Montag, November 30, 2020

BVB | Einigung mit dem Spieler: Hertha Favorit bei Maximilian Philipp!

Empfehlung der Redaktion

Bundesliga: BVB verschläft, Kruse-Gala und ein Freitagsspiel gegen den Trend

Der 9. Spieltag in der Bundesliga ist vorüber und wieder einmal gab es einige hochspannende Spiele. Schon...

BVB: Welches System passt besser? Teil 2: Viererkette

Borussia Dortmund befindet sich aktuell in einer guten Verfassung und kann im Gegensatz zur Rückrunde der vergangenen...

BVB: Welches System passt besser? Teil 1: Dreierkette

„Was ist das sinnvollste System für Borussia Dortmund? Vierer- oder Dreierkette?“, eine Frage, welche nahezu wöchentlich seitens...

News | Maximilian Philipp von Borussia Dortmund ist in diesem Sommer heiß begehrt. Ein Wechsel zum VfL Wolfsburg zerschlug sich, auch Eintracht Frankfurt und ein Klub aus Russland sollen interessiert sein. Nun führt die Spur aber in die Hauptstadt.

Hertha buhlt um Philipp

Philipp, der den BVB in diesem Sommer definitiv verlassen darf und für den man in Dortmund 18-20 Millionen Euro fordert, steht laut “SportBild”-Informationen vor einem Wechsel zu Hertha BSC! Der Hauptstadtklub buhlt intensiv um Philipp und verfügt derzeit auch über entsprechende finanzielle Mittel.

Philipp hat sich bereits mit Michael Preetz in Berlin getroffen, beide Seiten sind sich einig! Und: Trotz der unmittelbar bevorstehenden Verpflichtung von Dodi Lukebakio steht Philipp weiter im Fokus der Hertha, hat dem BVB schon mitgeteilt, dass er gerne dorthin wechseln würde.

Philipp, der in Dortmund 3 Millionen Euro pro Jahr verdient, sei sogar bereit auf Gehalt zu verzichten um nach Berlin zu wechseln. Allerdings: Auch Dynamo Moskau lockt Philipp weiterhin und würde – im Gegensatz zur Hertha nach jetzigem Stand – die Forderungen des BVB auf Anhieb erfüllen. Der Spieler hat dabei aber auch noch ein Wort mitzureden…

UPDATE: Mittlerweile dementierte Herthas Sportdirektor Michael Preetz auf Twitter eine bevorstehende Einigung mit Philipp. Zwar sei der Spieler ein sehr guter Fußballer und dazu noch gebürtiger Berliner, ein Wechsel in die Hauptstadt sei aber derzeit nicht darstellbar. Hierbei könnte es sich natürlich auch um eine Verhandlungstaktik handeln. Sollte der BVB Hertha entgegenkommen wäre ein Wechsel eventuell doch darstellbar. Dies schwingt im Subtext mit.

(Photo by Christof Koepsel/Bongarts/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Everton mit Interesse an Barcas Umtiti

News | Das Interesse des FC Everton an Samuel Umtiti soll wieder aufgeflammt sein. Die Engländer wollen im Winter ihre Verteidigung verstärken...

Barca | Laporta will wieder Präsident werden

News | Der FC Barcelona hat stürmische Jahre hinter sich und große Baustellen vor sich. Ex-Präsident Joan Laporta würde diese gerne angehen...

Liverpool | Klopp wollte Jota schon nach einem gesehenen Spiel

News | Einer der absoluten Lichtblicke in der Saison Liverpools ist Neuzugang Diogo Jota. Wie Trainer Jürgen Klopp nun verriet, reichte ihm...

Tottenham Titelkandidat? Mourinho: “Wir sind nicht mal ein Pferd sondern ein Pony”

News | Obwohl Tottenham in der Premier League den ersten Platz belegt, sieht Trainer José Mourinho seine Mannschaft nicht als Titelanwärter.

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...

Juventus | Hilft CR7 der alten Dame wieder auf die Beine?

Am Montag ging der sechste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse zu Ende und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter...
600FollowerFolgen
12,336FollowerFolgen