Samstag, November 28, 2020

BVB-Stürmer Haaland gewinnt “Golden Boy” – Zwei weitere Bundesliga-Spieler unter Top-5

Empfehlung der Redaktion

BVB: Welches System passt besser? Teil 1: Dreierkette

„Was ist das sinnvollste System für Borussia Dortmund? Vierer- oder Dreierkette?“, eine Frage, welche nahezu wöchentlich seitens...

Der 1. FC Köln vor dem Spiel gegen den BVB in der Krise: Die Luft wird dünner – nicht nur für Gisdol

Der 1. FC Köln tritt am Samstagnachmittag (15:30 Uhr) bei Borussia Dortmund an. Kaum jemand traut den...

Der FC Bayern und die langen Wochen bis zur Weihnachtspause

Am Mittwochabend gewann der FC Bayern München in der Champions League mit 3:1 gegen RB Salzburg und...
Chris McCarthy
Chris McCarthy
Chefredakteur

News | Erling Haaland vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund wurde mit dem “Golden Boy”-Award ausgezeichnet. Drei weitere Spieler aus der Bundesliga schafften es unter die ersten Fünf.

BVB-Stürmer Haaland erster “Golden Boy” der Bundesliga seit 2016

Erling Haaland (20) von Borussia Dortmund wurde mit dem “Golden Boy”-Award ausgezeichnet. Das verkündete die Tuttosport am Samstag. Der 20-Jährige wechselte im Januar 2020 zum BVB. Seitdem erzielte er in 29 Pflichtspielen 27 Treffer. Haaland ist seit Renato Sanches (23, nach FC Bayern nun OSC Lille) 2016 der erste Spieler aus der Bundesliga, der diesen Titel erhält.

Der “Golde Boy” ist eine global anerkannte Auszeichnung der italienische Sportzeitung “Tuttosport” für den besten U21-Profi der Welt. Zahlreiche Zeitungen, wie beispielsweise die Bild, Marca oder die Times, nehmen an der Wahl teil. Haaland setzte sich in insgesamt fünf Wahlrunden gegen 99 weitere Spieler durch, die nach dem 1. Januar 2000 geboren wurden. João Félix (21) von Atlético Madrid sicherte sich die Auszeichnung im Vorjahr.

Nach Haaland: Davies und Sancho ebenfalls in den Top-5

Nach Haaland, der insgesamt 302 Punkte erhielt, folgt auf Platz zwei Ansu Fati (18) vom FC Barcelona mit 239 Punkten. Der Senkrechtstarter der Katalanen gewann dabei den “Web Golden Boy”, da er die meisten Onlinestimmen der Fans erhielt.

Unter den ersten fünf Rängen fanden sich zwei weitere Spieler aus der Bundesliga: Alphonso Davies (20, FC Bayern) und Jadon Sancho (20, BVB).

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Martin Meissner – Pool/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Ajax: Einigung mit Tagliafico – Vertragsverlängerung steht kurz bevor

News | Nicolas Tagliafico wurde in der Vergangenheit immer wieder mit einem Wechsel in Verbindung gebracht. Nun steht der Argentinier kurz vor...

Guardiola kritisiert Premier League und TV-Sender: “Trainer werden nicht involviert”

News | Die Premier League hat die Spieltermine für die kommenden Wochen veröffentlicht und Pep Guardiola blickt schon mit großen Sorgen auf...

Weghorst entscheidet Acht-Tore-Spektakel in Wolfsburg

News: Den 9. Spieltag der Fußball Bundesliga eröffneten der VfL Wolfsburg und der SV Werder. Beide Mannschaften sorgten für eine spannende und...

Arsenal: Ljungberg über Özil: “Seine Reaktion gefiel mir nicht”

News: Freddie Ljungberg übernahm in der letzten Saison als Interimscoach den Arsenal FC und gab den Staffelstab anschließend weiter an Mikel Arteta....

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...

Juventus | Hilft CR7 der alten Dame wieder auf die Beine?

Am Montag ging der sechste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse zu Ende und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter...
600FollowerFolgen
12,335FollowerFolgen