Freitag, November 27, 2020

Champions League | Remis in St. Petersburg, Man. United verliert in Istanbul

Empfehlung der Redaktion

Der 1. FC Köln vor dem Spiel gegen den BVB in der Krise: Die Luft wird dünner – nicht nur für Gisdol

Der 1. FC Köln tritt am Samstagnachmittag (15:30 Uhr) bei Borussia Dortmund an. Kaum jemand traut den...

Der FC Bayern und die langen Wochen bis zur Weihnachtspause

Am Mittwochabend gewann der FC Bayern München in der Champions League mit 3:1 gegen RB Salzburg und...

Gracias, Diego

Diego Armando Maradona ist gestern von uns gegangen. Der, für viele, beste Fußballer aller Zeiten starb an...

News | Zum Auftakt des Mittwochs in der UEFA Champions League traf Manchester United auswärts auf Istanbul Basaksehir. Zudem spielte Lazio in der BVB-Gruppe auswärts bei Zenit.

Champions League: United-Pleite in Istanbul

Den ersten Aufreger des Abends gab es in der Türkei. Manchester United wurde von einem Konter von Basaksehir eiskalt erwischt, Demba Ba erzielte nach elf Minuten die Führung für den Gastgeber. Die Red Devils offenbarten einige Lücken und hatten Probleme mit den kompakten und umschaltstarken Gastgebern. In St. Petersburg dauerte es eine halbe Stunde, bis das erste Tor fiel. Aleksandr Erokhin erzielte nach Vorlage von Artem Dzyuba aus kurzer Distanz per Volley die Führung für Zenit.

(Photo by OZAN KOSE/AFP via Getty Images)

Kurz vor der Halbzeit musste Manchester United den zweiten Gegentreffer hinnehmen. Erneut wurde die Solskjaer-Elf ausgekontert, diesmal war Edin Visca der Torschütze, nachdem Ba den Ball durchließ. Doch die Antwort ließ nicht lange auf sich warten, Anthony Martial erzielte den Anschlusstreffer. Beide Gastgeber gingen aber mit einer Führung in die Kabine.

Manchester United und Lazio versuchten in der zweiten Halbzeit beide, das Ergebnis noch zu korrigieren. Doch in St. Petersburg waren es die Gastgeber, die immer wieder durch schnelles Umschalten zu Chancen kamen. Manchester United hatte indes das Spiel zwar besser unter Kontrolle, konnte aber seinerseits keinen allzu großen Druck erzeugen. In der 82. Minute erzielte Lazio den Ausgleich bei Zenit. Felipe Caicedo traf nach einer schönen Hereingabe von der linken Seite per Direktschuss zum 1:1. Kurz vor Ende herrschte noch einmal Aufregung! Manchester United erzielte beinahe den Ausgleich, Epureanu klärte den Ball aber von der Linie! Am Ende gewann Basaksehir mit 2:1 gegen Manchester United, bei Zenit gegen Lazio blieb es beim 1:1.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

 (Photo by Burak Kara/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Peter Stöger äußert sich zu Gerüchten um Rückkehr zum 1. FC Köln

News | Markus Gisdol steht beim 1. FC Köln als Trainer noch bis zum Sommer 2023 unter Vertrag, allerdings auch in der Kritik....

Bestätigt: Joan Laporta will erneut Präsident beim FC Barcelona werden!

News | Im kommenden Januar finden die Präsidentschaftswahlen beim FC Barcelona statt. Nach dem Rücktritt von Josep Maria Bartomeu werden sich nun nach...

VfB Stuttgart: Aller guten Dinge sind drei! Auch Borna Sosa verlängert seinen Vertrag

News | Als Aufsteiger spielt der VfB Stuttgart bis dato eine sehr gute Saison. Die Schwaben begeistern mit einem offensiven Ansatz, spielen...

FC Bayern | Flick stellt Nianzou Debüt in Aussicht

News | Am Wochenende spielt der FC Bayern München in der Bundesliga auswärts beim VfB Stuttgart. Neuzugang Tanguy Nianzou, der im Sommer von...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...

Juventus | Hilft CR7 der alten Dame wieder auf die Beine?

Am Montag ging der sechste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse zu Ende und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter...
600FollowerFolgen
12,334FollowerFolgen