Samstag, Oktober 31, 2020

Darum wollte Emre Can zum BVB

Empfehlung der Redaktion

RB Leipzig nach dem Debakel in Manchester: Lektion zur richtigen Zeit

RB Leipzig reiste nach Manchester, um im Old Trafford etwas Zählbares mitzunehmen. Zurück kam RB mit einer...

Odsonne Edouard im Porträt: Allmählich zu gut für Celtic

Er ist einer der besten Spieler in der schottischen Liga und wurde bereits mit einigen Klubs aus...

Warum die Topteams der Premier League nicht in die Spur finden

Nach sechs Spieltagen in der Premier League zeigt der Blick auf die Tabelle, dass alles noch sehr...
Chris McCarthy
Chris McCarthy
Chefredakteur

News | Im Winter wechselte Emre Can von Juventus zu Borussia Dortmund. In einem Interview spricht der neue Mittelfeldspieler vom BVB über die Gründe seines Wechsels, seinen Einstand und seine Ziele.

Emre Can wird beim BVB gebraucht

Nach eineinhalb Jahren bei Juventus entschied sich Emre Can im vergangenen Winter für einen Wechsel zu Borussia Dortmund. In einem Interview mit Soccer Laduma nennt der Mittelfeldspieler die Beweggründe für seinen Wechsel zum BVB: „Ich habe immer eine extreme Sympathie für den BVB verspürt. Ich wollte zu einem Klub, für den ich eine wichtige Rolle spielen kann und wo ich gebraucht werde. Das war bei Dortmund der Fall. Borussia passt gut zu mir und umgekehrt.“

Can erlebte in Dortmund einen starken Einstand. Nachdem er bei Juventus unter Maurizio Sarri keine große spielte, wurde beim BVB auf Anhieb auf ihn gesetzt. Der 26-Jährige ist zufrieden: “Die ersten Wochen waren sehr positiv für mich. Nach harten sechs Monaten in Turin fühlte ich mich in Dortmund sofort zu Hause. Ich genieße es, ein wichtiger Teil des Teams zu sein. Das fühlt sich gut an. Ich wurde toll empfangen.“

BVB-Mittelfeldspieler Can: “Lieber ohne Zuschauer als gar nicht”

Am 16. Mai nimmt die Bundesliga wieder den Spielbetrieb auf, vor leeren Rängen. Can ist dennoch erleichtert, dass es weitergeht: „Natürlich sind Spiele ohne Zuschauer nicht schön. Aber wir werden noch einige Zeit mit dem Coronavirus umgehen müssen. Unter diesen Umständen ist es besser ohne Zuschauer zu spielen als gar nicht.“

Aktuell steht der BVB auf dem zweiten Tabellenplatz, ein Punkt vor RB Leipzig und vier hinter dem FC Bayern. Can weiß um den Ernst des etwas anderen Ligaschlussspurts: „Wir spielen noch gegen Bayern und in Leipzig. Also haben wir unsere direkten Konkurrenten noch vor uns. Wir müssen diese Spiele gewinnen, dann ist alles möglich.“

Weitere News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Lars Baron/Bongarts/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

FC Barcelona | Neuer Vorstoß bei Garcia im Januar?

News | Trotz einer Absage im Sommer von Manchester City plant der FC Barcelona offenbar einen neuen Vorstoß bei Eric Garcia im...

Arsenal | Arteta verteidigt sich gegen Özil-Kritik: “Viele Gelegenheiten”

News | Das Verhältnis zwischen Arsenal und Mesut Özil ist völlig zerrüttet. Nun hat sich Trainer Mikel Arteta zu der jüngsten Kritik...

SSC Napoli | Milik völlig außen vor – Treffen mit Vereinsführung

News | Arkadiusz Milik spielt sportlich bei der SSC Napoli gar keine Rolle mehr. Nun kam es zu einem Treffen mit der...

FC Bayern | Zusätzliche Belastung: Klub-WM wohl im Februar

News | Der FC Bayern wird als amtierender Champions-League-Sieger an der Klub-WM teilnehmen. Diese findet offenbar im Februar in Katar statt.

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Wer kann Milan stoppen?

Die Serie A ging am Wochenende in die fünfte Runde und so langsam kristallisieren sich die Protagonisten der diesjährigen Spielzeit heraus. Ganz...

Nach Derbyniederlage | Conte unter Zugzwang?

Am 4. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse kam es zum brisanten "Derby della Madonnina" zwischen Inter und dem AC. Für Milan ging...

Serie A | Ist Atalanta reif für den Titel?

Die Transferphase ist nun endgültig vorüber, sodass alle Teams adäquat beurteilt werden können. Laut vielen Experten scheint dieses Jahr die Stunde von...
600FollowerFolgen
12,343FollowerFolgen