Montag, September 28, 2020

Chelsea sucht Innenverteidiger – Atleticos Giménez statt Declan Rice?

Empfehlung der Redaktion

Was wurde eigentlich aus..? Teil 18: Alexandre Pato

Spotlight | Ein guter Antritt, schnelle Haken und jede Menge Spielfreude. So könnte man Stürmer Alexandre Pato...

Borussia Dortmund: Felix Passlack – Auf der Suche nach Kontinuität

Spotlight | Felix Passlack gelang der Sprung aus der BVB-Jugend zu den Profis und zählte einst zu...

UEFA Supercup: Gute Absichten zur falschen Zeit

Am Donnerstag treffen der FC Bayern und der FC Sevilla im UEFA Supercup aufeinander. Doch die Entscheidung,...

News | Der FC Chelsea möchte die Defensive für die kommende Saison verstärken. Mit José María Giménez von Atlético hat man ein potentielles Transferziel ausgemacht.

Chelsea: Giménez statt Rice für die Innenverteidigung?

Nach 37 von 38 Spieltagen hat der FC Chelsea in der Premier League die meisten Gegentore der oberen Tabellenhälfte vorzuweisen. Alleine fünf davon kassierten die Blues beim 3:5 gegen den FC Liverpool am Mittwoch.

Dass sich Trainer Frank Lampard daher nach potentiellen Verstärkungen für die Innenverteidigung umsieht, kommt daher weniger überraschend. Dazu gehört laut einem Bericht des Telegraph offenbar auch José María Giménez (25) von Atletico Madrid.

Der FC Chelsea beschäftigte sich zuletzt vor allem mit Declan Rice (21). Da West Ham den Defensivallrounder allerdings nicht verkaufen möchte, knapp 90 Millionen Euro verlangt und nicht an potentiellen Tauschobjekten wie Michy Batshuayi (26) oder Ross Barkley (26) interessiert ist, müssen sich die Blues nun umsehen.

Chelsea: Gimenez eine Alternative – Abwehrspieler müssen gehen

Mit einer Ausstiegsklausel in Höhe von 120 Millionen Euro wirkt auch Giménez ebenfalls nicht gerade wie ein Schnäppchen. Allerdings würde Chelsea keinesfalls nur annähernd so viel für die Nationalspieler Uruguays auf den Tisch legen. Bei den Blues besteht wohl die Hoffnung, aufgrund der guten Beziehungen zu Atlético, einen niedrigeren Preis auszuhandeln.

Laut Telegraph gilt Nathan Aké (25) als dritte Option. Chelsea besitzt für den Niederländer eine Rückkaufoption in Höhe von 44 Millionen Euro, die 2017 beim Verkauf an Bournemouth verankert wurde. Der 25-Jährige dürfte im Falle eines Abstiegs der Cherries jedoch für weniger zu haben sein. Auch ManCity ist an Aké interessiert.

Um einen Verteidiger zu verpflichten, ganz egal wie dieser heißt, muss der FC Chelsea dem Bericht zufolge allerdings erst einen aus dem eigenen Kader loswerden. Mit Antonio Rüdiger (27), Kurt Zouma (25), Andreas Christensen (24) und Fikayo Tomori (22) stehen gleich vier Innenverteidiger zur verfügung, im Falle einer Dreierkette würde auch César Azpilicueta (30) in diese Kategorie fallen.

Autor: Lucas Gierden

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo: Imago)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

FC Bayern: Verhandlungen mit Leeds United wegen Cuisance!

News | Bei der Niederlage des FC Bayern München in Hoffenheim stand Mickaël Cuisance nicht im Kader des Rekordmeisters. Bahnt sich ein...

Juventus-Sportdirektor Paratici: Dzeko-Deal war “so gut wie fix”

News | Juventus Turin hat vor wenigen Tagen Alvaro Morata von Atletico Madrid verpflichtet. Der Spanier kam per Leihe mit Kaufoption zur Vecchia...

Schalke 04: Rönnow soll kommen, Schubert nach Frankfurt wechseln

News | Zwischen dem FC Schalke 04 und Eintracht Frankfurt bahnt sich ein Tauschgeschäft an. Im Fokus stehen mit Markus Schubert und...

Schalke: Ismael Kandidat – Wagner-Nachfolger nur mit Vertrag bis Saisonende?

News | Der FC Schalke 04 hat sich von Trainer David Wagner getrennt. Wie es bei den Königsblauen weitergehen wird, ist derzeit nicht absehbar....

90PLUS On Air - Der Podcast

CSN blickt auf den Serie-A-Mercato: Morata kehrt zurück, Balotelli zum Tabellenführer?

On Air | Die höchste italienische Spielklasse hat am vergangenen Wochenende wieder ihren Spielbetrieb aufgenommen. Doch während die meisten Profis wieder ihrem...

Serie A | So kann die Roma den Ausfall von Zaniolo auffangen

Nicolo Zaniolo gehört zweifellos zu den aufregendsten Talenten in Italiens höchster Spielklasse. Doch leider erlitt der 21-jährige Italiener von der Roma in...

Tonali, Suarez, Vidal – der Mercato läuft warm!

In der Serie A dreht sich in der Sommerpause das Transferrad und sorgt für das ein oder andere spektakuläre Gerücht: Wir schauen...
600FollowerFolgen
12,149FollowerFolgen