Montag, November 30, 2020

FC Barcelona an Depay dran – OL-Präsident Aulas: “Er wird bleiben”

Empfehlung der Redaktion

Bundesliga: BVB verschläft, Kruse-Gala und ein Freitagsspiel gegen den Trend

Der 9. Spieltag in der Bundesliga ist vorüber und wieder einmal gab es einige hochspannende Spiele. Schon...

BVB: Welches System passt besser? Teil 2: Viererkette

Borussia Dortmund befindet sich aktuell in einer guten Verfassung und kann im Gegensatz zur Rückrunde der vergangenen...

BVB: Welches System passt besser? Teil 1: Dreierkette

„Was ist das sinnvollste System für Borussia Dortmund? Vierer- oder Dreierkette?“, eine Frage, welche nahezu wöchentlich seitens...
Damian Ozako
Damian Ozako
Redakteur

News | Nach der Verletzung von Ansu Fati schaut sich der FC Barcelona nach Alternativen um, die er im Winter verpflichten könnte. Dazu gehörte auch Memphis Depay. Lyons Präsident Jean-Michel Aulas schiebt dem ganzen nun einen Riegel vor. 

Aulas über Depay: „Er wird bleiben“

Vor wenigen Wochen platzte ein Wechsel von Memphis Depay (26) zum FC Barcelona. Nach Ansu Fatis (18) Verletzung sollen die Katalanen über einen Wechsel im Winter nachgedacht haben. OL-Präsident Jean-Michel Aulas  (71) hält von dieser Idee gar nichts. Da Olympique Lyon das internationale Geschäft nach dem vorzeitigen Abbruch der vergangenen Ligue-1-Saison verpasste, steht der Klub nun unter finanziellem Druck. Man muss wieder europäisch spielen. Dafür braucht es die Hilfe von Spielern wie Depay, wie Aulas gegenüber RMC Sport erklärte: „Ich liebe Memphis nicht, aber ich denke, dass er Facetten zu bieten hat, die Lyon gut gebrauchen kann. Wir werden ihn allerdings, wie es scheint, nicht über die Saison hinaus halten können.“ 

Der 71-Jährige präsentierte sich wieder in Gesprächslaune und stellte klar, dass er ein harter Verhandlungspartner ist: „Ich war der erste, der sagte, dass er nicht zu Barcelona gehen wird. Niemand glaubte mir, während das Transferfenster offen war“, so Aulas. Auch Houssem Aouar (22) und Moussa Dembele (24) blieben trotz hartnäckiger Gerüchte in Lyon. „Von Anfang an habe ich euch gesagt, dass sie uns nicht verlassen werden, weil wir in diesem Jahr, in dem wir unfairerweise um europäischen Fußball gebracht wurden, unbedingt erfolgreich in der Saison abschneiden müssen. Er wird bleiben“, wie Aulas sein Fazit zur Personalie Depay zieht. 

Ein sehr klares Statement. Mal schauen, ob dies auch in aller Deutlichkeit beim FC Barcelona angekommen ist, oder ob die Katalanen trotzdem einen Versuch starten werden, Depay im Winter zu verpflichten.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by PHILIPPE DESMAZES/AFP via Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Jürgen Klopp über aktuelle Belastung: “Geht alles auf Kosten der Spieler”

News | Der FC Liverpool ist derzeit enorm von Verletzungssorgen geplagt. Die Reds haben zahlreiche Ausfälle zu verkraften. Für Trainer Jürgen Klopp ist...

Houssem Aouar stellt klar: Bin nicht unzufrieden in Lyon!

News | Olympique Lyon hat den jungen Mittelfeldspieler Houssem Aouar am Wochenende nicht für den Kader nominiert, nachdem er sich zuletzt weigerte, am...

Sportdirektor von Vasco da Gama bestätigt Einigung mit Mario Balotelli

News | In der vergangenen Saison spielte der italienische Angreifer Mario Balotelli in Italien für Brescia Calcio. Seit dem Sommer ist der Stürmer...

Bittere Nachricht: FC Liverpool muss wohl bis 2021 auf Thiago verzichten

News | Die Personalsituation beim FC Liverpool ist derzeit angespannt. Trainer Jürgen Klopp muss auf zahlreiche Spieler verzichten, darunter auch auf Mittelfeldspieler Thiago...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...

Juventus | Hilft CR7 der alten Dame wieder auf die Beine?

Am Montag ging der sechste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse zu Ende und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter...
600FollowerFolgen
12,337FollowerFolgen