Montag, November 30, 2020

BVB-Bayern, City-Liverpool | Die Topspiele am Wochenende

Empfehlung der Redaktion

Bundesliga: BVB verschläft, Kruse-Gala und ein Freitagsspiel gegen den Trend

Der 9. Spieltag in der Bundesliga ist vorüber und wieder einmal gab es einige hochspannende Spiele. Schon...

BVB: Welches System passt besser? Teil 2: Viererkette

Borussia Dortmund befindet sich aktuell in einer guten Verfassung und kann im Gegensatz zur Rückrunde der vergangenen...

BVB: Welches System passt besser? Teil 1: Dreierkette

„Was ist das sinnvollste System für Borussia Dortmund? Vierer- oder Dreierkette?“, eine Frage, welche nahezu wöchentlich seitens...

News | Eine neue Woche, ein neuer spannender Spieltag in den Topligen Europas. Die Bundesliga hält u.a. das Topspiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern bereit, England die Begegnung zwischen Manchester City und dem FC Liverpool. Auch Spanien, Italien und Frankreich warten mit brisanten Partie auf. Wir haben den Fahrplan für euch!

  • Krisenduell zwischen Mainz 05 und Schalke 04
  • BVB-Bayern: Wer schnappt sich die Tabellenführung?
  • Verschärft Liverpool die City-Krise?

Freitag, 21 Uhr: FC Southampton vs. Newcastle United

Auf den ersten Blick erscheint die Begegnung zwischen dem FC Southampton und Newcastle United als nicht allzu interessant. Jedoch treffen hier zwei Mannschaften aufeinander, die man unstrittig als Positivüberraschungen der bisherigen Premier-League-Saison beschreiben kann. So ist das Team von Ex-Leipziger Ralph Hasenhüttl (53) mit 13 Punkten aus sieben Spielen exzellent gestartet, aktuell stehen die “Saints” nur drei Punkte hinter Tabellenführer Liverpool auf Rang fünf. Zudem wird spannend zu sehen sein, wie Southampton den Ausfall von Toptorjäger Danny Ings (28) kompensieren wird. Auch Newcastle weiß bislang zu überzeugen, elf Punkte sind eine absolut zufriedenstellende Ausbeute. Zuletzt schlugen die “Magpies” sogar Ex-Tabellenführer Everton. In der Partie steckt auf dem zweiten Blick also viel drin.

Samstag, 15.30 Uhr: 1. FSV Mainz 05 vs. FC Schalke 04

Das absolute Krisenduell des Wochenendes: Der 1. FSV Mainz 05 empfängt den FC Schalke 04. Die Mainzer haben alle sechs bisherigen Bundesliga-Spiele verloren, bereits ihren Trainer gewechselt und mit fünf geschossenen Toren die drittschlechteste Offensive sowie mit 18 Gegentoren die zweitschlechteste Defensive. Schalke 04 steht kaum besser da. Auch hier hat es bereits einen Trainerwechsel gegeben, doch auch unter Manuel Baum (41) wurde es kaum besser. Zwei Zähler bedeuten Platz 17, drei Tore den ligaweit schlechtesten Angriff und 20 Gegentreffer die schwächste Abwehr. Selten hatte eine Partie am 7. Spieltag wohl mehr Endspielcharakter.

(Photo by Alex Grimm/Bongarts/Getty Images)

Samstag, 18.30 Uhr: Borussia Dortmund vs. FC Bayern München

Vom Krisengipfel zum Topspiel des Bundesliga-Spieltags: Borussia Dortmund empfängt den FC Bayern München zum Spitzenduell. Der BVB hat seine letzten vier Ligaspiele allesamt zu null gewonnen und sich zuletzt auch in der Champions League souverän präsentiert. Mit 15 Punkten aus sechs Spielen trennt Dortmund nur die schlechteste Tordifferenz von der Tabellenspitze. Diese hat aktuell der FC Bayern inne, welcher seine letzten vier Ligaspiele ebenfalls gewonnen hat und wie die Schwarz-Gelben das Kunststück vollbringen muss, in diesem überaus engen Spielplan in allen Wettbewerben bei 100 Prozent zu sein. Die Partien zwischen Dortmund und Bayern haben seit vielen Jahren einen ganz besonderen Charakter, gingen zuletzt aber oftmals an die Münchener – teilweise sogar ziemlich deutlich. Kann der BVB endlich mal wieder ein Ausrufezeichen setzen?

