach dem Restart ein 2:0-Sieg zuhause gegen den heutigen Gegner Fulham. Mit dieser beeindruckenden Serie hätte man sogar den direkten Aufstieg schaffen können, patzte aber an den letzten beiden Spieltagen gegen Stoke City und Barnsley, die beide in der unteren Tabellenhälfte landeten.

Im Halbfinale der Playoffs ging es dann gegen Swansea, die sich erst am letzten Spieltag spektakulär den Platz in den Playoffs sicherten. Nachdem Brentford das Hinspiel in Wales noch mit 0:1 verlor, konnte man im Rückspiel mit einem 3:1 Sieg den Einzug in das Finale der Playoffs sichern.

Begeisternd ist bei Brentford in dieser Saison vor allem das Offensiv-Trio. 57 der 80 in der Liga erzielten Tore schossen drei Spieler. Auf dem linken Flügel kommt Said Benrahma (24) zum Einsatz, der in der abgelaufenen Championship-Saison auf 17 Tore und neun Vorlagen kommt. Ollie Watkins (24) kann diesen Wert noch einmal toppen, der Mittelstürmer kam auf 25 Tore. Komplettiert wird das Trio durch Bryan Mbeumo (20), der 15 Tore und acht Vorlagen zum erreichen des dritten Tabellenplatzes beisteuerte.

Watkins und Mbeumo trafen auch im Rückspiel beim 3:1-Sieg gegen Swansea. Lobend zu erwähnen ist das Scouting der “Bees”, alle drei Spieler kosteten zusammen etwa 10 Millionen Euro. Aufgrund der starken Leistungen könnte man bei Verkäufen ein vielfaches dieser Summe einnehmen. Die Chancen, diese Leistungsträger zu halten würden sich mit einem Aufstieg erhöhen. Für Brentford wäre es die erste Premier-League-Saison in der Vereinsgeschichte überhaupt.

FC Fulham: Mitrovic ist fit!

Bei Fulham verteilt sich die Last in der Offensive nicht auf mehrere Schultern. Insgesamt erzielte man nur 64 Tore, davon schoss gleich 26 Aleksandar Mitrovic (25). Auf Platz zwei der internen Torschützenliste folgt Mittefeldspieler Tom Cairney (29) mit gerade einmal acht Treffern. Mitrovic stellt also eine Art Lebensversicherung für Fulham dar. Zudem hat der Stürmer Playoff-Erfahrung. Bereits in der Saison 2017/2018 stieg er in Wembley mit Fulham in die Premier League auf. Gegner war damals Aston Villa, man gewann mit 1:0.

Wie Fulham-Coach Scott Parker (39) auf der PK vor dem Spiel bestätigte, sind alle Spieler fit und einsatzbereit. Umso wichtiger, da Mitrovic in den Playoff-Halbfinalspielen gegen Cardiff City nicht zum Einsatz gekommen war.

Nach einem 2:0 Sieg in Cardiff im Hinspiel verlor Fulham das Rückspiel mit 1:2 und zog dementsprechend trotzdem ins Finale ein. Auch Fulham konnte wie der Gegner aus Brentford in der Endphase der Saison nach dem Restart glänzen. Aus neun Spielen holte man zwar nur 17 Punkte, also vier weniger als Brentford, allerdings spielte man in diesen Spielen auch gegen die gesamte Top-Fünf und den siebten Nottingham.

Prognose

Aufgrund der aktuellen Form ist Brentford möglicherweise minimaler Favorit. Beide Mannschaften beendeten die Saison allerdings punktgleich, spielten also über 46 Spiele auf einem Level. In so einem Endspiel mit zwei nahezu gleichstarken Mannschaften wird die Tagesform entscheiden.

Mögliche Aufstellungen:

FC Brentford: Raya – Dalsgaard, Jansson, Pinnock, Henry – Jensen, Nörgaard, Dasilva – Mbeumo, Watkins, Benrahma

FC Fulham: Rodak – Christie, Hector, Ream, Bryan – Cairney, Reed – Knockaert, Onomah, Kebano – Mitrovic

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

(Photo by Bryn Lennon/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Inter | Nainggolan-Rückkehr zu Cagliari rückt näher

News | Anscheinend könnte Rajda Nainggolan (Inter) in dieser Periode zu Cagliari zurückkehren. Cagliari: Nun permanenter Transfer von Nainggolan?

Schalke 04 | Da Costa im Fokus – und wohl Naldo-Rückkehr!

News | Anscheinend hat Schalke 04 Interesse an einer Verpflichtung von Danny da Costa von Eintracht Frankfurt. Zudem bahn sich eine Rückkehr...

Schalke 04 | Baum wird neuer Trainer

News | Manuel Baum wird neuer Trainer bei Schalke 04. Schalke: Baum wird heute vorgestellt Wie...

Chelsea | Juventus oder Inter? Alonso vor dem Absprung

News | Marcos Alonso soll vor einem Abgang bei Chelsea stehen. Angeblich gibt es Interesse aus der Serie A von Juventus und...

90PLUS On Air - Der Podcast

CSN | Scudetto in Gefahr: Rennt Pirlo die Zeit davon?

On Air | Die Serie A ging am Wochenende in die zweite Runde und sorgte direkt mit zwei Krachern für eine Menge...

CSN blickt auf den Serie-A-Mercato: Morata kehrt zurück, Balotelli zum Tabellenführer?

On Air | Die höchste italienische Spielklasse hat am vergangenen Wochenende wieder ihren Spielbetrieb aufgenommen. Doch während die meisten Profis wieder ihrem...

Serie A | So kann die Roma den Ausfall von Zaniolo auffangen

Nicolo Zaniolo gehört zweifellos zu den aufregendsten Talenten in Italiens höchster Spielklasse. Doch leider erlitt der 21-jährige Italiener von der Roma in...
600FollowerFolgen
12,153FollowerFolgen