Dienstag, September 29, 2020

DFB-Pokal: Mainz standesgemäß, irres Spiel in Braunschweig

Empfehlung der Redaktion

Schalke 04 nach der Wagner-Entlassung: Surreal schwach

Nach 18 sieglosen Spielen zieht der FC Schalke 04 die Reißleine und entlässt Trainer David Wagner. Aber...

Was wurde eigentlich aus..? Teil 18: Alexandre Pato

Spotlight | Ein guter Antritt, schnelle Haken und jede Menge Spielfreude. So könnte man Stürmer Alexandre Pato...

Borussia Dortmund: Felix Passlack – Auf der Suche nach Kontinuität

Spotlight | Felix Passlack gelang der Sprung aus der BVB-Jugend zu den Profis und zählte einst zu...

News | Zum Auftakt der 1. Hauptrunde im DFB-Pokal fanden am heutigen Freitagabend zwei Spiele statt. Havelse traf in Mainz auf Mainz 05, Hertha BSC bekam es mit Eintracht Braunschweig zu tun.

Hertha BSC scheidet aus!

Der Pokalabend begann mit einem Paukenschlag. Nach nur einer Minute ging Eintracht Braunschweig durch einen Freistoßtreffer von Kobylanski in Führung. Torhüter Schwolow und die Mauer sahen nicht gerade gut aus. Nach gut 17 Minuten kam es noch dicker für den Klub aus der Hauptstadt, denn Braunschweig erhöhte auf 2:0! Nahezu parallel traf Havelse gegen Mainz 05 zur Führung – beide Außenseiter konnten träumen!

Doch in Braunschweig fand Hertha BSC schnell zurück in das Spiel. Cunha traf in der 29. Minute schon zum 2:2, nachdem Lukebakio zwischenzeitlich den Anschluss erzielte. Braunschweig bekam kurz vor der Halbzeit dann einen Elfmeter zugesprochen. Kobylanski scheiterte erst an Schwolow, drückte den Nachschuss aber über die Linie. In der zweiten Halbzeit arbeitete der FSV Mainz 05 dann daran, das Spiel zu drehen. Mateta erzielte nach einer knappen Stunde den Ausgleich.

In Braunschweig überschlugen sich derweil die Ereignisse. Hertha traf zum 3:3, nur um postwendend wieder hinten zu liegen. Kobylanski schnürte den Dreierpack – 4:3. Das Spiel blieb in der Folge turbulent – Abdullahi erhöhte auf 5:3, Lukebakio verkürzte wieder. In Mainz konnten die “Gäste” indes alles klar machen und durch drei Tore binnen neun Minuten ihrer Favoritenrolle gerecht werden, am Ende gab es sogar ein 1:5.

Havelse 1:5 Mainz 05

Tore: 1:0 Plume (18.); 1:1 Mateta (58.); 1:2 Szalai (78.); 1:3 Mateta (79.); 1:4 Quaison (86.); 1:5 Mateta (90.)

Braunschweig 5:4 Hertha BSC

Tore: 1:0 Kobylanski (2.); 2:0 Mittelstädt (17., ET); 2:1 Lukebakio (23.); 2:2 Cunha (29.), 3:2 Kobylanski (44.); 3:3 Pekarik (65.); 4:3 Kobylanski (67.); 5:3 Abdullahi (73.); 5:4 Lukebakio (84.)

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Martin Rose/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

ManUtd sucht neuen Stürmer: Cavani und Jovic im Visier!

ManUtd in Gesprächen mit Cavani und Jovic? Wie der italienische Transferexperte Gianluca Di Marzio berichtet, ist Manchester United...

FC Bayern | Brighton-Senkrechtstarter Lamptey ein Kandidat?

News | Der FC Bayern München befindet sich auf der Suche nach einer Verstärkung für die Rechtsverteidigerposition. Nachdem Sergino Dest (19) sich...

Chelsea: Loftus-Cheek vor Leihe zu West Ham, Alonso kann gehen

News | Der FC Chelsea möchte sich nach den hohen Investitionen in Neuzugänge in diesem Transferfenster nun von einigen Spielern trennen. Ruben...

Lyon: Als Aouar-Ersatz? Verpflichtung von Milans Paqueta offenbar perfekt

News | Olympique Lyon steht kurz vor einer Verpflichtung von Lucas Paqueta von der AC Milan. Der 23-Jährige könnte möglicherweise die Nachfolge...

90PLUS On Air - Der Podcast

CSN | Scudetto in Gefahr: Rennt Pirlo die Zeit davon?

On Air | Die Serie A ging am Wochenende in die zweite Runde und sorgte direkt mit zwei Krachern für eine Menge...

CSN blickt auf den Serie-A-Mercato: Morata kehrt zurück, Balotelli zum Tabellenführer?

On Air | Die höchste italienische Spielklasse hat am vergangenen Wochenende wieder ihren Spielbetrieb aufgenommen. Doch während die meisten Profis wieder ihrem...

Serie A | So kann die Roma den Ausfall von Zaniolo auffangen

Nicolo Zaniolo gehört zweifellos zu den aufregendsten Talenten in Italiens höchster Spielklasse. Doch leider erlitt der 21-jährige Italiener von der Roma in...
600FollowerFolgen
12,151FollowerFolgen