Samstag, 21 Uhr: Paris St. Germain vs. Stade Rennes

Auch die Ligue 1 hat an diesem Wochenende die ein oder andere spannende Partie anzubieten. Am Samstagabend treffen PSG und Stade Rennes aufeinander und damit der Tabellenerste auf den Dritten. Paris steht nach einem leichten Stotterstart wie gewohnt ganz oben, hat seine letzten sechs Ligaspiele allesamt gewonnen. Und dennoch ist keine Euphorie bei PSG zu spüren: Die ausstehende Vertragsverlängerung von Thomas Tuchel (47) und dass zwei der drei CL-Partien verloren gingen, überschatten vieles. Kann Stade Rennes die Stimmung weiter vermiesen? Auf die leichte Schulter sollten sie jedenfalls nicht genommen werden, nur drei Punkte trennen sie von PSG.

(Photo by Lintao Zhang/Getty Images)

Sonntag, 12.30 Uhr: Lazio Rom vs. Juventus Turin

Weniger gut in Form sind Lazio Rom und Juventus Turin. Lazio, letzte Saison noch auf Rang vier beendet, ist etwas enttäuschend in die Saison gestartet, zehn Punkte nach sechs Spielen ist nicht zufriedenstellend. Aktuell hecheln die Römer der Spitzengruppe der Tabelle hinterher. Immerhin hat das Team rund um Ciro Immobile (30) zuletzt zwei Ligaspiele infolge gewinnen können, man kommt also langsam in Tritt. Dasselbe lässt sich auch über Gegner Juventus Turin sagen, das mit drei Siegen und drei Unentschieden zwar noch ungeschlagen ist, aber bereits vier Zähler hinter Spitzenreiter AC Milan steht. Unter Neu-Trainer Andrea Pirlo (41) greift noch nicht alles ineinander. Mit einem Sieg könnten beide Teams die Saison in die richtige Bahn lenken.

Sonntag: 15 Uhr: Atalanta vs. Inter

Wir bleiben in Italien, denn im Anschluss an Lazio-Juve kann man gleich in der Serie A bleiben – Atalanta B.C. empfängt Inter. Und auch bei dieser Begegnung gilt: Bei beiden Teams ist noch Sand im Getriebe. Gastgeber Bergamo hat in der Liga bereits zweimal verloren und zuletzt in der Königsklasse eine deftige 0:5-Pleite gegen Liverpool hinnehmen müssen. Vor allem defensiv wirkt Atalanta bislang alles andere als sattelfest, ihre Tore machen sie quasi wie gewohnt. Auch Inter überzeugt bislang noch nicht auf ganzer Linie. In der gab es zuletzt ein 2:2 gegen Parma, elf Punkte nach sechs Spielen ist eine durchwachsene Bilanz. Hinzu kommen erst zwei Zähler in drei CL-Gruppenspielen. Beide haben die Möglichkeit, die Stimmung durch einen Sieg gegen den starken Gegner wieder aufzuhellen.

(Photo by MIGUEL MEDINA/AFP via Getty Images)

Sonntag, 17.30 Uhr: Manchester City vs. FC Liverpool

Kaum ein Duell im Weltfußball hat in den letzten Jahren solch eine Spannung ausgelöst wie Manchester City gegen den FC Liverpool. Auch an diesem Sonntag ist es eine brisante Begegnung, jedoch nicht, weil es wie gewohnt um die Vormachtstellung im englischen Fußball geht – zumindest für Gastgeber City nicht. Gerade einmal elf Punkte sammelten die “Citizens” in den ersten sechs Spielen, der zuletzt knappe 1:0-Sieg über Sheffield hat die Gemüter auch nicht beruhigt. Nein, es läuft nicht bei Pep Guardiola (49) und seinem Team. Ein Dreier gegen Liverpool könnte allerdings eine neu Euphorie bringen, welche die Saison noch in positive Bahnen lenkt. Gegner Liverpool schafft letzteres gerade offenbar auch alleine. Nach einem schwachen Saisonstart grüßen die “Reds” wieder von der Tabellenspitze, auch in der Champions League kommt man ins Rollen. Jürgen Klopp (53) geht als Favorit in dieses Spiel.

