Dienstag, Oktober 27, 2020

Bundesliga: Havertz trifft erneut doppelt, Dortmund gewinnt Generalprobe

Empfehlung der Redaktion

Ungünstiger ManCity-Fehlstart perfekt, Vardy ist der Arsenal-Killer, Chelsea sucht Balance…

7 Awards - Premier League | Der sechste Spieltag ist absolviert: Der FC Chelsea sucht seine Balance,...

Bundesliga | Tormaschine Lewandowski, verdienter Lohn im Derby und Comebacks nach Maß

News | Der fünfte Spieltag der Bundesliga ist vorüber. Wieder einmal war in Deutschlands höchster Spielklasse einiges los....

Jamal Musiala – Das große Versprechen des FC Bayern

Jamal Musiala gehört definitiv zu den Gewinnern des Saisonstarts. Der Deutsch-Engländer erkämpfte sich einen Platz im hochdekorierten...

Am heutigen Samstagnachmittag fanden vier Spiele in der Bundesliga statt. Von Titelkampf bis Abstiegskampf – alles war dabei! Borussia Dortmund schlug den VfL Wolfsburg, Werder sendete ein Lebenszeichen im Tabellenkeller!

SC Freiburg 0:1 Werder Bremen (0:1)

Nach einer Anfangsphase, in der Torchancen Mangelware hatten, hatte Davy Klaassen in der 19. Minute einen Geistesblitz. Sein Pass wurde von Leonardo Bittencourt gut mitgenommen – und zum 0:1 verwertet! Das war auch gleichbedeutend mit dem Halbzeitstand.

Freiburg schaffte es nicht, die Werder-Defensive so zu fordern, dass sie individuelle Fehler produzierte. Und Werder schaffte es nicht, den Sack zuzumachen. Als dann noch Bargfrede nach 88 Minuten mit gelb-rot des Feldes verwiesen wurde, schien dies den SC Freiburg noch einmal zu wecken. Der Ausgleich der Breisgauer, der unmittelbar danach fiel, zählte aufgrund einer Abseitsposition aber nicht. Am Ende zitterte sich Werder zum 1:0-Erfolg, der im Abstiegskampf noch einmal neue Kräfte freisetzen kann!

VfL Wolfsburg 0:2 Bor. Dortmund (0:1)

Das Spiel in Wolfsburg begann sehr zäh. Der Gastgeber verteidigte über weite Strecken sehr gut, Dortmund hatte mehr Ballbesitz, biss sich aber die Zähne aus. Nach 32 Minuten erlöste Raphael Guerreiro die Gäste aber, als er eine Hereingabe von Hazard in letzter Instanz über die Linie drückte. Mit dem 0:1 ging es auch in die Kabine.

In der zweiten Halbzeit hatte der VfL früh durch Renato Steffen eine Riesenchance, der Schweizer traf aber nur die Latte. In der Folge wechselte Wolfsburg vor allem Offensiv, brachte Brekalo und Klaus. In einer Phase, in der die Wölfe auf den Ausgleich drückten, sorgte Achraf Hakimi mit dem 0:2 im genau richtigen Moment für die Entscheidung. Anschließend musste auch noch Felix Klaus vom Platz, er erhielt die Rote Karte – eine harte Entscheidung. Im Anschluss war die Luft raus, das 0:2 war der Endstand.

Mönchengladbach 1:3 Bayer 04 (0:1)

Das Spiel in Mönchengladbach war keine acht Minuten alt, als Kai Havertz, der schon am Montag doppelt traf, nach einem sehr intelligenten Laufweg die Führung für Bayer 04 Leverkusen erzielte. Kurz vor der Halbzeit wirkte Gladbach erstmals etwas griffiger, glasklare Torchancen waren aber Mangelware.

Das änderte sich in der zweiten Halbzeit. Nach dem besten Angriff wurde Thuram hervorragend eingesetzt und vollendete per Rechtsschuss zum 1:1-Ausgleich. Die Führung hielt aber nicht lange, denn nach einem Foul an Bellarabi wurde der Werkself ein Elfmeter zugesprochen, den – na klar – Kai Havertz verwandelte. Nach 80 Minuten erzielte Sven Bender per Kopf dann das 1:3 und machte den Deckel drauf.

SC Paderborn 1:1 TSG Hoffenheim (1:1)

Der SC Paderborn musste schon nach drei Minuten einen Dämpfer hinnehmen. Kaderabek bediente Skov, der schoss aus kurzer Distanz zum 0:1 ein. Doch nur fünf Minuten später nutzte der Gastgeber einen Riesenfehler von Bicakcic, Srbeny konnte den 1:1-Ausgleich erzielen. Mit diesem Zwischenstand ging es auch in die Kabine.

In der zweiten Halbzeit hatten beide Mannschaften noch den ein oder anderen Abschluss und beide versuchten, mit neuem Personal noch einmal für Furore zu sorgen. Aber Mamba, Beier und co. konnten keinen Treffer mehr erzielen, das Spiel endete 1:1.

(Photo by INA FASSBENDER/POOL/AFP via Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

DFL | Premier League? Seifert möchte “neues berufliches Kapitel”

News | DFL-Boss Christian Seifert hat sich zu seinem bevorstehenden Abgang geäußert - und zu einem möglichen Wechsel zur Premier League.

BVB | Kapitänsfrage? Watzke verteidigt Reus gegen Hamann-Kritik

News | Hans-Joachim Watzke hat BVB-Kapitän Marco Reus nach der jüngsten Kritik in Schutz genommen. BVB - Watzke über...

Manchester City | Silva kritisch: “Jeder weiß, wie wir spielen”

News | Bernardo Silva hat sich zu dem schwachen Start von Manchester City geäußert - dabei schwang womöglich auch ein wenig Kritik...

Hertha BSC | Cunha vor vorzeitiger Vertragsverlängerung

News | Im Januar dieses Jahres wechselte Matheus Cunha (21) von RB Leipzig zur Hertha und unterschrieb einen Vertrag bis 2024. Dieser...

90PLUS On Air - Der Podcast

Nach Derbyniederlage | Conte unter Zugzwang?

Am 4. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse kam es zum brisanten "Derby della Madonnina" zwischen Inter und dem AC. Für Milan ging...

Serie A | Ist Atalanta reif für den Titel?

Die Transferphase ist nun endgültig vorüber, sodass alle Teams adäquat beurteilt werden können. Laut vielen Experten scheint dieses Jahr die Stunde von...

CSN | Scudetto in Gefahr: Rennt Pirlo die Zeit davon?

On Air | Die Serie A ging am Wochenende in die zweite Runde und sorgte direkt mit zwei Krachern für eine Menge...
600FollowerFolgen
12,342FollowerFolgen