Sonntag, September 27, 2020

FC Barcelona | Messi mit Wutrede nach verspielter Meisterschaft!

Empfehlung der Redaktion

Was wurde eigentlich aus..? Teil 18: Alexandre Pato

Spotlight | Ein guter Antritt, schnelle Haken und jede Menge Spielfreude. So könnte man Stürmer Alexandre Pato...

Borussia Dortmund: Felix Passlack – Auf der Suche nach Kontinuität

Spotlight | Felix Passlack gelang der Sprung aus der BVB-Jugend zu den Profis und zählte einst zu...

UEFA Supercup: Gute Absichten zur falschen Zeit

Am Donnerstag treffen der FC Bayern und der FC Sevilla im UEFA Supercup aufeinander. Doch die Entscheidung,...
Marius Merck
Marius Merck
Chefredakteur

News | Durch die gestrige Heimniederlage des FC Barcelona gegen Osasuna (1:2) krönte sich Real Madrid vorzeitig zum Meister. Lionel Messi (33) ging danach hart mit seinem Klub ins Gericht.

Messi über den FC Barcelona: “Wir sind ein schwaches Team”

Manche Spieler gelten als Lautsprecher oder Mahner, selbst nach guten Leistungen legen sie den Finger in die Wunde. Oftmals ebbt durch einen zu häufigen Gebrauch die Wirkung der Worte ein wenig ab. Wen man keineswegs in eine solche Kategorie verorten würde, ist der sechsfache Weltfußballer. Doch ausgerechnet Messi betrieb gestern nach der Niederlage eine öffentliche Medienschelte – für Mannschaft und Verein (Aussagen via Samuel Marsden).

Man habe die Saison mit dieser Niederlage zwar nicht so abschließen wollen, allerdings wäre die Partie “ein gutes Spiegelbild” der ganzen Spielzeit gewesen. Für Messi ist sein Team ist in diesem Jahr “eine inkonstante, schwache Mannschaft,” die mit “Intensität und Willen” geschlagen werden kann. Es wäre “leicht” gewesen, gegen den FC Barcelona Tore zu schießen. Real Madrid habe schlichtweg nur gemacht, “was gemacht werden musste”, so der Argentinier.

Messi glaubt nicht an Champions-League-Triumph

Doch die Schelte hörte hier noch nicht auf: “Wir müssen selbstkritisch sein, die Spieler und alle Mitarbeiter in diesem Verein. (…) Unsere Leistungen in den letzten Spielen lassen viele Wünsche offen.” Die Katalanen haben zwar noch immer die Chance auf die Champions League, doch Messi ist diesbezüglich wenig optimistisch. “Ich habe bereits gesagt, dass es mit dieser Art und Weise schwer wird, die Champions League zu gewinnen und nun hat sich gezeigt, dass dies nicht einmal genug war, um La Liga zugewinnen,” kommentierte der 33-Jährige.

Der FC Barcelona müsse “eine Menge ändern”, so verliere man auf jeden Fall auch gegen die SSC Napoli. Messi kann verstehen, dass die Fans unzufrieden sind und verweist dabei sogar auf die beiden größten Enttäuschungen in den letzten beiden Jahren: “Die Anhänger sind sauer, dass die Saison vorbei ist und wir unsere Ziele nicht erreicht haben, wir sind ebenso sauer. Es ist verständlich, dass sie sich so fühlen, auch im Hinblick auf unsere Niederlagen gegen Roma und Liverpool. Sie verlieren die Geduld, weil wir ihnen nichts geben.”

Die Erwähnung der beiden peinlichen Niederlagen in der Königsklasse gibt dieser Kritik nochmal eine besondere Würze. Der FC Barcelona schied 2018 und 2019 nach jeweils hohen Siegen in den Hinspielen noch gegen die AS Roma (0:3) und den FC Liverpool (0:4) aus. Die getätigten Aussagen des Argentinier passen zudem zu den aufkeimenden Gerüchten, dass Messi tatsächlich mit dem Gedanken spielen könnte, die Katalanen im Sommer 2021 zu verlassen. Die Schelte dürfte in Barcelona jedenfalls einem Erdbeben gleichkommen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by LLUIS GENE/AFP via Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Aouar | Lyon wird auch zweites Arsenal-Gebot ablehnen – weitere Gespräche geplant

News | Der FC Arsenal sieht in Houssem Aouar ein wichtiges Puzzleteil für das Mittelfeld. Der Franzose soll von Olympique Lyon verpflichtet...

Manchester United | Lazio-Interesse an Andreas Pereira

News | Andreas Pereira gehört zu den Spielern, die Manchester United im Sommer noch verlassen können. Der Weg des Mittelfeldspielers könnte nun in die...

Schalke-Rückkehr? Rangnick: “Bin seit acht Wochen frei…”

News | Ralf Rangnick hat sich gegenüber einer Rückkehr zum FC Schalke 04 recht offen gezeigt. Schalke: Dritte Rückkehr...

Lazio | Offensivspieler gesucht – auch Draxler ein Kandidat?

News | Lazio möchte sich offenbar im offensiven Mittelfeld verstärken. Julian Draxler (PSG) gehört angeblich zu den Kandidaten. Lazio:...

90PLUS On Air - Der Podcast

CSN blickt auf den Serie-A-Mercato: Morata kehrt zurück, Balotelli zum Tabellenführer?

On Air | Die höchste italienische Spielklasse hat am vergangenen Wochenende wieder ihren Spielbetrieb aufgenommen. Doch während die meisten Profis wieder ihrem...

Serie A | So kann die Roma den Ausfall von Zaniolo auffangen

Nicolo Zaniolo gehört zweifellos zu den aufregendsten Talenten in Italiens höchster Spielklasse. Doch leider erlitt der 21-jährige Italiener von der Roma in...

Tonali, Suarez, Vidal – der Mercato läuft warm!

In der Serie A dreht sich in der Sommerpause das Transferrad und sorgt für das ein oder andere spektakuläre Gerücht: Wir schauen...
600FollowerFolgen
12,147FollowerFolgen