Sonntag, 17 Uhr: OGC Nizza vs. AS Monaco

Das vorletzte Spiel des Spieltags in der Ligue 1 ist das “Derby de la Côte d’Azur” zwischen dem OGC Nizza und der AS Monaco. Die Begegnung ist auch sportlich interessant, schließlich trennen beide Teams aktuell nur drei Punkte. Gastgeber Nizza ist seit fünf Ligaspielen ohne Niederlage, von den letzten vier wurden drei gewonnen. Mit 17 Punkten und Platz vier ist man aktuell mehr als im Soll. Der Gast aus Monaco wird hingegen noch nicht vollends zufrieden sein, drei Niederlagen in neun Spielen sind zu viel. Das Team von Niko Kovac (49) hat zuletzt allerdings deutlich mit 4:0 über den FC Girondins Bordeaux gesiegt und somit womöglich den Wendepunkt in dieser Saison markiert. Die Partie kann also in jede Richtung ausgehen.

(Photo credit should read VALERY HACHE/AFP via Getty Images)

Sonntag, 18 Uhr: Bayer Leverkusen vs. Borussia M’Gladbach

In der Bundesliga geht es an diesem Spieltag nicht nur um die Tabellenspitze, sondern auch im die Plätze direkt dahinter. Am Sonntag beenden Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach den Bundesliga-Spieltag mit dem Rheinischen Derby. Beide Teams kommen sowohl in der Liga als auch europäisch immer mehr ins Rollen. Heimteam Leverkusen ist in der Liga noch ungeschlagen und hat zuletzt dreimal infolge gewonnen. Unter der Woche gab es einen Sieg in der EL-Gruppe gegen Hapoel Beer Sheva (4:2). M’Gladbach ist immerhin seit fünf Ligaspielen ungeschlagen und hat zuletzt RB Leipzig mit 1:0 geschlagen. Zudem ist die Borussia in der Champions League das bislang absolute Überraschungsteam. Gegen Inter und Real Madrid wurde Unentschieden gespielt, obwohl beide Spiele hätten gewonnen werden können und am Dienstag gab es einen fulminanten 6:0-Sieg über Shakhtar Donetsk. Mit diesem Schwung wird es sicher ein ansehnliches Derby.

Ebenfalls interessant:

Freitag, 20.30 Uhr: SV Werder Bremen (Tabellenneunter) vs. 1. FC Köln (16.)

Samstag, 13.30 Uhr: FC Everton (4.) vs. Manchester United (15.)

Samstag, 16 Uhr: FC Arsenal (9.) vs. Aston Villa (8.)

Samstag, 21 Uhr: Atletico Madrid (4.) vs. FC Cadiz (5.)

Sonntag, 21 Uhr: FC Valencia (13.) vs. Real Madrid (2.)

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

(Photo by Alexander Hassenstein/Getty Images )

Marc Schwitzky

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Tottenham Titelkandidat? Mourinho: “Wir sind nicht mal ein Pferd sondern ein Pony”

News | Obwohl Tottenham in der Premier League den ersten Platz belegt, sieht Trainer José Mourinho seine Mannschaft nicht als Titelanwärter.

Wolves | Jimenez erleidet Schädelbruch – Kritik an Protokolle bei Kopfverletzungen

News | Raul Jimenez, Stürmer des englischen Erstligisten Wolverhampton Wanderers, hat bei einem schockierendem Zusammenprall mit David Luiz vom FC Arsenal einen...

VfB Stuttgart | Mislintat beschwert sich über Bayern-Bonus

News | Beim Bundesliga-Spiel zwischen dem VfB Stuttgart und dem FC Bayern München (1:3) kam es zu zwei strittigen Schiedsrichterentscheidungen. Sven Mislintat, Sportdirektor...

FC Barcelona | Nach Entlassung: Quique Setien will klagen

News | Quique Setien, Ex-Trainer des spanischen Erstligisten FC Barcelona, möchte gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber vor Gericht ziehen. Grund dafür ist angeblich...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...

Juventus | Hilft CR7 der alten Dame wieder auf die Beine?

Am Montag ging der sechste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse zu Ende und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter...
600FollowerFolgen
12,336FollowerFolgen