Samstag, November 28, 2020

BVB | Solskjaer will Haaland – Manchester United abgeschreckt?

Empfehlung der Redaktion

BVB: Welches System passt besser? Teil 1: Dreierkette

„Was ist das sinnvollste System für Borussia Dortmund? Vierer- oder Dreierkette?“, eine Frage, welche nahezu wöchentlich seitens...

Der 1. FC Köln vor dem Spiel gegen den BVB in der Krise: Die Luft wird dünner – nicht nur für Gisdol

Der 1. FC Köln tritt am Samstagnachmittag (15:30 Uhr) bei Borussia Dortmund an. Kaum jemand traut den...

Der FC Bayern und die langen Wochen bis zur Weihnachtspause

Am Mittwochabend gewann der FC Bayern München in der Champions League mit 3:1 gegen RB Salzburg und...

News | Ole Gunnar Solskjaer, Trainer des englischen Erstligisten Manchester United, pocht weiterhin auf eine Wiedervereinigung mit Erling Haaland von Borussia Dortmund.

Manchester United: Solskjaer weiter an BVB-Stürmer Haaland interessiert

Im Sommer verstärkte Manchester United durch die ablösefreie Verpflichtung von Edinson Cavani (33) den Sturm. Langfristig hat es es Trainer Ole Gunnar Solskjaer (47) allerdings auf einen anderen abgesehen. Wie The Athletic berichtet, steht Erling Haaland (20) von Borussia Dortmund weiterhin ganz oben auf der Liste des Norwegers.

Haaland gab im Alter von 16 Jahren unter Solskjaer bei Molde FK sein Profi-Debüt. Eine Wiedervereinigung im Januar 2020 scheiterte, unter anderem auch, weil Berater Mino Raiola eine Ausstiegsklausel für seinen Klienten forderte. Der BVB stimmte der Forderung zu, 2022 könnte der Stürmer Dortmund daher für festgeschriebene 75 Millionen Euro verlassen. Dem Bericht zufolge wäre ein Abgang für eine höhere Summe sogar vorher denkbar, sofern Haaland auf einen Wechsel pocht. Solskjaer sei demnach überzeugt davon, dass der 20-Jährige der nächste Elitestürmer Europas wird und daher eine derartige Summe rechtfertigen würde.

ManUtd: Scheitert Haaland-Vorstoß wegen BVB-Vergangenheit?

Das Verhältnis zwischen Solskjaer und Haaland soll dem Bericht zufolge trotz des Wechsels zum BVB weiterhin intakt sein. An der Aussage, dass der Trainer von ManUtd den Stürmer verpflichten möchte, ist also kaum zu zweifeln. Ob das Interesse einer Wiedervereinigung zwischen den beiden Norwegern allerdings auf Gegenseitigkeit beruht und Haaland tatsächlich vor 2022 wechseln möchte, geht allerdings nicht aus der Meldung hervor.

Nachdem die Red Devils im Rennen um Jude Bellingham (17) das Nachsehen hatten und bei Jadon Sancho (20) direkt am BVB abblitzten, bleibt es laut The Athletic zudem abzuwarten, ob die Engländer überhaupt bereit sind, erneut Gespräche mit den Dortmundern über einen Transfer zu eröffnen. Sendet Haaland also keine Signale, und davon ist derzeit keine Spur, könnte dem BVB die nächste Wechsel-Posse mit Manchester United vorerst erspart bleiben.

Weitere News und Storys rund um den internationalen Fußball

 (Photo by INA FASSBENDER/AFP via Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Lucien Favre: “Bin tief enttäuscht” – Die Stimmen zum Bundesliga-Samstag

News | Die Spiele am Samstagnachmittag in der Bundesliga sind vorüber. Der FC Bayern hat seine Pflicht erfüllt und mit 3:1 gegen...

Bundesliga: BVB patzt gegen Köln, Bayern & Leipzig erfüllen Pflichtaufgaben

News | Fünf Spiele fanden in der Bundesligakonferenz am Samstag um 15.30 statt. Drei der Top-Vier-Teams mischten dabei mit. Während Borussia Dortmund...

Elfmeter in der Nachspielzeit! Liverpool nur Remis in Brighton

News | Am frühen Samstagmittag musste der FC Liverpool auswärts bei Brighton and Hove Albion antreten. Vor allem defensiv hatten die Reds weiterhin...

Arsenal | Arteta braucht “mehrere Transferperioden”, um im Titelkampf mitzumischen

News | Nach nur einem Sieg aus den letzten fünf Ligaspielen werden erste kritische Stimmen beim FC Arsenal laut. Trainer Mikel Arteta...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...

Juventus | Hilft CR7 der alten Dame wieder auf die Beine?

Am Montag ging der sechste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse zu Ende und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter...
600FollowerFolgen
12,336FollowerFolgen