Mittwoch, November 25, 2020

Corona | Bundesliga-Funktionäre erzürnt über Länderspielabstellungen

Empfehlung der Redaktion

Bundesliga-Teams vor dem vierten Europapokalspieltag: Erste (Vor-)Entscheidungen in Sicht!

In dieser Woche findet der vierte Gruppenspieltag in der UEFA Champions League und Europa League statt. Gleich...

Immer das Gleiche zwischen Tottenham & ManCity, Liverpool auf dem Zahnfleisch zum Rekord

7 Awards - Premier League | Manchester City erlebte am neunten Spieltag gegen Tottenham ein Déjà-vu. Liverpool...

Bundesliga | Golden Boy Haaland, Verzweiflung auf Schalke und Spektakel in Hoffenheim

Der achte Spieltag in der Bundesliga ist vorüber und nach der Länderspielpause war gleich einiges geboten! Das...
Marius Merck
Marius Merck
Chefredakteur

News | Zahlreiche Funktionäre der Bundesliga sind erzürnt über die jüngsten Länderspielabstellungen und die damit verbundenen Folgen der Vereine.

Bundesliga: Abstellungen & Folgen während Corona erregen die Gemüter

In einem Bericht von Matthias Dersch und Michael Pfeifer für den “Kicker” echauffieren sich zahlreiche Bundesliga-Funktionäre über die jüngsten Länderspielabstellungen und den damit verbundenen Auswirkungen während der Corona-Pandemie. So übte allen voran Hoffenheim-Manager Alexander Rosen (41) starke Kritik an den aktuellen Zuständen. “So wie es gelaufen ist, geht es definitiv nicht. Es ist einfach unverantwortlich.”

Rosen ärgerte sich vor der Partie gegen den BVB über die Ausfälle von gleich vier Spielern im Zusammenhang mit den Länderspielreisen. Man arbeite “mit allem daran, dass die Abläufe ordnungsgemäß durchgeführt werden”, daher entstünde das Gefühl, dass es den Verbänden “egal” sei: “Hauptsache durchgerückt.” Daher überlege man sich bei der nächsten Länderspielpause im November “ein Ausrufezeichen zu setzen” und die Spieler “zur Not” auch mal “nicht gehen zu lassen.”

(Photo by Alex Grimm/Bongarts/Getty Images)

Weitere Kritik aus der Bundesliga

Auch der Kölner Manager Horst Heldt (50) schlug in eine ähnliche Kerbe. Es wäre “völliger Irrsinn”, dass “Mannschaften in einer solche Phase wie wild durch die Gegend reisen und in Risikogebiete fliegen.” Letztendlich werden die Spieler nämlich von den Vereinen bezahlt “und nicht von den Verbänden.” BVB-Coach Lucien Favre (62) äußerte sich ebenfalls kritisch. Der Schweizer bezeichnet die viele Reiserei als “gefährlich.” Dieser Kritik schloss sich auch Leverkusen Trainer Peter Bosz (56) an, der diesen Zustand als “unnötige Extrabelastung” einordnet.

Versöhnlicher bei diesem Balanceakt zeigte sich Bayern-Trainer Hansi Flick (55). Als ehemaliger Co-Trainer von Joachim Löw (60) und DFB-Sportdirektor kenne er “beide Seiten.” In der aktuellen Situation wäre “vieles geballt”, daher müsse man “einen Konsens” finden.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Lars Baron/Bongarts/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Schalke 04: Nachfolger von Michael Reschke gefunden? Sascha Riether steht bereit

News | Nach übereinstimmenden Medienberichten soll Sascha Riether der Nachfolger von Michael Reschke bei Schalke 04 werden.  Schalke:...

PSG | Thomas Tuchel platzt der Kragen: “Stell die Frage in der Kabine, wenn du die Eier dazu hast”

News | Mit einer defensiven Leistung und der nötigen Portion Glück hat Paris Saint-Germain einen wichtigen Sieg gegen RB Leipzig in der...

FC Bayern | Zweifel an Süle: Vertragsverlängerung unsicher

News | Der FC Bayern München plant derzeit seine Zukunft und insbesondere in der Defensive gibt es einige Personalien, um die sich...

Schalke 04 | Schneider: “Aktuell zerfleischen wir uns”

News | Der FC Schalke 04 befindet sich nicht nur in einer historischen Krise, sondern auch im Chaos. Sportvorstand Jochen Schneider fordert...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...

Juventus | Hilft CR7 der alten Dame wieder auf die Beine?

Am Montag ging der sechste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse zu Ende und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter...
600FollowerFolgen
12,336FollowerFolgen