Samstag, Oktober 31, 2020

Corona | Ceferin optimistisch: “Bald wieder Spiele mit Fans”

Empfehlung der Redaktion

RB Leipzig nach dem Debakel in Manchester: Lektion zur richtigen Zeit

RB Leipzig reiste nach Manchester, um im Old Trafford etwas Zählbares mitzunehmen. Zurück kam RB mit einer...

Odsonne Edouard im Porträt: Allmählich zu gut für Celtic

Er ist einer der besten Spieler in der schottischen Liga und wurde bereits mit einigen Klubs aus...

Warum die Topteams der Premier League nicht in die Spur finden

Nach sechs Spieltagen in der Premier League zeigt der Blick auf die Tabelle, dass alles noch sehr...
Marius Merck
Marius Merck
Chefredakteur

News | UEFA-Präsident Aleksander Ceferin (52) zeigt sich in einem Interview optimistisch, dass zeitnah wieder Spiele mit Zuschauern stattfinden werden.

Ceferin: Fußball wird sich wegen Corona nicht verändern

UEFA-Präsident Ceferin sprach in einem Interview über die Auswirkungen der Corona-Pandemie, von welchem der “Guardian” Auszüge veröffentlichte. Der Slowene zeigt sich dabei optimistisch, dass in naher Zukunft wieder Spiele mit Zuschauern stattfinden können. Die teilweise “apokalyptischen Prognosen” halte er für überzogen, man werde schlichtweg den Anweisungen aus der Politik folgen. Es sei natürlich eine “ernste Situation”, jedoch wisse man mittlerweile etwas mehr über das Virus. Die Erfahrung sei für den Fußball neu, er werde dadurch aber “nicht langfristig verändert” werden.

Trotz der Einschnitte will Ceferin an dem neuen Wettbewerb der Europa Conference League im Jahr 2021 festhalten: “Dies wird nicht verschoben.” Dies Entscheidung zur Absage der Europameisterschaft 2020 habe dem 52-Jährigen indes schlaflose Nächte bereitet. Insgesamt befinde sich die UEFA allerdings nicht in einer gefährlichen Lage, man müsse aber der Verantwortung gegenüber seinen Ligen, Klubs und weiteren Interessengruppen gerecht werden.

Gewisse Regeländerung im Bereich des Financial Fairplay stagnieren aber wegen der Pandemie. Konkret ginge es dabei um Art Luxus-Steuer. Laut Ceferin gäbe es viele Szenarien zur Optimierung dieser Regulierung, die aber wegen der momentanen Lage stagnieren würden.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by FABRICE COFFRINI/AFP via Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

FC Barcelona | Neuer Vorstoß bei Garcia im Januar?

News | Trotz einer Absage im Sommer von Manchester City plant der FC Barcelona offenbar einen neuen Vorstoß bei Eric Garcia im...

Arsenal | Arteta verteidigt sich gegen Özil-Kritik: “Viele Gelegenheiten”

News | Das Verhältnis zwischen Arsenal und Mesut Özil ist völlig zerrüttet. Nun hat sich Trainer Mikel Arteta zu der jüngsten Kritik...

SSC Napoli | Milik völlig außen vor – Treffen mit Vereinsführung

News | Arkadiusz Milik spielt sportlich bei der SSC Napoli gar keine Rolle mehr. Nun kam es zu einem Treffen mit der...

FC Bayern | Zusätzliche Belastung: Klub-WM wohl im Februar

News | Der FC Bayern wird als amtierender Champions-League-Sieger an der Klub-WM teilnehmen. Diese findet offenbar im Februar in Katar statt.

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Wer kann Milan stoppen?

Die Serie A ging am Wochenende in die fünfte Runde und so langsam kristallisieren sich die Protagonisten der diesjährigen Spielzeit heraus. Ganz...

Nach Derbyniederlage | Conte unter Zugzwang?

Am 4. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse kam es zum brisanten "Derby della Madonnina" zwischen Inter und dem AC. Für Milan ging...

Serie A | Ist Atalanta reif für den Titel?

Die Transferphase ist nun endgültig vorüber, sodass alle Teams adäquat beurteilt werden können. Laut vielen Experten scheint dieses Jahr die Stunde von...
600FollowerFolgen
12,343FollowerFolgen